1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

suche neue Ruten fürs Belly Boot

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von 123wech, 2. März 2013.

  1. 123wech

    123wech Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hämikon Berg
    Hallo Leute,

    diese Saison gehts verstärkt mit dem Belly raus, daher kommen max. 2 Ruten mit die einen größeren Bereich abdecken müssen / sollen.

    Die "leichte" soll den Bereich Barsch abdecken und Barsche sollen auch Spass daran machen. Größte Köder werden hier 3,8er FSI oder 4" Easy Shiner am 14er, max 18er Kopf sein. Der kleinste vermutlich ein Squirrel.

    Die "schwerere" soll eine Casting Rute sein. Es soll der Bereich 4,5er - 6er Shaker (Köpfe von 14 bis 21gr), Zalt 14, Hybrida B1, 10cm Slider, 10cm Fatso abgedeckt werden. Also quasi ne Zander/Hecht Flitsche.

    Alles was schwerer wird kann ich an eine leichte 30-70gr Jerke bzw. an eine Zalt JH mit 140gr WG hängen.

    Beide sollten beim Jiggen recht feinfühlig sein, Stichwort guter Grundkontakt und gute Bissübertragung. Gefischt wird im stehenden Gewässer.

    Das jede Rute nur einen Kompromiss darstellt ist vollkommen klar und auf dem Belly nun mal anders nicht machbar, bzw. nicht gewollt.
    Die Ruten sollten zwecks Transport zweiteilig sein.

    Habt ihr irgendwelche Vorschläge?

    Bisher hab ich auf dem Schirm:
    - Tailwalk del Sol
    - die Graphitleader Vigore und Konsorten
    - Rocksweeper / Fantasista / OrenJi
    - Berkley Ripple Pro

    Gruss
    Matze
     

Diese Seite empfehlen