1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stradic FC, Ci4 oder FI???

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Knochenfischer, 9. Mai 2011.

  1. Knochenfischer

    Knochenfischer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Barschgemeinde,

    ich bräuchte mal Entscheidungshilfe.

    Mir fehlt derzeit noch eine Rolle für den Bereich Salzwasser / MeFo.

    Gedacht habe ich an die Stradic 4000 FC. Die könnte ich dann noch zum gufieren missbrauchen :D

    Jetzt habe ich mir aber auch mal die Stradic Ci4 und die FI angeschaut. Salzwassertauglich sollen die ja auch sein...

    Hat jemand eine dieser Rollen in Benutzung für den angegebenen Bereich oder kann die Rollen aus eigener Erfahrung miteinander vergleichen?

    Entscheidungshilfe wäre super.

    Besten Dank

    (P.S.: Die Suchfunktion hat leider noch nicht das gewünschte Ergebnis geliefert...)
     
  2. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Hab ne 4000 Fi zum gufieren auf dem Peenestrom und den Bodden im Einsatz und bin mit ihr absolut zufrieden.
    Hab sie jetzt ca. 2 Jahre und keine Ermüdungserscheinungen zu erkennen.
    Finde die Schnurverlegung Top (ich fische 0,17`ner Spiderwire) und durch die Einschraubkurbel wackelt nicht`s.
    Mein fazit ist jedenfalls das da Preis und Leistung stimmen.
     
  3. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    fische auch eine 4000er FI in Ostsee u Bodden. Habe die Rolle jetzt 2-3 Jahre. Wurde viel genutzt, wenig gepflegt und läuft tadellos ohne irgendwelche Zwischenfälle. Saubere Schnurverlegung u sehr weicher Lauf. In einigen US-Reviews habe ich Probleme mit sporadischem Klemmen des Bügels gelesen. Bei mir kam das noch nie vor.
     
  4. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Ich hab eine 2500 u. 3000er Ci4 und bin super zufrieden damit, kann sie nur weiter empfehlen. Die 2500er nehme ich zum twitchen und die 3000er hab ich an einer Hart Poizon Spinning XH. Sind sehr gute Rollen.
     
  5. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Hab eine FI und eine FC. Beides sehr schöne Rollen mit denen ich absolut zufrieden bin. Brackwasser (also etwas salzig) konnte ihnen bisher nichts anhaben. Bügelklemmer habe ich nicht feststellen können. Rein theoretisch hat die FI ein langlebigeres Getriebe und ein Kugellager mehr sowie eine Einschraubkurbel wie die Twinpower. Sie ist auch etwas leichter (da Einzelkurbel) und auch billiger (wenn du sie bei Nordfishing77 bestellst).
     
  6. Knochenfischer

    Knochenfischer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Na, besten Dank für die schnellen Rückmeldungen!

    Zuerst zur Ci4:
    Bislang habe ich eigentlich nur Gutes zu dieser Rolle gelesen. Hinzu kommt, dass sie sehr leicht ist...

    FC / FI:
    Für weniger Geld bekommt man die FC / FI. Eine 2500'er FC habe ich im Einsatz und bin eigentlich ganz zufrieden. Die Doppelkurbel gefällt mir auch gut, der leichte Anlaufwiderstand (wenn man das so nennen kann) stört etwas.
    Die FI scheint in der Größe momentan am günstigsten zu sein. Allerdings fehlt die Doppelkurbel ;)

    Wenn sich bezüglich der Qualität des Getriebes nichts mehr ergibt, dann wirds wohl die FI!

    P.S.: Die FI is made in Malaysia, die FC made in Japan?
     
  7. Nolfravel

    Nolfravel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische die Ci4.

    Hat auch das beste Getriebe, da sie kein Plastikritzel drin hat.
    Hat ein Kumpel von mir in seiner TB geschrottet.


    Der Anlaufwiederstand ist bei der Ci4 auch deutlich leichter als bei der FC und außerdem sieht sie richtig gut aus.

    Die FI kenne ich nicht.


    Gruß,

    Jan Peter
     
  8. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Bedenke dass die Ci4 keine E-Spule hat, die FI/FC schon.
    Außerdem hat die Ci4 wie auch die Rarenium eine Achse aus Alu-irgendwas.
    FC ist made in Japan was meiner Meinung nach allerdings nichts (mehr) zu bedeuten hat.
    Habe die FI mal gefischt und war zufrieden..eine grundsolide Rolle zu akzeptablen Preis.
    Anfang diesen Monats war ich live dabei wie eine 4000er FC nach 3 Tagen Bodden aufgegeben hat...Spiel im Getriebe und ein unterirdischer Lauf waren das Endresultat.

    Mein Tip: nimm die FI !
     
  9. Knochenfischer

    Knochenfischer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @ Nolfravel:
    Ich glaube gern, dass die Ci4 ne gute Rolle ist. Ich habe auch schon viel über das "verbesserte" Getriebe gelesen. Allerdings gibt es ja noch keine wirklich langen Erfahrungen damit, oder?
    Dazu kommt, dass shimano wohl ursprünglich die Ci4-Rollen eher für die leichte Angelei angedacht hat.
    Daher bin ich bei der Ci4 noch etwas skeptisch (trotz recht guter Bewertungen auf dem US-Markt).

    @ AssAssasin:
    Bislang habe ich immer gedacht, dass die kleinen FC's (also bis 2500'er) gewisse Schwächen hätten, die aber bei den größeren Modellen (4000'er) nicht mehr bestehen... Zumindest habe ich das schon öfter gelesen.

    Fazit:
    Ich denke, dass ich mit der FI keinen Fehler mache.
    Pro:
    - Günstigster Preis
    - Bereits lange auf dem Markt und somit ausreichend bewährt
    - Für Salzwassereinsatz geeignet
    - Gutes Gewicht... passt wahrscheinlich am besten zur Rute

    Und da sie einen zeitlich sehr beschränkten Einsazbereich hat, wird es schon passen :)

    Danke für die Tipps!
     
  10. Nitro

    Nitro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Köllefornia Beach
    Ich habe die Fi als auch die ci4 (allerdings in untersch Größen 2500 und 3000) und kann beide Modelle mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Der Hauptunterschied beider Rollen liegt meiner Meinung nach primär im Preis und im Gewicht. Wer eine ultraleichte Rolle sucht und wem moderne Optik wichtig ist sollte zur CI4 greifen. Allerdings ist meine 210er Rocke damit sogar schon ein bißchen kopflastig, so dass ich retrospektiv sagen kann, dass eine Fi seinen Job sicher genausogut erledigt hätte. Anzumerken ist auch, dass die Fi einen subjektiv stabileren Eindruck macht. Was die Laufeigenschaften angeht bewerte ich beide Rollen als identisch. Vom Preisleistungsverhältnis ist die Fi mein klarer Favorit.
     

Diese Seite empfehlen