1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche eine Multi zum Jerken

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von abgemetert, 12. April 2014.

  1. abgemetert

    abgemetert Gast

    Hey und Hallo!

    Ich weiß nicht mehr weiter und bitte um Eure Hilfe.

    Habe zwei Multis zur Auswahl:
    Shimano Calcutta 201 D LH Round Profile Baitcast Multirolle Linkshand
    Shimano Cardiff 301 A Linkshand Baitcast Multirolle

    Sie sollen auf meine Jerke. Schmeißen sollen die guten Teile zwischen 50-100 Gramm wobei es eher Richtung 100 Gramm geht. Also das Grobe ;-)

    Der Preisunterschied ist heftig und von daher bitte ich Euch um Eure Meinung. Mit welcher Rolle habe ich langfristig mehr Spaß?

    Vielen Dank bereits jetzt und Euch allen hier allzeit ein dickes Petri!

    Servus
    Steffen
     
  2. Mr.D

    Mr.D Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Die machen beide die Gewichte mit. Wobei die 201 mir persönlich mehr zusagen würde. Ich benutze für den Bereich ne Tica Sculptor. Davor die 201.

    Beste Grüße
     
  3. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Signifikant besser ist die Calcutta nicht. Jedenfalls wirds dir bei 100g Latte sein dürfen. Bei allem was ich von der Cardiff weiß -nimm die !- , in 5 Jahren kannste immer noch verkaufen und aufrüsten , solange hält die und noch länger. Beim Jerken muss bloss Robustheit und Funktion tadellos sein , wer aber Luxus möchte kann auch viel mehr ausgeben. Wenn etwas grundsolide ist , dann die Cardiff. Kenne keinen Benutzer , der auch nur irgendwann über diese Rolle gemeckert hätte... , das spricht ja für sich. Musst ja nicht die 301 Cardiff nehmen....201 reicht hin
    .

    Grüße Morris
     
  4. Tino34

    Tino34 Gast

    Die Cardiff 201A ist angegeben mit 20-120gr, die 301A mit 30-130gr.

    Ich fische die 201A und die 301A und beide machen ihren Job solide und zuverlässig seit 2,5 Jahren und ich werfe Köder bis 125gr damlt!

    Kann mich Morris da nur anschließen!
     

    Anhänge:

  5. abgemetert

    abgemetert Gast

    Da habt Ihr mir alle drei echt prima weitergeholfen. Vielen Dank Euch allen!!!

    Werde mich dann sogar für die Cardiff 201A entscheiden.

    Also dann nochmals recht herzlichen dank für Eure Mühe...hatte vor lauter googeln den Überblick verloren ;-)

    Wünsche Euch bomben Tage am Wasser!

    Petri

    @Tino: Die Übersicht ist auch der Knaller!!!
     
  6. Tino34

    Tino34 Gast

  7. Sharky0815

    Sharky0815 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    1
    Jup,ist eine gute Wahl.Die benutze ich auch ,und bin absolut zufrieden damit.
     
  8. raubfischer2

    raubfischer2 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    passau
    moinsen,frag mal beim baitcasterproshop nach wegen der Cardiff,gibt dir super Beratung und preislich auch ne option
     
  9. abgemetert

    abgemetert Gast

    Ach und eine Frage hätte ich dann doch noch: Thema Schnur. Wollte 0,20 er Daiwa Tournament Braid draufmachen. 135 m. Langt das? Ist das zu wenig?
     
  10. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Wenn du noch nicht so geübt sein solltest, was den Umgang mit der Baitcaster bzw dicken Jerks angeht, würde ich dir ne Schnur mit höherer Tragkraft empfehlen, wie zB ne 0,26er oder gar ne 0,30er. Der einzige Grund ist, dass bei einem Backlash ansonsten deine Köder zwar sehr sehr weit fliegen, aber eben ohne Schnur; sprich sie reißen dir ab.
    Das kann bei teuren Jerks ganz schön ärgerlich sein. Das ist wahrscheinlich uns allen hier schon passiert, lässt sich aber mit dickerer Schnur eindämmen. Wenn du dann etwas geübter bist, kannste ja wieder etwas kleinere Durchmesser fischen. Allerdings wirst du auf die 201er Cardiff keine 100m 0,30er drauf kriegen, was also eher für die 0,26er sprechen würde.
    Allgemein werden die Baitcaster ja eh nich so voll gespult - und 100m reichen so was von dicke.
     
  11. abgemetert

    abgemetert Gast

    Prima! Auch Dir ein herzliches Dankeschön!!! Die Antwort hat mir sehr weitergeholfen!!!

    Bin bezüglich Jerks kein Anfänger mehr, aber zum Profi fehlt auch noch einiges ;-)

    Werde die 0,26er nehmen.
     
  12. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hey

    Ich habe mit der Daiwa auf meiner cardiff beim jerken schlechte Erfahrungen gemacht. Jetzt habe ich ne Power pro drauf und die schneidet sich nicht so ein.
     
  13. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Ich würde eine 301er nehmen. Fühlte sich für mich sicher an, bei Köder ab 50 Gramm. Ich mags aber auch gerne Robust. Ich benutze jetzte eine 401 für 50 bis 250 gramm
     
  14. Tino34

    Tino34 Gast

    ich habe das erste Jahr die 0,23er Power Pro gefischt und habe jetzt runtergedreht auf ne 0,19er Power Pro! Ich werfe aber auch ausschließlich im Freiwasser ohne Hindernisse im Wasser!

    Die Rolle ist vom einstellen der Fliehkraftbremse auch recht schnell beherrschbar!
     
  15. Totti

    Totti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    fische wie Morris die Butch Light und darauf die Calcutta 201D, funktioniert bestens. Würde aber auch, wie Morris sagt, an deiner Stelle die günstigerere Cardiff nehmen, mit min. 0.30m Schnur so wie es Rubumark dir schon mitgeteilt hat. Es wird aber auch gerade sehr günstig eine gute Rolle von Daiwa im Bietethread angeboten und für wie ich finde guten Preis. Die günstigerere Rolle würde ich an deiner Stelle nur deshalb nehmen , um zu schauen ob dir die Jerkerei überhaut zusagt. Als Schnur habe ich die Sufix Performance Braid drauf, die es bei AM Angelsport öfter im Angebot gibt. Hoffe , dir ein wenig geholfen zu haben!
     
  16. abgemetert

    abgemetert Gast

    Hossa!

    Wollte Euch kurz berichten:

    Hatte mich für die Cardiff 201 und 0,23er Power Pro entschieden. Über Ostern hatte ich die Kombo dann 3 Tage mit am Wasser. Es kamen 50-100 Gramm Jerks zum Einsatz. Was soll ich sagen? Prima! Bin restlos zufrieden. Keine einzige Perücke, enorme Wurfweiten. Die Rolle ist simpel, robust und läuft butterweich.

    Nochmals vielen Dank an Euch alle!!! Ihr wart schließlich maßgeblich an der "Produktfindung" beteiligt.
     

Diese Seite empfehlen