1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Speedmaster wobblertauglich?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von -Szczupak-, 27. Dezember 2007.

  1. -Szczupak-

    -Szczupak- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,
    anfang Januar steht ja wieder die Angeln Messe in Duisburg an.
    Da wollte ich die Gelegenheit nutzen mir eine neue mittlere Spinnrute zuzulegen.

    Die Köder die damit gefischt werden sollen sind Wobbler in den Größen von ca. 9-14cm wie zB Salmo perch, Zalt, Manns 1- Stretch,.....
    Evtl kleinere Gummis (8-12cm) und ab und zu mal Spinner & Blinker...

    Ich besitzte bereits eine Balzer Natural Power Spin 85g und habe jetzt die Speedmaster 270H im Visier. Wurfgewicht 20-50g, was ja eigentlich für Wobbler dieser Größe rein rechnerisch reichen sollte.
    Hier wird hauptsächlich nach Speedmaster und Gummis gefragt aber wie sieht es mit Wobbleren aus?
    Kann die 270H diese Köder bewältigen und auch mal mit einem Grösseren Hecht (zb 90+) fertig werden?

    Mfg

    -Szczupack-
     
  2. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    hallo
    Ich fische die Rute und kann dir sagen das die Ruten mit den von dir aufgezählten Köder locker fertig wird.Hab mit der Rute schon 15er Gufis an 20gr. Köpfen gefischt.Hohl sie die bei Stollenwerk da gibts das modell für 109,95€ hab meine auch daher so billig gibts dir nirgenswo glaub ich habse zumindest noch nicht billiger gesehen. :wink:

    Guten Rutsch. :D
     

Diese Seite empfehlen