1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spro HS Signature Vertical

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Walstipper, 15. November 2008.

  1. Walstipper

    Walstipper Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    473
    Likes erhalten:
    132
    Ich hab gehört die Obige soll einen guten Blank haben. Aber taugt sie nur zum vertikalen, oder könnte man sie auch als Twitsche bis ca. Arnoud 100 nehmen (trotz des straffen Blanks)?

    Wer fischt sie? Erfahrungen?
     
  2. Walstipper

    Walstipper Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    473
    Likes erhalten:
    132
    Keiner nen Plan?

    Wie unterscheidet sich die zur Godfather und wo liegt der unterschied zwischen Godfather -28g/-30g einteilig/zweiteilig?
     
  3. Twinpower

    Twinpower Belly Burner

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    hatte die Rute heute in der Hand, sie ist sensibler und filigraner als die GF 30, mir gefällt sie besser, nur die Spitze könnte noch nen Tick härter sein... und das ganze natürlich besser einteilig, man merkt die Teilung in der Aktion.

    Ich verstehe nicht warum Spro die angebliche TOP-Rute in ihrem Programm als 2 teilige Version ausgelegt hat, aber vielleicht kann mir das ja hier jemand beantworten...
     
  4. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Ist zwar schon URALT der Thread, aber einen neuen muss man ja nicht starten, wenn das Thema bzw. die Überschrift genau die gleiche wäre.

    Also; gibts mittlerweile Leute die mehr Erfahrungen mit der Signature Vertical Trigger haben??

    Hab vor ein paar Jahren mal eine HS Pikefighter Vertical für meine Freundin gekauft. Da diese sehr leicht und mit 1,9 m super handlich war. Also sie hat sie zum spinnfischen vom Boot eingesetzt und unterschiedlichste Köder damit gefischt.
    Irgendwann hab ich sie mir dann geschnappt und selbst gefischt, und war begeistert. Extrem leicht und schafft auch die angegeben 28 g leicht. Eher mehr.
    Jetzt wäre ich auf der Suche nach etwas dass sich ähnlich anfühlt aber mit Trigger, auch das Gewicht hat mir sehr gut gefallen. Mit einer kleinen Multi dran, wäre das ganze ein Hauch von Nichts. ;-)

    Also wer kennt oder fischt die Signature Vertical, bitte bitte ein kleiner Erfahrungsbericht.

    lg, sims
     
  5. Elmelone

    Elmelone Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wetter
    Hey sims,

    ich hab sie zwar noch nicht gefischt, aber ich hatte sie heute in der Hand, und bin hin und weggerissen;)
    Klasse Blank, relativ straff, dünn und federleicht, wirklich ein super-geile Rute. Mein Problem ist leider, dass ich nicht so häufig ans Vertikalen komme, wenn es hoch kommt ein paar mal pro Jahr.
    Ich würde dementsprechend auch gerne wissen, ob die Rute als mittlere Baitcasterrute fürs Barsch und leichtes Hechtfischen, also für mittlere Twichbaits, UL-Jerks, Finesse Rigs, etc. gut eingesetzt werden kann, bzw. ob jemand dies schon getan hat?
    Weil DANN würde ich mir die Rute sofort kaufen!

    Grüße
    Till
     

Diese Seite empfehlen