1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche neue Spinnrolle !?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Tinsen, 28. November 2003.

  1. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    hi ,

    ich habe mir meine spinnrolle "gerockt" und brauche nun eine neu.

    montiert wird diese an einer yad "cleveland" 2,85 mit 50-120 gramm wurfgewicht.

    hauptsächlich soll die rolle im einsatz mit mittleren bis großen gummifischen und wobblern auf hecht und zander sein.

    sie soll robust (beim hängerlösen soll nicht gleich die achse verbogen sein) sein und einen leichten lauf haben. schleifgeräusche mag ich auch nicht so.

    wichtig ist mir auch, daß die spule so konstruiert ist, daß ich mit einer 15ner fireline möglichst weit werfen kann, da ich das spinnangeln meist vom ufer aus betreibe. (das ist fast das wichtigste kriterium)

    dann sollte die rolle auch nicht 300 euro kosten

    ich habe heute eine daiwa 3500 laguna in der hand gehabt. die hatte ich auch an eine cleveland montiert und alles hat wirklich schön gepaßt. nur 124,- � waren mir erstmal eine frage im board wert.

    shimano stradic machte auch nen guten eindruck, aber war noch teurer.

    was gibt es sonst noch ? wer kennt die beiden o.g. rollen ?

    vielen dank !
     
  2. Tim_Berlin

    Tim_Berlin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Themen:
    13
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Tinsen,

    ich habe die Daiwa Samurai 2500 7i und bin sehr zufrieden damit.
    Gezahlt habe ich im September 55,- EUR dafür.
    Letztens habe ich bei Johannes mir mal die Tica Libra 2500 angeschaut, macht einen sehr guten Eindruck und kostet so 100 Euronen!

    Ich denke mal Johannes kann noch ein bischen mehr zu dieser Rolle schreiben!

    Weiterhin dicke Fische

    Tim
     
  3. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    680
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    Spandau
    jau moins :D

    für mich gibt´s schon seit jahren nicht anderes als stradic 4000!
    klar kostet die ein bissel, aber ich denke mal die isses auch wert und @tinsen,erfüllt auch deine genannten kriterien.hatte bisher noch keinerlei ausfälle.die neue FA ist der hammer.
     
  4. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    hi tinsen,

    fische selber die Daiwa Laguna 3500 an einer Cleveland( 2,85 50-120g), passt sehr gut zusammen die combo, durch die große spule sind auch sehr weite würfe kein problem.
    Stratic 4000 ist auch ne top rolle fischt mein kollege, wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müsste, hätte ich es schwer...

    Auf die neue 2004 shimano reihe lohnt es sich echt zu warten(wie nobo schon sagte die neue FA), dass sind ein paar sahneteile, auch wenn etwas teuerer, es lohnt sich, da hast du jahrelang spaß mit


    gruß
    lohmann
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    was bedeuten die endungen FA und ??? da gibt es noch X und ...
     
  6. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    FA ist die Frontbremse, X-GTM ist Heckbremse mit sg. Kampfbremse, aber M steht für Match (passt nicht so viel Schnur auf die Ersatzspule!!) ansonsten guckst du hier: www.shimano-europe.com/fishing

    gruß lohmann
     
  7. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Genau das FA bei der Stradic steht dafür, das sie eine Frontbremse hat...die älteren Modelle heißen z.B. FE, FG, F,....
    Und die Matchversionen haben noch eine höhere Übersetzung.

    Ich kann wirklich nur die Shimano-Rollen empfehlen( ich sehe ein paar defekte Rollen am Tag und Shimano-Rollen sind am wenigsten vertreten, das setzt natürlich eine Sachgerechte Handhabung voraus...).

    Die Stradic 4000 FA würde gut zur Cleveland passen, sie hat einen sehr ruhigen und feinen Lauf und eine feineinstellbare Bremse. Von der Verarbeitung her ist sie TOP... Kosten so um die 160 €

    Eine besser Variante ist die Twinpower 4000 FA, kostet noch eine Stange mehr, ist aber in allen Hinsichten noch einen Zacken besser als die Stradic!!! Sie läuft noch geiler und ist an sich noch hochwertiger verarbeitet. Die is was fürs Leben und es lohnt sich das Geld in sie zu investieren. Kosten so um die 230 €

    Am besten ist es, wenn du zu deinem Tackledealer gehst und dir mal ein paar gute und passende Rollen zeigen lässt.

    Gruß
    Woody
     
  8. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    36
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    104
    Mein Bruder hat auch die Libra von Tica, allerdings die 3500er.
    Hatte bisher auch keine Probleme, hat sie an der Cleveland 3,00m 50-150g montiert. Läuft sehr ruhig und die Wicklung ist top.
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
    davon hab ich mir gerade auch 2 gekauft! auch für die cleveland. super preis-leistungs-verhältnis! in den tackle-tipps hab ich die bereits mehrfach beschrieben, denk ich. aber hier noch mal ein paar details:

    Schon wenn man sich die Ausstattungsmerkmale reinzieht, weiß man, dass es sich hier um ein hochwertiges Produkt handelt, das nicht nur mit jeder Menge Kugellager aufwartet (10 Stück). Die weitere Merkmale:

    Klicksignal beim öffnen des Schnurfangbügels, titaniumbeschichtete Edelstahl Abwurfkante, Wormshaft-System, kugelgelagertes und titaniumbeschichtetes Anti-Twist Schnurlaufröllchen, titaniumbeschichtete Bügelfeder, ausbalancierter Rotor, Gehäuse aus hochwertigem schlagfestem Kunststoff, unendliche Rücklaufsperre, Übersetzung: 5,2 : 1, Aluminium-Ersatzspule - und noch vieles mehr...

    Die 3500er hate eine Schnurfassung von 230 m / 29er
     
  10. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    danke für dei tipps.

    die libra von tica: kann man sich die im inet irgendwo ansehen ?

    ich habe neulich gehört, daß ja alle hersteller immer mit der anzahl der kugellager protzen.

    nur sind in den einen rollen kunststoff (!!!) kugellager in anderen (guten) rollen aber metallkugellager drin.

    das macht schon nen unterschied in bezug auf die langlebigkeit.

    was hat die tica drin?
     
  11. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
  12. fish99

    fish99 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin , moin ,schau dir mal die Ultimate Dilirium an ,der Name ist nicht so toll aber sie wickelt auch eine 12er Fireline und hat sogar den Waller überstanden(siehe Fisch-Parade)
    Schönes WE
     
  13. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    so, habe mir die daiwa laguna 3500 gekauft. geiles teil. läuft wie butter in der sonne :lol:

    nur eine krankheit hat daiwa: na manchen würfen legt sich die schnur in einer schlaufe um das schnurlaufröllchen. muß dann mit hand wieder freigemacht werden. das nervt etwas.
     
  14. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    was für eine schnur haste denn aufgezogen?
     
  15. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    17ner fireline. dürfte aber nicht an der schnurr liegen. mein kumpel hat das gleiche mit seiner daiwa festgestellt.
     
  16. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
    solche fehler machen mich fertig! ist bei der mitchell 308 X auch so. nervt total. aber eigentlich ist es ja eh angebracht, die schnur nach dem wurf von hand anzulegen und dann den bügel umzuklappen.
     
  17. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    bei meiner mitchell 300x pro passiert das auch das eine oder andere mal. scheint ja irgendwie ein generelles prob zu sein :cry:
     
  18. barsch89

    barsch89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Bei der Mitchell 300 X liegt die Übersetzung bei 6,41. ist das nicht zu noch zum spinnfischen? ich hab gehört, dass die rollen eine übersetzung von ca. 5,1 aufweisen sollen! :?:
     

Diese Seite empfehlen