1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche weiße Geflochtene bzw UL-Geflecht

Dieses Thema im Forum "Ultralight-Sektion" wurde erstellt von Mannheimer, 2. November 2012.

  1. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hey Leute,
    kennt jemand eine gute weiße geflochtene?
    Würde gern meine bald kommende Black Arc damit bespulen.
    Will damit Köder von 7-18g Jigkopf fischen, dh um die 6-7kg Tragkraft sollten ausreichen.

    Zudem brauche ich eine geflochtene, die ich fürs UL-Fischen, also bis max 10g, verwenden kann.


    Vorschläge und Erfahrungen wären super.
    Im Zweifelsfall würde ich auch andere Farben nehmen :D

    LG Chris
     
  2. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    power pro sollte da wohl ganz gut passen

    die kriegte in allen stärken jm deine bereiche abzudecken....

    zum ul kann ich dir auch die berkley whyplash chrystal in 0,08 empfehlen...

    nicht jeder finde die berkley schnüre gut .. musste selbst entscheiden..

    und zu guter letzt die nanofil in weiss... aber auch da gehn die meinungen getrennte wege...

    grüsse
     
  3. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Wie sind denn da deine Erfahrungen mit den schnüren in welcher Stärke?
     
  4. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo Mannheimer,
    oder besser Fragheimer? 8)

    Für beides nehme ich ne 0,08 / 0,06 er Nanofil.
    Bisher habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht.
    @ Zanderlui: Für die Nanofil gibts nen extra Fred!
     
  5. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    mit der whyplash hab ich noch keine erfahrung

    die nanofil in0,08 und die power pro 0.15 kann ich guten gewissens weiterenpfehlen...

    fische mittlerweiler aber liebe rote schnüre...ich seh die einfach besser..
     
  6. BornBarschFisher

    BornBarschFisher Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    1
    also die berkley ist in meinen augen nicht toll, sie reibt sich sehr schnell ab und hält dementsprechend weniger...
    mit der powerpro angle ich seit ca. einem jahr werde aber ademnächst eine neu probieren da sie recht schnell die farbe verloren har und auch aufgeraut ist.

    hat jemand erfahreungen mit climax schnüren ? die solln ja ganzh gut sein
     
  7. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    PowerPro ==> ja

    Nanofil ==> nein !

    Ich kann dir auch die Powerpro empfehlen. Habe noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Fische die Schnur nun seit ca 3 Jahren.

    MFG
     
  8. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Mit Fragheimer hast du absolut Recht!
    Ich hole mir gerne andere Meinungen ein und will immer alles Wissen.
    Normalerweise bin ich recht Beratungsresistent, wenn ich aber nicht so bewandert auf dem Gebiet bin versuche ich mich zu belesen oder einfach Leute zu fragen dies es Wissen :)

    @ALL
    Danke für eure Antworten.

    Hab mir mal ein paar Videos angesehen und dabei einen Schnurtest zur Nanofil gefunden.
    Die Schnur reist grundsätzlich, bei fast allen tests, bei 3/4 ihrer eigentlichen Tragkraft.
    Schaut selbst:
    https://www.youtube.com/watch?v=e5BOG_vmuYE

    Die PowerPro hab ich als 0,15er auf meiner schweren Jigrute. Ist zwar etwas lauter, aber deutlich besser als die vorher genutzte Fireline.

    Wenn man Gummis mit bis zu 18g Jigkopf werden will, reicht dann die 10er oder sollte es ne Nummer stärker sein?

    LG Chris
     
  9. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    ich würd da auch mal nach dem zielfisch den du fangen willst schauen... wenn dein ziel 40er zander sind reicht ne 10er...

    solls gezielt kapital werden würd ich min ne 0,15er fischen... denk auch dran du fischt an steinen kanten muschelnänken etc... das sind alles wichtige faktoren für die schnurwahl
     
  10. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    würde die 0.13mm nehmen !
     
  11. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    267
    seh ich das richtig, du möchtest 2 Geflochtene empfohlen haben?

    Für den leichten Bereich empfehl ich dir zu 100% die Fireline Crystel in 0,06mm/0,08mm. Nicht die Whiplash! Leider wird die Crystel glaub ich nicht mehr hergestellt, musst mal schauen, wenn du noch irgendwo Restbestände findest, greif zu! :wink:
     
  12. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    OK, die Meinungen gehn echt auseinander !

    Ich fische von den genannten Schnüren keine (mehr), da ich teils schlechte Erfahrungen mit der Fireline hatte, von wegen Abriebsfestigkeit bzw. Knotenfestigkeit. Zweites Problem hatte ich irgendwann raus und beseitigt.
    Hab dann noch 2-3 Leinen probiert. TerraLine 0.12mm, Hausmarke eines bek. Händlers, war ganz ok. Dann noch die Fox Rage SoftSteel in 0.08mm, welche auch gute Eigenschaften beim knoten und werfen mit sich brachte.
    Über´s Ausbleichen der Schnurfarben brauchen wir nicht zu diskutieren, das tun alle Geflechte mit der Zeit, manche früher, die anderen Später. Mal abgesehn von der Stroft GTP Typ R in hellgrau.

    Da wären wir auch schon bei meinem Vorschlag für eine Schnur :

    Stroft GTP Typ R1 mit 4.5kg Tragkraft (für´s UL-Geflitsche)
    nutze ich schon seit 2 Jahren, und bin echt sehr zufrieden !

    Stroft GTP Typ R3 mit 7kg / R4 mit 9kg (für´s Jiggen)

    Die Schnur ist rund, geschmeidig und lässt sich verdammt gut werfen. Ebenso kann man FC-Vorfächer gut anknoten. Und sehr leise ist die Schnur auch.

    Mittlerweile gibts auch Rot und Gelb und Orange. Pink, Grau und Multicolor sowie hellblau gibts aber auch noch.

    Die Schnur hat zwar ihren Preis (ca. 18.50-19.90€/100m, dünne Durchmesser), aber ist sehr zuverlässig beim Fischen.
     
  13. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Stroft GTP Typ R1 kann ich auf jeden fall empfehlen,...was mir an der gut gefällt ist das sie sehr geschmeidigt ist!
     
  14. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische die Stroft GTP R1 auch nun einige Jahre, nun muss auch bei mir Nachschub her. Ich kaufe die R1 erneut! Absolute Empfehlung!
     
  15. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Thanks for support ;)

    Ne, mal ohne Quatsch : wer einmal Stroft über längere Zeit gefischt hat, möchte nichts anderes mehr auf seinen Rollen haben. Hab ich jetzt schon bei 2 Kollegen mitgemacht ^^
     
  16. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Gegen die Nanofil kann man ab dem 12er Durchmesser nichts sagen. Die Knoten halten, sie kringelt nicht, sie ist schön glatt und fliegt bis zum Horizont.
    Nur auf der Baitcaster schneidet sie sehr stark ein, aber das steht ja auf der Packung. Hab ich Depp aber net geglaubt und es ausprobiert :mrgreen:
    Stimmt :roll:
     

Diese Seite empfehlen