1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stechlinsee

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von dalai, 22. Juli 2006.

  1. dalai

    dalai Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi ich wollt nachdem ich lange Zeit nur ne Runde mitgelesen hab, auch mal was schreiben.

    Auf der Suche nach netten Gewässern in Berlin und Brandenburg bin ich auf den Stechlinsee gestoßen und hab hier irgendwie nichts über den See gefunden.

    Kleine Infos:
    Der Stechlinsee liegt im Norden Brandenburgs im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Er ist einer der letzten großen Klarwasserseen Norddeutschlands und gleichzeitig der tiefste See in Ostdeutschland.

    Eine mittlere Sichttiefe von 8m ist Jahresdurchschnitt und im Schnitt beträgt die Tiefe 22,8m bei einer Maximaltiefe von 68m.

    In dem See findet man die kleine Maräne.

    Wer sich einen Eindruck vom See machen möchte kann das zum Beispiel hier tun: http://www.maerkische-naturfotos.de/stechlinsee/stechlinsee.html


    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Stechlinsee gemacht?
    Würde mich interessieren, was der See so hergibt und ob es sich lohnt nen kleinen Ausflug dorthin zu unternehmen.
     
  2. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo und erts mal willkommen bei ba dalai!

    der stechlinsee ist kein einfaches gewässer. man kann dort ganz leicht den ganzen tag ohne fischkontakt verbringen. aber alleine das wunderschöne ambiente macht einen ausflug immer lohnenswert! :wink:

    HIER findest du noch ein paar infos zu dem gewässer.
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    auf welche fischart willste denn angeln? wenn du auf hechte gehst immer schön an den schilfkanten langdriften lassen und mit großen ködern fischen! barsche gibt es - ist aber sehr schwer sie zu finden und zu fangen..
     
  4. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ist da Driftfischen ... also fischen vom unverankerten Boot denn erlaubt ??

    Hab ich mich damals auch gefragt, als ich meine 6m Ankerschnur in der Hand hielt .. ^^
     
  5. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    der fischer schein nichts dagegen zu haben ;)
     
  6. dalai

    dalai Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke euch erstmal für die Tipps, super infos auf der seite godfather :)

    Grundsätzlich bin ich auch eher ein Barsch-Fan, allerdings kann ich mir auch vorstellen mal nen bissl was auf Hechte zu versuchen.
    Die Bilder die ich von dem See gesehen hab bis jetz sahen ziemlich interessant aus, auch durch das Ufer, das auf den Bildern einige nette Plätze hergibt.

    Außerdem reizt das klare Wasser, das man ja hier in Berlin nicht so vorfindet und man oligotrophe Seen eher aus Süddeutschland, Alpen etc. kennt.
     
  7. Rakim

    Rakim Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Meridian + leoseven
    wenn man ganz unten auf der Seite von godfather auf "weitere Infos" klickt kommt man zu den Gesetzen/Bestimmungen und da steht
    "nur vom verankerten Boot" :wink:
    mir gefällts auch nicht, trotzdem sollte man sich dran halten...

    MFG Matze
     
  8. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    naja mit dem driften is immer so eine sache...
     
  9. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Genau deshalb habe ich gefragt .. weil ich dieses auch wusste & mich über "an den schilfkanten langdriften lassen" wunderte ...

    basti
     
  10. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja.. wenn der fischer es erlaubt isses doch ok ;)
     
  11. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ leo: ja was denn nun?!? 'schien' der fischer nichts dagegen zu haben, oder hat er's dir erlaubt?!? :? fakt ist, dass zunächst mal gilt, was in den papieren steht!


    @ dalai:bloß wel der godfather die seite verlinkt & seine visage auf der site hin und wieder zu sehen, ist, ist es nicht seine seite! :mrgreen: trotzdem danke für die blumen, die die seite seit geraumer zeit allerdings kaum verdienet, weil nicht aktualisiert und arg vernachlässigt ...


    zum angeln dort: landangeln ist nur an wenigen plätzen erlaubt, da naturschutzgebiet. selbst wenn es erlaubt wäre: die meisten aussichtsreichen plätze wären sehr abgelegen. also boot! vergiss mal die hechte im schilf, es sei denn du willst nicht über 50 cm hinauskommen! such dir lieber laichkrautfelder und seegraswiesen.


    barsche kannste eigentlich überall finden & fangen, nur sind die großen sehr, sehr schwer zu überlisten. manchmal kann man rudel von 30–40ern in 2–3 m tiefe vom boot aus sehen – an denen kann man glatt verzeifeln ...


    wer dort gut fangen will, muss mehr als 'mal nen bissl was ...versuchen' – es gibt wahrlich leichter zu beangelnde gewässer, aber kaum schönere!
     
  12. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Sehr schön formuliert ;)
     
  13. dalai

    dalai Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hehe angeliter naja :D das war keineswegs so gedacht, dass ich godfather die seite anhänge.
    war bloß ein lob über die verlinkung, da ich dort nen paar interessante sachen gelesen hab.

    naja ich werd mal schaun ob ich dort mal mehr mache als nen bissl was zu versuchen ;)
     
  14. zander45

    zander45 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Moin, Moin
    einige Schlauköpfe haben da anscheinend noch nie geangelt, trotz ihrer
    verbreitenden Fehlmeldungen!!!!!!!!!!!!
    Schilfkanten entlang driften!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wirklich gute Stellen:
    Badestrand links am Bootsverleih,sehr früh,vorsichtig WATEN vor/hinter
    dem Steg weisser/weiss silbriger Twister 3-6 cm/5gr Kopf,Mono XXL 0,20,
    1,0 mtr. Vorfach 0,20 Hard Mono(Hecht kann sein),harte Rute 2,40,
    Wobbler Illex(72/76mm)Suspender geht auch
    Landseite links hinter dem Fischer, gute 600-700 mtr,WATEN, vorsichtig,
    funf bis sechs Meter reinlaufen und die Kante suchen, NICHTS Schilf-
    harter Grund
    Das gleiche mit dem Boot
    Fischerei-Institut 150mtr links und rechts davon, so nun kannst du Fische
    fangen gehen :wink:
     

Diese Seite empfehlen