1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

sportex turbo carat als barschrute?!

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von b-fiftytwo, 6. Juli 2004.

  1. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    moin,
    leider habe ich mir vor einiger zeit meine gute dam seahawk zerlegt, das zweitemal in folge, deswegen will ich sie auch nicht nochmal reparieren lassen. war heute mal beim gerätehändler und hab ein wenig gesucht. muss sagen, die oben genannte rute mit wg. bis 20 gr. und einer länge von 2,20m gefiel mir sofort. nun kann man ja nicht auf den ersten blick erkennen, ob die rute was taugt, zumindest ich kann das erst am gewässer. was denkt ihr, taugt die? hat die vielleicht jemand schonmal gefischt? würde die also absolute allround rute benutzen, also jiggen, spinnen, wobbeln und blinkern auf barsch, forelle und döbel. danke im voraus,

    mfg
    alex
     
  2. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi, als Barschrute?

    Super! Ist nen sehr feines Stöckchen! Ich fische die Turbo Carat als 3,00m und bin sehr zufrieden!

    Gruß, DD
     
  3. perchman

    perchman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi B52,

    Ich hab mir gerade eine Jigrute fürs Zanderfischen gezogen und hatte bei der Gelegenheit auch die Sportex Carat in der Hand. Die Ausführung mit 3m Länge die ich haben wollte gab es aber nicht und die 2,7m war mir zu kurz. Ich hab mir trotzdem eine Rolle rangeschraubt und muß sagen, daß die ziemlich gut in der Hand liegt. Wie ich mitbekommen habe schwören die Guides bei Hacki z.B. auf die Sportex Ruten. "Die fische ich schon 3 Jahre und das Teil zeigt keine Ermüdung" lautete das Lob inetwa. Naja ich habe dann ca. 80 € gespart und mir die Balzer Matrix Mega Jig geholt, die es auch in feineren Varianten gibt und von der ich bislang begeistert bin aber wie bereits gesagt zum Jigen mit mittleren bis größeren Gummitieren. Wenn das Teil nächstes Jahr immer noch überzeugt, werde ich mir davon bestimmt noch eine feinere Rute zulegen. Sehr leicht und sehr schnell und man spart gegenüber der Sportex.

    petri
     

Diese Seite empfehlen