1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Thungsten Bulletweights

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von lala, 26. August 2009.

  1. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Lohnt sich die Investition in Thungsten?

    Die Vorteile sind Logisch.
    Schwerer als Blei , dadurch weniger Volumen bei gleichem Gewicht,
    dadurch weniger Hänger.
    Härter als Blei , soll beim Grundkontakt das " Gefühl " verbessern.

    Klingt vernünftig.
    Aber Wiegen diese Vorteile den immensen Preisunterschied auf ?

    8 g - Blei ca. 0,25 € Stück
    8 g - Tun. ca 2 € Stück

    Erfahrung?
    Meinung?
     
  2. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Einen weiteren Vorteil von lackierten Tungsten, sie sind weniger auffällig, somit bekommt man keine Bisse aufs Blei!
    Ich mag es beim Fischen so klein und unauffällig wie möglich (bei Snaps, Bleien etc. nicht bei den Ködern ;) ) da ist Tungsten die einzige Möglichkeit.

    Für mich lohnen sich die Vorteile! Blei kann ich seit ich Tungsten benutze nicht mehr fischen...ist einfach zu riesig im Vergleich.

    Edit:

    Heute habe ich erst wieder 5 Bullets in der Elbe verloren...2 durch Hänger, 3 durch Hechte (sehr ungewöhnlich für die Stelle; sonst gibt es in nem halben Jahr maximal 1 Hecht...heute gleich 3 ^^)
     
  3. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Wie ist das mit dem Fühlen?
    Gibt es einen spürbaren Unterschied?
     
  4. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo zusammen.

    Woody spricht mir aus dem Herzen. Tungsten ist teuer, aber was geben wir nicht alles für Ruten, Rollen, usw. aus. Wenn man zum Beispiel kleine Hellgies fischt, macht einfach nur ein kleines Tungsten-Bullet die Sache rund.
    Ausserdem könnte man in heutigen Zeiten auch einmal den Umweltaspekt heranziehen. Blei ist einfach Mist - für die Umwelt - die Fische und letzendlich für uns!
    In Dänemark sind zum Beispiel schon alle bleihaltigen Kunstköder verboten worden. Andere Länder werden folgen.

    Grüsse

    Nils
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Richtig. Und wer´s Geld hat, darf gerne Tungsten kaufen.
    Was aber mit den vielen, die es sich nicht leisten können, am Tag 10 Euro zu versenken?
     
  6. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    ...mmh.

    Wenn jemand dabei erwischt wird wie er Kiloweise Blei ins Wasser kippt ,
    gibt es bestimmt Ärger.
    Überschlage ich meine Bleiverluste ist das schon bedenklich.
     
  7. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Ach und Wolfram ist ungefährlich?
     
  8. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Nur so`n Tip: an Stellen wo Hechte stehen könnten, fische ich einfach mit dem Carolina-Rig. Da ist im schlimmsten Falle nur der Köder weg.
    Habe in der letzten Saison so nur 3 Tungsten Gewichte verloren :wink:
     
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Ist doch bei vielen Sachen so...Porsche ist geil, aber die meisten können sich nicht mal die Versicherung dafür leisten...da sind Tungsten Bullets erschwinglicher :wink:

    Jeder wie er will und kann!

    Ich kann nur noch Tungsten, daher fahre ich auch nur nen Seat Ibiza :lol:
     
  10. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ja doch. Schon wegen der räumlichen Dimensionen werde ich mir bestimmt auch noch welche zulegen. Nur werde ich garantiert möglichst dort probieren, wo erstmal kein regelmäßiger Verlust droht.
    Interessant und schnuckelig sind die Dingerchen ja....
     
  11. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Wiki sagt Nö.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram
    7. Physiologie
    :wink:
     
  12. =Kay=

    =Kay= Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburger Norden
    Moin zusammen

    Ohne ein neues Thema aufzumachen, hänge ich mal hier meine Frage rein:

    Hat jemand Infos über günstige Bezugsquellen für Tungsten Bullets in Deutschland?

    Und kennt jemand den Shop www.tungstenshop.de und hat Erfahrungen sammeln können?

    Gruss Kay
     
  13. =Kay=

    =Kay= Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburger Norden
    *Push* :)
     
  14. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    nee, leider nicht. fänd ich auch interessant...
     
  15. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kay,

    in der FliFi-Szene ist der Shop recht bekannt, siehe:

    *klick*
    *klick*
    *klick*

    Bestellt habe ich da bisher noch nicht, aber ich habe auch noch nichts negatives über den Shop gehört oder gelesen.

    Zum Fliegenbinden finde ich Tungsten ziemlich cool, denn gerade kleine Fliegen kann man damit schön unauffällig beschweren. Das ist sicher auch bei kleinen Finesse-Rig-Ködern ein Vorteil ... ansonsten bleibt noch Edelstahl als Blei-Alternative. Gerlinger hatte letztens top verarbeitete 7g Edelstahlgewichte für'n Spottpreis im Sonderangebotskatalog, da habe ich zugeschlagen. Die kann man zur Not auch lackieren oder mit Edding bemalen ;)

    Gruß, Matthias
     
  16. =Kay=

    =Kay= Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburger Norden
    Moin zusammen

    @pike_on_the_fly:
    Dank Dir, das hilft schon einmal weiter. Scheint ja ein nicht unbekannter Shop in der Flifi-Scene zu sein.

    Nach meinen I-Net-Such-Infos scheint dieser Shop z.Zt. das bester Preis-Leistungsverhältnis zu haben. Sollte ich meinen Vorrat dort auffrischen, werde ich berichten.

    Weitere Infos werden hier gern gesehen.

    Gruss Kay
     
  17. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    174
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Die Stahldinger sind mir zu groß und die Bleidinger teilweise auch. Bevorzuge auch eher die Tungsten.

    Grüzzi
     
  18. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Bin ebenfalls auf Tungsten umgestiegen. Wie Luiz sagte ist Blei deutlich Grösser und Stahlbullets Riesig im Vergleich! :wink:
     

Diese Seite empfehlen