Mittwoch, 19.02.2020 | 19:51 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Tict Ruten

Barsch-Alarm | Mobile
Tict Ruten

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
462
Website
Website besuchen
Neuerdings ließt man ja manchmal von Tict Ruten. Diese Ruten waren mir bis vor ca. einem halben Jahr nicht bekannt.
Besonders gefällt mir das schlichte Design.
Aber viel wichtiger ist mir die Performance.

Ich suche eine UL/L Barschrute mit mindestens 2,20m. Eine Distanzrute mit kurzem Griff.

Ich bereue irgendwie den Verkauf meiner EG D-Attacker. 2 teilig, leicht, feinnervig - alles das was ich suche. Und dennoch soll es etwas Neues werden.

Die Tict sollen wohl ein (Geheim) Tipp unserer schweizer Kollegen sein. Außer dort und in den russischen Ländern findet man nicht viel.

Sie soll vorrangig für Caroliner und Texasrig wie auch leichtes jiggen verwendet werden. Eventuell irgendwie noch den Squirrel 61 packen. Und dann noch unter die Palms Pinwheel passen.

Anforderung:
Wg von 2-7(8)g Gesamtgewicht
2 teilig
2,20 -2,30m

Diese hätte ich mal in die nähere Auswahl genommen:

Tict SRAM EXR-73 S-Sis 2,21m 0,8-7g
Tict SRAM EXR-77 S-Sis 2,32m 1-11g
Tict SRAM TCR-70S 2,18m 0,5-8g wohl das Vorgängermodell der EXRs

ich fürchte die
Graphiteleader Corto GCRTS-742L-T 2,24m 0.8 - 10g wie auch die
Graphiteleader Corto GORTS-732L-T 2.21m 0.8 - 10g könnten schon zu stark sein.

Graphiteleader Silverado GSIS-742LML-HS 2,24 m 2 - 11g zu stark?


Bin über jede Hilfe dankbar!

Gruß Thomas

Ps: und wenn das hier ein Tict Thread wird würde es mich auch nicht stören.
 

Yannik UL

Echo-Orakel
Mitglied seit
11. Juli 2016
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
83
Ort
Essen
Hallo,

frag doch mal bei Mickeys Tackle nach. Er hat all diese Ruten im Angebot und kennt sich wohl am besten aus.

Gruß yannik
 

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
462
Website
Website besuchen
Ja, habe ich auch schon kontaktiert. Allerdings fischer hier ja auch schon mehr als eine Handvoll Leute diese Ruten. Und deren Meinung interessiert mich.
 

Wild_Bass

Gummipapst
Mitglied seit
3. Mai 2016
Beiträge
947
Punkte für Reaktionen
756
Wenn man das Video anschaut. Sieht es nach ner UL Flitsche mit Rückrat aus. Macht nen soliden aber immer noch feinfühligen Eindruck aus. So wie ich das persönlich bewerten kann
 

RobertZürisee

Echo-Orakel
Mitglied seit
3. Januar 2019
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
236
Alter
28
Neuerdings ließt man ja manchmal von Tict Ruten. Diese Ruten waren mir bis vor ca. einem halben Jahr nicht bekannt.
Besonders gefällt mir das schlichte Design.
Aber viel wichtiger ist mir die Performance.

Ich suche eine UL/L Barschrute mit mindestens 2,20m. Eine Distanzrute mit kurzem Griff.

Ich bereue irgendwie den Verkauf meiner EG D-Attacker. 2 teilig, leicht, feinnervig - alles das was ich suche. Und dennoch soll es etwas Neues werden.

Die Tict sollen wohl ein (Geheim) Tipp unserer schweizer Kollegen sein. Außer dort und in den russischen Ländern findet man nicht viel.

Sie soll vorrangig für Caroliner und Texasrig wie auch leichtes jiggen verwendet werden. Eventuell irgendwie noch den Squirrel 61 packen. Und dann noch unter die Palms Pinwheel passen.

Anforderung:
Wg von 2-7(8)g Gesamtgewicht
2 teilig
2,20 -2,30m

Diese hätte ich mal in die nähere Auswahl genommen:

Tict SRAM EXR-73 S-Sis 2,21m 0,8-7g
Tict SRAM EXR-77 S-Sis 2,32m 1-11g
Tict SRAM TCR-70S 2,18m 0,5-8g wohl das Vorgängermodell der EXRs

ich fürchte die
Graphiteleader Corto GCRTS-742L-T 2,24m 0.8 - 10g wie auch die
Graphiteleader Corto GORTS-732L-T 2.21m 0.8 - 10g könnten schon zu stark sein.

Graphiteleader Silverado GSIS-742LML-HS 2,24 m 2 - 11g zu stark?


Bin über jede Hilfe dankbar!

Gruß Thomas

Ps: und wenn das hier ein Tict Thread wird würde es mich auch nicht stören.
Die beiden SRAM EXR sind die neu erschienenen Modelle und tolle Ruten.
Mit der 1-7g Version wirst du halt nur Gewichte von 5g und drunter plus Köder Angeln können.

Die TCR 70S ist zwar schon älter, jedoch eine sehr spezielle, hervorragende Rute, die hier bei uns von dutzenden Fischern geschätzt wird.
Hat ein Gutes Video in Deutsch auf YouTube.

Die neuen Corto konnte ich nur Trockenwedeln, scheinen aber geniale Ruten zu sein, die auch deinen Anforderungen entsprechen.
Die beiden Modelle die du im Auge hast sind aber nicht mit Solidtip deshalb ganz anders als die Ticks die du genannt hast.

Graphiteleader Corto GORTS-732L-T
Bei Graphiteleader steht die Endung HS für die Modelle mit Solidtip.
Bei Tict heisst es S-Sis oder T-Sis für Tubular

Silverado würde ich als weniger sensibel jedoch auch super Rute bezeichnen.

Ich würde die TCR-70S nehmen. Hab ich auch.

Grüsse Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
6.032
Punkte für Reaktionen
7.769
Ort
Tief im Westen...
Neuerdings ließt man ja manchmal von Tict Ruten. Diese Ruten waren mir bis vor ca. einem halben Jahr nicht bekannt.
Besonders gefällt mir das schlichte Design.
Aber viel wichtiger ist mir die Performance.

Ich suche eine UL/L Barschrute mit mindestens 2,20m. Eine Distanzrute mit kurzem Griff.

Ich bereue irgendwie den Verkauf meiner EG D-Attacker. 2 teilig, leicht, feinnervig - alles das was ich suche. Und dennoch soll es etwas Neues werden.

Die Tict sollen wohl ein (Geheim) Tipp unserer schweizer Kollegen sein. Außer dort und in den russischen Ländern findet man nicht viel.

Sie soll vorrangig für Caroliner und Texasrig wie auch leichtes jiggen verwendet werden. Eventuell irgendwie noch den Squirrel 61 packen. Und dann noch unter die Palms Pinwheel passen.

Anforderung:
Wg von 2-7(8)g Gesamtgewicht
2 teilig
2,20 -2,30m

Diese hätte ich mal in die nähere Auswahl genommen:

Tict SRAM EXR-73 S-Sis 2,21m 0,8-7g
Tict SRAM EXR-77 S-Sis 2,32m 1-11g
Tict SRAM TCR-70S 2,18m 0,5-8g wohl das Vorgängermodell der EXRs

ich fürchte die
Graphiteleader Corto GCRTS-742L-T 2,24m 0.8 - 10g wie auch die
Graphiteleader Corto GORTS-732L-T 2.21m 0.8 - 10g könnten schon zu stark sein.

Graphiteleader Silverado GSIS-742LML-HS 2,24 m 2 - 11g zu stark?


Bin über jede Hilfe dankbar!

Gruß Thomas

Ps: und wenn das hier ein Tict Thread wird würde es mich auch nicht stören.
Soll es unbedingt eine Tict sein? Hattest du mal die 2,25m Rock n Force in der Hand? Ob es ein „Distanzjigge“ ist vermag ich nun nicht so zu sagen, aber alle anderen gesuchten Attribute passen 100%ig.

Vielleicht als Alternative wenn es mit der Tict nicht klappt.
 

emceeee

BA Guru
Mitglied seit
1. Dezember 2016
Beiträge
3.650
Punkte für Reaktionen
3.173
Alter
34
Ort
im Elfenbeinturm, Oberhausen
Sie soll vorrangig für Caroliner und Texasrig wie auch leichtes jiggen verwendet werden. Eventuell irgendwie noch den Squirrel 61 packen. Und dann noch unter die Palms Pinwheel passen.
Hab mir vor Kurzem ne TCR-70S gegönnt. (Ursprünglich war da ne Salty eingeplant doch ich bereue nix!)
Ebenfalls als Ergänzung nach unten für die kommende Pinwheel ist sie hier im Einsatz.
Zwar noch keine Hardbaits benutzt, sollte sie jedoch ohne Probleme packen.
Der Solidtip ist megastraff. Wirkt sehr universell. Nen SQ61 ist ja jetzt auch nicht die Welt.

Bisher habe ich damit 0.5g + 1-2" (eingekürzt) sowie 5g + 3" WS/SS/ES gefischt.
Packt die Rute ohne Probleme mit sehr guten Wurfweiten. Sehr sensible in der Spitze, macht richtig Laune.
Konnte alle, wenn auch knapp gehakten Fische landen, federt im Drill gut ab. Springende Forellen, Forcieren, etc ebenfalls absolut problemlos. Einige Fische hatten sich im Kescher bereits selber abgehakt.

@Toby-AS hat ne eine RocknForce, ich weiss jetzt nicht genau welches Modell das ist jedoch ist der ST der Tict schon straffer als der von der HR.

Wie Stefan hier schon in seinem VK-Thread geschrieben hat brauch sich die Rute vor EG & Konsorten in Sachen Verarbeitung und Feeling nicht verstecken. Wirklich sehr hochwertig und macht Spaß.
Das setze ich bei dem Preis allerdings auch voraus!

PS: Hatte schon im Bilderthread angemerkt das da definitiv ne 2000er drauf gehört, 2500 fühlt sich nicht gut an und die Beringung passt vom Winkel perfekt zur kleineren Rollengröße. Die Kontergewichte sind ein toller Bonus!
Achja, 6lb Super PEx8 + 6lb Invisx laufen problemfrei durch die Ringe, auch mit Pollenflug und Federn im Wasser.

Leider wohnst du ja nicht um die Ecke sonst könntest du mal Probefischen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bookwood

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. November 2007
Beiträge
1.152
Punkte für Reaktionen
352
Servus Thomas, liste die Köder auf die Du fischen willst dann probiere ich die nächstes Wochenende. Sicher auch für andere interessant. An der SRAM 76 JSR SS (Jighead Modell mit extra straffen Solitip) gehen z. B.:
5 Gramm Jig + 3" ES geht gejiggt noch sehr gut. Gezuppeltes 5,25 Gramm Bullet mit 3,5" OSP Do Live Stick geht auch noch ohne Überlastung. Pointer 65 SP geht auch noch getwicht. Mehr wie 5 Gramm an Gewicht waren bei mir noch nicht notwendig. Die Wurfweiten mit den leichten Gewichten sind sehr gut.
Ich hatte eine Gamakatsu AJ Master 76 in 2,28 bis 5 Gramm. Die SRAM ist straffer, fühliger und wesentlich hochwertiger. Ein Rapfen um 60 cm im Buhnenbereich war kein Problem für die Tict.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
462
Website
Website besuchen
Das o.g. Video kennen ich bzw. war das mit ein Grund sich die Serie mal genauer anzusehen.
Auch habe ich mit unserem Schweizer Tackle Porn Fotografen schon geschrieben der meinte die Neuere Serie sei die EXR. Wenn nun die EXR-73S-Sis sehr ähnlich zur TCR-70 ist könnte es die Idealrute sein. Wenn jemand einen Vergleich der beiden hat nur her damit.
 

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
462
Website
Website besuchen
Ich warte noch auf die Antwort von Mickey. Will mir mal was Neues Unbekanntes gönnen. Die TCR-70S gab's ja im Sale für € 300. Jetzt sind TCR-70S und EXR-73S-SIS preisgleich. Mal sehen was es wird!
 

Promachos

Barsch Vader
Mitglied seit
2. Dezember 2006
Beiträge
2.207
Punkte für Reaktionen
3.149
Ort
Bamberg
Hallo!

Ich bin jetzt auch im Club:). Habe mir die Sram von Bookwood gegönnt. Sehr filigranes Rütchen, das jetzt noch die passende Rolle und Schnur bekommt und dann dringendst eingeweiht werden muss.

Gruß Promachos
 

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
462
Website
Website besuchen
Hallo!

Ich bin jetzt auch im Club:).
Das kann ich leider nicht behaupten! Habe mit Mickeys Tackle zwei mal geschrieben wegen dem passenden Modell. Mittlerweile keine Antwort mehr bekommen. Vielleicht probiere ich es noch telefonisch obwohl ich keine Ahnung habe ob dort immer kompetente Verkäufer anzutreffen sind.

Ich habe mir mal so ziemlich alle YT Videos der EXR 73 S-Sis angesehen. Leider so gut wie alle auf russisch. Sieht so aus als ob die sich bei 20er Barschen schon mächtig durchbiegt. Habe da Bedenken einen 35er von den Stegen fern zuhalten. Oder den Anschlag bei einem Zufallszander durch zubekommen.
 

Bookwood

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. November 2007
Beiträge
1.152
Punkte für Reaktionen
352
Versuchs mal telefonisch. Ich hatte da immer den Milan am Telefon und es blieben keine Fragen offen.
 

nomec

Master-Caster
Mitglied seit
10. April 2016
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
827
Versuchs mal telefonisch. Ich hatte da immer den Milan am Telefon und es blieben keine Fragen offen.
Wird auch so sein, die nummer gehört nämlich Milan;-)

Er ist der Verkäufer und da gibt es sonst niemanden, der dort noch verkauft. Er arbeitet wie jeder "normale" mensch auch und der Shop ist "nur" nebenbei;-) So war es bis zu meinem letzten Besuch immer. Glaube nicht, dass sich daran was geändert hat?!
 

sepp

Master-Caster
Mitglied seit
24. Januar 2006
Beiträge
734
Punkte für Reaktionen
318
Alter
51
Ort
94474 Vilshofen an der Donau
Hallo!

Ich bin jetzt auch im Club:). Habe mir die Sram von Bookwood gegönnt. Sehr filigranes Rütchen, das jetzt noch die passende Rolle und Schnur bekommt und dann dringendst eingeweiht werden muss.

Gruß Promachos

Reschpekt - feines Stöckchen vor dessen ultrafeiner Spitze ich mich erhfurchtsvoll verneigt habe:D Glaub für so einen Grobmotoriker wie mich wär das alles nix. Bin froh um die brachiale Kampfkraft meiner Kingbolt F-Spec:tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy:

Dickes Petri zur baldigen standesgemäßen Einweihung!

LG
Sepp
 

Oben