1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sportex opal jerk JE 2000

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Marco95, 2. Januar 2011.

  1. Marco95

    Marco95 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten Landkreis Karlsruhe
    Hallo Leute

    Hat jemand erfahrung mit der Rute und kann mir etwas dazu sagen? Wollte die Rute fürs jerken auf Hecht benutzen. Köder sind überwiegend Glider Größe 10-15 cm und max. bis 55 Gramm.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter :-B
    :D
     
  2. Marco95

    Marco95 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten Landkreis Karlsruhe
    helfen
    ;D
     
  3. timo.

    timo. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    editieren,
    suchen !
    warten ;D
     
  4. Peter78

    Peter78 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stralsund
    Hallo,

    werde mich mal erbarmen. Ich hab die JE 2100 ( 65g WG)
    Einsatzbereich bei mir vor allem Wobbler für Hechte in den Bodden.

    Zum Jerken ist sie mir etwas zu weich ( bei Jerks bis max. 50 g können aber gut bedient werden )

    Zum fischen mit Wobblern um die 15 - 20 cm und zum Gummifischangeln
    vom boot in den Bodden aber optimal.
    Auch leichtere Köder werden super geworfen !! Habe mir den Griff nach hinten aber in Eigenbau etwas verlängert, da er mir etwas zu kurz war.

    Rolle dazu eine Tica Caiman 101
    Super Kombination.
     

Diese Seite empfehlen