1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stingermaterial für die richtigen Latschen

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von fishingfreak, 23. Dezember 2011.

  1. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    ich brauche mal ein paar Tipps zur Stahlauswahl für Materialien ab 18kg.
    Bisher hatte ich u.a. Canelle Multiflex für meine Stinger im Einsatz.
    Da die Köder aber immer größerer werden reichen mir die maximalen 12Kg nicht mehr aus und brauch eine Alternative.

    Titan scheidet aus Kostengründen aus da mir das in meinen Hängerreichen Revieren zu Kostenintensiv wird.
    Daher suche ich Stahl als Meterware ab 18Kg aufwärts bevorzugt in Braun.
    Wer was weiß bitte her damit.
     
  2. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Richtet sich die Dicke des Stahls nicht nach zu erwartenden Fischen? Die Logik "größerer Köder ----> dickerer Stahl" ist mir persönlich neu...
    Gruß Steffen
     
  3. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
  4. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Stefano du hast ne falsche Schlussfolgerung
    größere Köder-> wahrscheinlichkeit auf kapitale Fische größer -> Belastung auf´s Material größere = stärkere Komponenten

    Ausserdem ist die Belastung beim werfen und führen von Ködern deutlich jenseits der 100g-Marke deutlich höher

    @ Bookwood:

    Flexonit wäre erst meine 2. Wahl. Für die Stinger reicht mir eigentlich ein normales 1x7 Material
     
  5. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
  6. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Das schaut doch schon besser aus
    Danke!

    Hast du mit diesen schon Erfahrungen gesammelt?
     
  7. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Mit Pikeworld ja, schon mal bestellt, nix auszusetzen gehabt. Vom anderen Shop hab ich noch nix bestellt aber auch noch nix negatives gehört.
    Stefan
     
  8. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Oh hätte ich wohl präziser sein müssen,

    ich meinte Erfahrungen mit dem Material?
     
  9. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Alles klar, jetzt versteh ichs :idea: . Hatte bzw. habe das Flexonit in der Stärke 20 kg für die Stinger in Verwendung weil ich mal sehr günstig 50 Meter bekommen habe. Wenn das ausgeht (nicht mehr lange) dann wird das Canelle von pikeworld getestet. Hab mich da schon umgesehen nach Stahl in diesen Stärken deswegen hab ich auch gewusst wo ich suchen musste :wink: .
    Stefan
     
  10. Huchenpeppi

    Huchenpeppi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. August 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
  11. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Gut & günstig: Cannelle Seafighter 130lb
     
  12. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Sorry für OffTopic, aber welche Belastungen, außer dem Fisch, muss denn der Stinger aushalten?
    Ich persönlich bin nicht unbedingt der Meinung Größerer Köder--->Größerer Fisch, aber das ist ja Ansichtssache und ist wohl auch überall anders. Es steigen wahrscheinlich weniger kleine ein, was ja nicht heißt, dass mehr große einsteigen.
    In diesem Sinne, hoffe du findest das richtige ;-)
    Nimm mit das OffTopic bitte nicht krumm.
    Frohe Weihnachten
    Gruß
     
  13. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Stinger sollten mehr aushalten als das vorfach durch die
    Kürze vor allem beim Kopfdrilling entstehen arge Hebelkräfte,

    ich nutze für Würmer und 30er auch seafighter in 80 oder 130lbs
    nebst owner drilling, wenn die ummantelung vom seafighter vorfach
    durch hechtzähnchen weg ist tausch ich sofort....

    frohes fest...
     

Diese Seite empfehlen