1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tach auch!

Dieses Thema im Forum "User stellen sich vor" wurde erstellt von Shiv, 5. Dezember 2014.

  1. Shiv

    Shiv Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hey ihr Lieben,

    bin jetzt seit ein paar Tagen zum stillen Mitlesen registriert und dachte, dass es wohl auch mal an der Zeit wäre, hier meinen Einstand zu geben.

    Ich bin Marco, 23 Jahre jung, geboren in Berlin, wohnhaft in Berlin, und angehender Journalist im Studium.
    Als Angler stehe ich in familiärer Tradition - meine erste Rute habe ich von meinem Uropa geschenkt bekommen, mein Opa hat mir viel beigebracht und mit meinen Onkels habe ich die meiste Zeit auf dem Wasser verbracht. Dabei wurde, bis auf Welse, so ziemlich alles mal gezielt beangelt. Mein erster Edelfisch war eine Schleie, werd ich nie vergessen, weil die in unserem damaligen Stammgewässer so selten und der Drill so geil war. Das ganze Weißfisch- und Barschangeln auf Pose und Wurm vorher fand ich ganz cool, aber da hatte ich richtig Blut geleckt. Ab da gings dann auch öfter mal an die Ostsee zum Pilken, gezielt auf Karpfen und viel mit Spinnrute und Blinker auf Hecht.

    In einem Anfall jugendlicher Rebellion hab ich dann irgendwann beschlossen, zu cool zu sein für das, was meine alten da machen und mit dem Angeln aufgehört - bis mich vor nem halben Jahr nach gut 5 Jahren Pause die Passion wieder gepackt hat, als ich zufällig ne Fisch und Fang am Dresdner Hauptbahnhof in der Hand hatte. Die hab ich mir eingesteckt, Raubfisch und Rute&Rolle gleich dazugekauft und in der Busfahrt zurück in die Mutterstadt alle drei Zeitungen verschlungen. Erster Eindruck: wieso sprechen denn jetzt alle Englisch? Und wieso hab ich keine Ahnung, wovon die eigentlich quatschen? Also gelesen, gelesen, gelesen, online noch ein bisschen mehr gelesen und mittlerweile steh ich wieder ganz gut im Stoff. Und bin tierisch heiß, endlich ans Wasser zu kommen. Auch, wenn die Methodenvielfalt mich noch ein wenig erschlägt.

    Letzte Woche gabs dann zum Geburtstag ne Beastmaster von Shimano, 1.80m lang, 3-15g Wurfgewicht. Dazu ne 1000er Catana, auch von Shimano, mit 0.08er geflochtener bespannt. Sogar mein alter Fischereischein hat sich wieder angefunden. Perfekt!

    Was mir jetzt noch fehlt: jemand, der Bock hätte, mit mir zusammen zu fischen. Hab das Angeln in Gesellschaft immer sehr genossen und würde auch gern jemandem auf die Finger schauen, der mehr Praxiserfahrung mit dem modernen Fischen hat als ich. Keine Angst: ich will keine Hotspots klauen, gern erarbeite ich mir an meinem Hausgewässer (der Spree zwischen Oberbaumbrücke und Elsenbrücke) alleine die guten Stellen. Mir gehts darum, mit jemandem zusammen den Angelspaß zu teilen, Sachen zu lernen und ein bisschen Fuß in der Berliner Szene zu fassen. Also falls jemand Lust hat: ich bin für alle Schandtaten bereit.


    Boahhhh. Halben Roman hingeklatscht hier.
    Liebe Grüße und Petri an alle,
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2014
  2. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Hey Marco erstmal herzlich willkommen im Club ;-)

    Du weißt doch: was gut ist kommt wieder

    LG Alex
     
  3. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Hey Marco,

    eine schöne Vorstellung hast du da verfasst :)
    Wünsche dir viel Spaß hier bei BA.

    Grüße Jörg
     

Diese Seite empfehlen