1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnstange oder nicht??

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von öklo, 6. Juli 2006.

  1. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    Hy!

    Spinnstange oder nicht ist hier die Frage!
    Dazu müssten wir aber erstmal klären wozu die Spinnstange benötigt wird.:)
     
  2. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Komische Eröffnung eines Treads!

    Eine Spinnstange finde ich vor allem bei größeren Ködern und Jerkbaits sinvoll, weil sich damit die Haken nicht im Vorfach verhängen.

    tobio
     
  3. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Seit ich mit Jerkbaits zu angeln begonnen habe benutze ich regelmässig eine Spinnstange. Leider gibts die Dinger bei mir in Zürich nicht zu kaufen. Aber Jerkbaits verliert man ja so gut wie nie.

    Für mich eine gute Sache!
     
  4. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    ich fische jerks gerne an stahl. spinnstangen stören mich irgendwie, ausserdem hängen jene auch manchmal in den drillingen.
     
  5. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Stahlvorfach reicht mir,ich benutze nie Spinnstangen!
     
  6. planseefischer

    planseefischer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutte
    Da ich nicht jerke, kommt bei mir eine Spinnstange nur beim Shadfischen mit großen 23er Shads in Frage.
     
  7. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ich bin von den Spinnstangen wieder abgekommen, sie sehen doch recht schnell unansehnlich verbogen aus. Derzeit benutze ich mehrfädiges Titan.
     
  8. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    ich benutze auch keine spinnstangen...
     
  9. nautilus

    nautilus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Dickes Fluorocarbon (~80 lbs) ist ein prima Spinnstangenersatz, finde ich. Es erfüllt den gleichen Zweck, knickt aber nicht und ist weniger sichtbar.
     
  10. Marius

    Marius Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich benutze auch nur noch Titanium.

    Bin mir sicher, dass sich über kurz oder lang das Titanium vor allen vorgenannten Alternativen durchsetzten wird, weil es einfach in allen Bereichen vorteilhafter ist.
     
  11. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Nachdem mir letztens mein Titanium-Vorfach an einem Knick (gibts bei dem angeblich garnicht) abgerochen ist, werd ich wieder auf 11KG-Flexonit umschwenken...wenn ich den Rest von den Titanium-Dingern verangelt habe.
     
  12. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Hatte ich auch schon, da ist mir das Titanium direkt an der Klemmhülse gebrochen. Trotzdem bleib ich bei grossen Ködern dabei, da mir das Flexonit zu schnell kringelt, wenn sich der Köder mal überschlägt und verhakt. Passiert mit Titan kaum oder garnicht. Bei kleinen Ködern nehme ich auch wieder Flexonit.
     

Diese Seite empfehlen