1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

ständig Verwicklungen bei der Rolle

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von florenz, 27. März 2009.

  1. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    mein erster Angelausflug war sowas von traumhauft schlecht. Alles nagelneu (Rolle, Schnur, Angel und Köder). Nach fast jedem dritten oder vierten Wurf wickelte sich meine Schnur mehr außerhalb um die Rolle als sonstwohin. Die Schnur wurde daraufhin meterweise abgewickelt und eng anliegend wieder aufgerollt. Keine Änderung feststellbar, außer dass die Schnur weiter brav machte was sie wollte.

    Hat jemand einen Tipp, was ich als Neuling beim Auswerfen oder was auch immer falsch gemacht habe?
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    erstmal braucht man noch paar infos!!!

    welche stärke hat deine schnur???welche rollengröße benutzt du???und wie lange ist die schnur schon auf der rolle gerade raufgespult und denn losgegangen zum angeln???
     
  3. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    hallo neuling,

    ich hätte da ne vermutung.
    ich schätze, dass du in zu hohem bogen ausgeworfen hast und den rollenbügel nach dem auftreffen des köders nicht schnell genug geschlossen hast.
    das ist an sich nicht besonders schlimm, es sei denn man hat gegenwind.
    dann bläst es einem die lockere schnur nach hinten und beim eindrehen hast dann den salat.

    mein tipp in dieser sache:
    frag doch einfach deine angelkollegen- die helfen dir bestimmt weiter.
    ich schätze mal, sie würden dir gern helfen das zu ändern.
     
  4. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    florenz,

    eventuell nutzt du auch eine sehr steife schnur, die ggf. fast von selbst von der rolle springt, wenn du den bügel öffnest?
    der oben angesprochene zu große durchmesser der schnur (zu dicke schnur) bewirk sowas zu beispiel.
    hast du eine kombo gekauft, d.h. rute, rolle und schnur war alles schon beisammen? dabei hat man das problem öfter.

    gruß
    alex
     
  5. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Wenn die Schnur nagelneu ist, ist sie oft noch etwas steifer als normal. Ich empfehle dir ein 40g Blei oder sogar noch mehr ( dann natürlich an geeigneter Rute ) an die Schnur zu knüppeln und damit einige Würfe zu machen. Mit der Zeit wird die Schnur dann geschmeidig. Das schwere Blei deswegen, weil du damit weiter werfen kannst und somit die Schnur auf einem längeren Stück mit Wasser in Kontakt kommt.
    Gruß Steffen
     
  6. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Bei Mono oder FC würde ich darauf tippen daß die Schnur zu steif für die Spulengröße ist.

    Vielleicht wurde die Schnur auch schon "mit Drall" aufgespult.
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    das ist aber eher bei geflochtener der fall die müssen sozusagen erst eingeangelt werden...bei momo hat man da eher den fall das es zu steif ist oder eben wenn frisch aufgespult noch der memory effekt wirkt spulen von einer großen auf eine kleinere spule.....

    wenn der te mal noch paar infos raus rückt haben wir ruck zuck die lösungen denn was wir bis jetzt machen ist nur vermutungen anstellen :(
     
  8. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Ja, haste recht, bin davin ausgegangen dass es sich um Geflecht handelt...
     
  9. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Das muss ich erst noch klären. Ganz ehrlich, keine Ahnung von der Materie. Ein Bekannter sagte mir: "Gib mir 300 Euro und ich kauf dir was Gescheites", so lief das ab. Mein Einfluss beschränkte sich auf die Farbauswahl der Angel.
     
  10. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Wie gesagt: Leider zurzeit keine Fachkenntnisse. Es ist eine Mulit-Schnur und die Schnur wurde ca. 3 Monate vor dem ersten Einsatz auf die Rolle gespult. Danach kam sie zum Einsatz.
     
  11. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Die Rute, Schnur und die Rolle waren ausgewählte Teile. Also einzeln zusammengekauft worden. Es hieß, dass das was taugt. Umso größer war der Frust, dass die Angel oder der Typ der daran hin temporär zum Angeln nichts taugte :-(
     
  12. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    1.:Du kannst, wenn du einen Eintrag hier im Forum gemacht hast nachträglich auf Editieren klicken, um noch etwas im Beitrag dazuzuschreiben, dann musst du nicht gleich 3fach Postings machen, über die sich hier einige sehr aufregen.
    2.:Ich verstehe nicht, wie man jemandem 300€ geben kann und sagt: mach mal, wenn man keinen blassen Schimmer vom Thema hat, soviel zu dem ;-)
    3.: Wenn du sie in der nähe hast, dann nimm mal die Rute in die Hand, oben drauf steht dann meistens der Name des Herstellers und das Fabrrikat, auf der Rollenspule der Hersteller und das Fabrikat der Rolle, sogar die Grösse ist normal angegeben. Nun nimmst du die Schnur mal in die Hand: dann wirst du normalerweise direkt merken, ob sie monofil ist, das heisst ein Stück, das meist etwas durchsichtig ist, sehr glatt, dehnbar, eine Art Kunststoff. Wenn es eine Geflochtene ist, ist sie mehr oder minder uneben, man sieht auch meistens die einzelnen Fasern wenn man genau hinschaut und wenn du ein kleines Stück abschneidest siehst du auf jeden Fall am abgeschnittenen Ende die Fasern, wie bei einem Garnfaden.

    Wenn du das alles postest können wir dir auch helfen.
    Gruß Steffen
     
  13. tino.sihlsee

    tino.sihlsee Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz, Widen AG
    dem schliess ich mich an...
     
  14. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    mach am besten mal nen foto von deinem gerät,dann können wir dir bestimmt besser helfen!
     
  15. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    2.:Ich verstehe nicht, wie man jemandem 300€ geben kann und sagt: mach mal, wenn man keinen blassen Schimmer vom Thema hat, soviel zu dem ;-)

    Klingt irgendwie doch logisch! Soll ich etwa mit 300 Euro in einem Laden reingehen, wenn ich vond er Materie keine Ahnung habe und zum Verkäufer sagen: Mach mal! Dann verkauft der mir irgendetwas, was er zu lange auf Lager hat oder einfach sich schlecht verkaufen läßt.

    3.: Wenn du sie in der nähe hast, dann nimm mal die Rute in die Hand, oben drauf steht dann meistens der Name des Herstellers und das Fabrrikat, auf der Rollenspule der Hersteller und das Fabrikat der Rolle,

    Ich war sowas von angenervt von der Angelei, dass ich die Rute noch bei meinem Bekannten stehen habe. Somit kann ich zurzeit auch nichts zu diesem Teil sagen. Sorry


    Ähm, und noch was. Das mit dem "man tut sowas nicht zieieren habe ich jetzt nicht verstande" Somit weiß ich immer noch nicht, was ich hier machen muss, damit sich niemand über das 3-fach-Dings aufregt.
     
  16. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Zitieren? Nein, ich meine folgendes: du hast einen Satz geschrieben und ihn dann gepostet. Dann hast du noch einen Satz geschrieben und ihn wieder gepostet. Das ganze hast du 3 mal gemacht. Ich will dir nur sagen, dass das unnötig ist. Wenn du deinen ersten Eintrag betrachtest, nur zum Beispiel, dann siehst du oben rechts einen Button wo ,,EDIT'' draufsteht. Wenn du diesen nun drückst kannst du weitere Einzelheiten dazuschreiben, ohne einen ganz neuen Eintrag zu verfassen. Das erleichert uns, deine Beiträge zulesen, weil es ein Text ist, anstatt 3 Sätze auf eine halbe Seite zu verteilen.
    Das mit den 300€ hab ich so gemeint: wenn ich gerade mit dem Angeln anfange, dann informiere ich mich, sofern es mir auch gefällt, über die verschiedenen Facetten des Fischens, also verschiedene Angeltechniken, Fische usw, und wenn ich mich auf etwas festgelegt habe, dann beschäftige ich mich mit dem Gerät. Gegebenenfalls hier im Forum oder in anderen Internetforen, gehe zum Tackledealer, begrabsche einzelne Ruten und Rollen...
    Somit findest du das, was dir am besten liegt und gefällt. Da hat ja schliesslich jeder andere Ansprüche.
    Wenn du dir n Auto kaufen willst, gibste da auch nem Freund 20.000 Euronen und sagst:,,Mach mal, ich will n rotes´´?
    Aber nun Back to Topic
    Gruß Steffen
     
  17. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    da muss ich stefano89 recht geben- jemanden 300€uronen in die hand zu drücken und nicht zu wissen was er damit anstellt, halte ich für ziemlich fahrlässig.

    vielleicht hat er dir nen billigen schund gekauft und als für high-end tackle dargestellt?
    wer weis, wer weis...

    jedenfalls sollte man das gerät selbst mal in der hand gehabt haben bevor man es kauft. :wink:

    ...und jetzt wirklich back to getüddel :wink:
     

Diese Seite empfehlen