1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche: Spinning für Spinnerbaits

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von dfishr, 11. Oktober 2011.

  1. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Spinrute, mit der ich Spinnerbaits zwischen 3/8OZ und 1/2OZ optimal fischen kann. Einsatzgebiet wäre hauptsächlich ein kleiner flacher See mit dem Zielfisch Hecht. (Sind eher kleine bis mittlere Exemplare um die 60 cm)

    WG: Denke, die Rute sollte ein reelles WG um die 10-30/40g haben, da die SB ordentlich Druck machen.

    Länge: 2,00 bis 2,50m, wenn möglich zweigeteilt.

    Bevorzuge einen einteiligen Griff aus EVA, Zweiteilung oder Kork wären aber keine KO-Kriterien.

    Budget: 125 €, hätte auch nichts gegen eine gut erhaltene Gebrauchte einzuwenden.

    Habe zwar die Berkley Pulse in 10-40g; die ist mir aber mit 1,80m zu kurz und vor allem zu knüppelig. Eine Rute mit Regular bzw. Regular-Fast Taper sollte doch eigentlich passen.

    Das Angebot an Spinnings, die diese Kriterien erfüllen, scheint sehr übersichtlich zu sein. Aber bestimmt habt ihr noch den einen oder anderen Vorschlag, den ich noch nicht auf dem Schirm habe.

    Vielleicht macht es aber auch mehr Sinn, sich für mein Vorhaben im BC-Bereich umzuschauen, wo das Angebot deutlich größer ist. Da habe ich aber gewisse "Berührungsängste"; habe zumindest noch nie eine in der Hand gehalten...

    Vielen Dank schonmal im Voraus!

    Gruß,
    David
     
  2. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Dann solltest Du Dich Deinen (Berührungs)Ängsten mal stellen, denn bei diesem Ködertyp bietet eine Baitcast-Combo entscheidende Vorteile!
    Vor allem bei diesen schon recht schweren Ködergewichten, wo der Köder sehr viel Druck auf das Gerät ausübt. Hinzukommt, dass bei einem Köder, der meist "nur" eingekurbelt wird, eine Baitcaster sehr viel angenehmer in der Hand liegt - bei einer Spinnrute würde Dein Spinnerbaits ständig dagegen ankämpfen und die Kombo nach unten ziehen, wo die natürlich Haltung einer Spinn-Kombo aber nach oben zeigt.
     
  3. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Hmm, das ist natürlich ein Argument, das ich gar nicht bedacht hatte. Es ist mir schon wichtig, eine optimale Wahl zu treffen (im Rahmen meines Budgets). Wenn es dann halt eine BC werden soll, ist das auch ok für mich; macht ja auch Spaß, etwas neues zu lernen (hoffe das trifft auch in diesem Fall zu... :wink: )

    Nur müsste ich dann wohl einiges mehr berappen als ich momentan ausgeben wollte. Aber dann spare ich halt noch ein bisschen.

    Welche BC/Hersteller würdest du/ihr denn empfehlen? Reicht ein WG von 1OZ?
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Ja, ein Wurfgewicht von 1oz passt, wenn die Spinnerbaits nur bis 1/2oz oder auch 5/8oz gehn. Mit den dazu passenden Blättchen natürlich, denn die machen ja den Druck.
    Es gibt auch Muskyspinnerbaits die nicht viel wiegen aber eben riesige Blättchen haben. Egal, das weisst du eh, nur der Vollständigkeit halber sei es erwähnt.

    Regular Fast bzw. Medium fast passt meist sehr gut für Spinnerbaits, Regular auch wenn der Blank trotz der parabolischen Biegekurve nicht zu weich ist. Man muss nämlich auch ein wenig anhaun, anders als bei Barschcranks, wo die Fische sich selbst haken an weichen Ruten.

    Konkrete Empfehlung habe ich leider keine für dich, bin versorgt in dem Segment und habe mich deswegen lange nicht umgekuckt.
     
  5. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Genau, das reicht vom WG, wobei sich die Angaben zwischen den Herstellern unterscheiden. Ich persönlich fische ausschließlich St.Croix-Ruten. Bei Ami-Marken ist es sehr einfach, die richtige Rute zu finden: eine MH Power ist dort das richtige für Deine Maßgabe, unabhängig vom Hersteller. Ob Du Dich für eine schnellere oder langsamere Aktion entscheidest, ist ein bischen Geschmacksfrage. Ich habe schon mit langsameren Ruten SBs gefischt, das ging gut, schnellere Aktionen haben auch ihre Vorteile. Vor allem im Nahbereich, wo es auf kurzue Entfernungen ankommt, ist eine weiche Spitze besser, da Du damit präziser wirfst. Wenn Du allerdings eine 2,50 m lange Spinnrute suchst, geht es Dir wahrscheinlich mehr um Weite, daher sollte Deine Rute mind. 7' lang sein.

    Für den deutschen Markt sind das schon recht lange Baitcastruten und wahrscheinlich wirst Du Schwierigkeiten haben, hier soetwas zu finden. Da Du aber offen für Neues bist, stehen Dir viele Möglichkeiten in Übersee (USA, Japan) zur Verfügung - schau Dich HIER mal bei den Rutenherstellern um ;-)
    Entscheidend ist die Rolle - dabei solltest Du auf keinen Fall sparen: 150€ sollten es schon sein, dafür bekommst Du mittlerweile aber auch schon richtig gutes Gerät, z.B. von ABU. Bei Shimano kenne ich mich nicht so aus, und brauchbare Daiwas (ab Advantage), die ich ausschließlich fische, findest Du in Dtl. kaum (ich bestell meine immer in Übersee).
     
  6. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank schonmal soweit; dann werde ich mal ein bisschen suchen.

    Zur Rolle: Habe beim Lesen hier im Forum mitbekommen, dass Shimano Curado und Abu STX gute Rollen in dieser Preisklasse sind (korrigiert mich, wenn ich falsch liege). Wären die geeignet? Habe ich beide für 140-150 € gefunden; das sind doch gute Preise, oder? Objektiv beurteilt (unabhängig von Aussehen etc.), für welche würdet ihr euch entscheiden?
     
  7. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Hey Ho!

    Hier mal ein konkreter Vorschlag:Rod

    Ich habe die Rute noch nicht in der Hand gehabt, allerdings gutes davon gehört.
    Frag mal Toarm, der fischt glaube ich eine Rute aus der Serie.
    In Amiland sind sie auch recht beliebt. Allerdings besteht die Gefahr, dass du blind wirst. Das Design sagt nicht jedem zu, mir auch nicht.
    Aber dass musst du für dich selber entscheiden.
    Da die Rute unter deinem Preisvorschlag liegt, bleibt etwas mehr Geld für die Rolle.
    Ich fische eine Daiwa Aggrest 100 SHL.
    Eine sehr solide Rolle. Ich werfe mit ihr etwas leichter, die verträgt aber problemlos 1 1/2 OZ. Die bekommst du auch bei TWH.

    Sowohl die Rute als auch die Rolle sind aber auch in Deutschland zu haben. (unter anderem Fachversand Stollenwerk).

    Zu den von dir genannter Rollen kann ich nur sagen, dass die sehr viel gefischt werden und dementsprechend nicht das Schlechteste sein können ;) .

    So, ich muss noch für meine Klausuren lernen.
    Hoffe, ich konnte dir helfen.

    TL, Scott
     
  8. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Die ABU STX ist bestimmt mit ein bisserl suchen noch weit günstiger als 140-150 EUR zu bekommen wenns dir nicht pressiert. Auch werden oft hier im Forum Gebrauchte angeboten in guter Qualität. Kannst ja mal im Suche Thread einen Aufruf starten. Moritz Nord hatte die vor gar nicht langer Zeit recht billig, vielleicht hat einer Überkapazitäten :wink: .Ich fische auch eine STX und kann nix negatives drüber sagen. Curado hab ich nicht, bin mehr auf ABU fixiert. Auf die Schnelle gefunden: http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/t=26077/highlight=revo+stx.html
    Stefan
     
  9. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Soo, habe mich mal ein bisschen umgesehen. Ein paar Favoriten haben sich dabei mit der MC Day´s, Tailwalk Mud Seen und der alten Graphiteleader Bosco herausgestellt. Werde mal versuchen, eine Gebrauchte zu ergattern; ansonsten wird´s halt teurer...

    Am Besten gefällt mir allerdings diese G.LOOMIS http://www.baitcasterproshop.de/SBR812C-1PC-Spinnerbait
    Weiß nur nicht, ob ich mich zu dem Preis und einer weiteren einteiligen Rute durchringen kann.

    @Scott: Danke dir für den gutgemeinten Tip, aber das Farbdesign der Skeet-Rute kann ich als Schalker nicht verantworten :wink:.
    Die Rolle werde ich mir gleich mal anschauen.

    @Bookwood: Werde Augen und Ohren offenhalten. Danke.
     
  10. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    @dfishr:
    Gerne! Und mit den Farben würde ich (auch wenn ich Bremenfan bin) auch nicht klarkommen. Ist halt Geschmackssache, oder Vereinsabhängig :D

    TL, Scott
     
  11. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Nochmal ich
    Habe gerade ein, denke ich recht gutes Angebot für die Aggrest gefunden.
    Erwähnenswert sind bei dem Shop übrigens auch die reduzierten Daiwa-Wobbler.

    Aggreest 100 SHL

    Schönes WE noch,
    Scott
     
  12. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Die Aggrest hat eine Highspeed-Übersetzung von 7.3:1; was doch eher suboptimal für Spinnerbaits ist, oder?

    Ich denke, es wird eher eine Curado oder STX, je nach Rute. Trotzdem danke!
     

Diese Seite empfehlen