1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sprungschicht Gamin Echomap 50s

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von t0m, 7. Februar 2016.

  1. t0m

    t0m Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    2. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    3
    Hallo, lese immer wieder das die Sprungschicht auf dem Echolot erkennbar ist. Konnte auf meinem Echomap 50s leider bislang nichts dergleichen erkennen. Können die Garmin Geräte die Sprungschicht nicht wahrnehmen oder sind gesonderte Einstellungen notwendig? Freue mich über Tips und Anregungen. Gruß Tommes
     
  2. Joseph

    Joseph Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    396
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Erde
    Ohne jetzt das Garmin zu kennen(benutzte bisher Condor>Humminbird>Raymarine) kommt es erstmal auf Dein Gewässer überhaupt an. Bildet Dein Gewässer überhaupt eine Sprungschicht aus. Dann die Jahreszeit......die Sprungschicht tritt eigentlich nur im Sommer auf, im Herbst/Winter vermischen sich die Wassermassen durch den Temperaturwechsel und die natürlichen Herbststürme und die Sprungschicht existiert dann nicht.
    Hast du nun tatsächlich irgendwann eine Sprungschicht, erkennt man diese um so genauer, je sensibler das Gerät eingestellt ist.
     
  3. t0m

    t0m Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    2. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    3
    Danke für die Infos. Werd in diesem Jahr nochmal drauf achten ob sich da was erkennen lässt und ggf. etwas mit den Einstellungen spielen...
     

Diese Seite empfehlen