1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Strippe für die Premier

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Zanderlui, 16. April 2010.

  1. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    hallo ich fische in moment eine 12spiderwire stealth code red auf meiner premier-allerdings habe ich die letzte zeit oft an steinen gefischt udn bemerkt das die schnur das überhaupt nicht mag...trotz fluorocarbon vorfach hat sie immer wieder stellen(macken)...nun meine frage reicht es wenn ich 14er code red nehme??
    sprich etwas stärker fische?
    ist das wurfverhalten dadurch beeinträchtigt?wenn ich dickere schnur nehme oder stört das bei der baitcaster nicht so?

    oder sollte ich eine andere schnur nehmen?power pro vielleicht damit habe ich gute erfahrungen gemacht bisher in stärkeren durchmessern...wie siehts da mit der 5lb version zum beispiel aus?


    oder was fischt ihr für schnüre auf der baitcaster?oder speziell auch premier wenn sie einer hat der das hier liest!
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Ich fische einfach komplett die ganze Spule Fluorocarbon. Problem gelöst :)
     
  3. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    naja aber hat es nicht vorteile bei der wurfweite wenn ich dünnes geflecht fische?oder spielt das keine rolle bei baitcastern?
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Also ich hab für einige meiner Rollen 3 Spulen, für andere nur 2.
    Da ist dann Geflecht, Mono, Fluo drauf um für jede Situation gerüstet zu sein.
    Signifikante Unterschiede in der Wurfweite sind mir nicht aufgefallen, unter anderem kann ich mit Nylon / Fluo auch etwas risikoreicher durchziehen, weil ich nicht immer mit Köderverlust durch Schnurklemmer rechnen muss.

    Der wirkliche Nachteil der mono/fluo Schnur ist das verminderte Ködergefühl / Bisserkennung und in geringerem Maße Anhiebstärke.
    In normalen Situation aber für mich ausreichend vorhanden. Geflecht fische ich nur noch so selten wie möglich, nämlich dann wenn ich extrem weit draussen (40m+) jigge oder beim verticalen.
    Die crankbait Fans ziehen auch dünnes Geflecht vor, wegen der Tauchtiefe.
    In allen anderen Situationen mag ich lieber Fluo oder Nylon(zum Topwatern).
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    ok alles klar....denn werde ich mal schauenwas ich da für ne schnur nehmen könnte-habe ne rute mit 5-25g wg an der premier was meinst was ich da für ne stärke an schnur nehmen sollte 0.25er?
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    An einer ähnlichen Kombo benutze ich die 8lb Seaguar InvizX.
    Die hat den Vorteil dass sie sehr geschmeidig ist und sich deshalb sehr gut werfen lässt. Sie kringelt auch nicht. Dafür hat sie ein wenig mehr Dehnung als Fluos anderer Hersteller. Ich mag sie aber :)

    8lb klingt wenig, ist aber Knotentragkraft (US Schnur). Fällt also recht kräftig aus, sieht man auch am Durchmesser (0,23).
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ah ja ok....werde ich mir mal anschauen das strippchen....ich habe noch ne 25er shimano technium zuhause in schwarz die ist auch geschmeidig aber hat wenig dehnung geht sowas auch?
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Ist kein Fluo (nehme ich an), sondern normale mono und daher nicht ganz so abriebfest, aber immer noch viel besser als Geflecht.
    Kannst auf jeden Fall versuchen.
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ist eigentlich zum karpfenangeln also doch sehr abriebfest und eben normale mono!
     
  10. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Naja Fluo hat schon etwas weniger Dehnung noch als mono, aber eine Umgewöhnung ist es sowieso. Das braucht eine Weile bis man sich umstellt wenn man Geflecht gewohnt ist. Hau erstmal die mono drauf und kuck obs dir evtl. eh überhaupt nicht zusagt.
    Dann wäre ein Neukauf von fluo rausgeworfenes Geld.
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    das werde ich machen udn denn mal schauen!
     
  12. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...
    lustiger Thread.... :lol:
    der Schüler fragt den Lehrer ein Loch in den Bauch... :lol: :roll: :lol:

    Setzen,sechs..., Zanderlui (denn Fluoro ist keine Mono)
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    wo habe ich geschrieben das fluoro eine mono ist? :?: :roll:

    und außerdem was ist am fragen schlimm?dumm ist wenn man aus angst nicht fragt und dann alles falsch macht....
     
  14. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    eventuell gibts dann ein neues Problem. Fuoro stellt sich gerne auf, da es ziemlich hart ist. Das nervt mich immer an der Geschichte. Liegt wohl auch am Produkt/Herstleller?

    Grüße
     
  15. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Luiz

    Wie Norbert fische ich auch das Flouo von Seaguar, das InvizX.
    Im Vergleich zu einigen anderen Sorten ist es schön weich und anschmiegsam. Und wenn man es über ebay aus USA bestellt, kosten 200 Yards (180m) gut 19 € inklusive Versand.
    Und wenn es als Hauptschnur nicht gefällt, ist es immer noch ein tolles Vorfachmaterial.

    Hier: http://cgi.ebay.de/Seaguar-Invizx-F...tem&pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item25580100de

    Grüße

    Nils
     
  16. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Nils hat Recht.
    Das Seaguar fische ich auch genau aus dem Grund: es ist weicher als andere Fluos und kringelt eben nicht so stark. Nach einigen Stunden fischen stellt es sich überhaupt nicht mehr auf.
    Dafür hats ein klitzekleines bissle mehr Dehnung als zB das Stroft oder Bawo Fluo. Damit kann ich leben.
     
  17. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Was spricht denn gegen Geflochtene, von möglichem Schnurbruch bei Backlashes mal abgesehen. All das nur aufs Barscheln bezogen fische ich 2-3 Meter Fluo als Vorfach.
    Ein einschneiden bei 8 - 11 lbs Stroft konnte ich bis jetzt nicht verzeichnen, habe aber den Vorteil des besseren Ködergefühls. Ich möchte mich hier auch nicht dumm stellen, aber ich sehe den Vorteil von durchgehendem Fluo einfach nicht.

    Gruss

    Mathes
     
  18. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Wenn das für dich gut funktioniert solltest du es weitermachen.
    Ich mag halt Fluo mittlerweile lieber als Hauptschnur.
    Mich nervt der Knoten, ausserdem mag ich das Drillgefühl nicht und das Einreissen der Barschmäuler bei Geflecht.
    Im Flachwasser sind mir die Bisse mit Geflecht auch zu hart, die prellen sich gleich den Köder wieder aus dem Maul.
    Hängt wohl auch von der verwendeten Rute an...ist wohl eine Geschmacksfrage.
     
  19. Toarm

    Toarm Gummipapst

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    26
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Meine
    Hab mir jetzt auch die InvizX von Seaguar auf die Premier gespult...hab heute morgen mal ein paar Testwürfe gemacht...die Schnur ist ja echt nen Knaller...schön weich, und kringelt nicht...mal schauen, wie sie sich im Drill verhält...hab sie in den USA bestellt....da kostet die Schnur die Hälfte!!!
    Bin übrigens Norbert´s Empfehlung gefolgt und habe mir die 8lbs Schnur gekauft...
     

Diese Seite empfehlen