1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Skipping - geeignete Schnur?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von effzett, 24. August 2011.

  1. effzett

    effzett Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe community,
    ich habe mich so langsam etwas mit dieser Wurftechnik angefreundet, mein Vereinsgewässer schreit förmlich nach Würfen "unter die Büsche".
    Klappt auch ganz gut - ich werfe nur mit Statio - aber, mir scheint die verwendete Schnur (Geflochtene, Code Red glaube ich) nicht optimal.Oftmals beginnende Perücken, hohe physikalische Beanspruchung (Äste, versunkenes Holz etc.).Hat jemand Erfahrung, insbesondere mit geeigneter Mono?Wenn ja, mit welcher?
    Über Mitteilungen hocherfreut wäre
    effzett
     
  2. Mentos69

    Mentos69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    334
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die code red neigt generell zu perückenbildung deshalb ist die bei mir ganz schnell wieder von der rolle geflogen. Versuch mal fluocarbon von seaguar als hauptschnur die ist echt super in 10 lb für barsch oder höher für den rest der zahnfreunde. Zur geflochtenen hab ich power pro drauf und da tüddelt nichts auch beim skipping nicht.
     
  3. effzett

    effzett Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Besten Dank, das ist doch schon mal was.Kennst du eine Bezugsquelle?
    effzett
     
  4. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    komisch, ich ahbe die code red af 3rollen, egal wie lange ich damit fische oder wie ich den köder skippe, oder werfen oder ins wasser feuer, habe noch nie eine perücke gehabt :roll:
    sowas wird dir denke ich bei fc öfter passieren als bei einer geflochtenen, zwecks der steifheit, auch wenn seaguar schon ne andere nummer als trilene oder sowas ist aber immer noch steifer als eine geflochtene wie code red...
     
  5. Mentos69

    Mentos69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    334
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    [​IMG]
    Hier zum beispiel von bigfish shops aus usa oder bei camo tackle die haben auch seaguar
     
  6. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ich würd hier Fluoro empfehlen ;)
     
  7. fubar

    fubar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    Das wuerde ich so unterschreiben. Dauert ohnehin ne Weile sich an Mono/FC zu gewoehnen.
     
  8. effzett

    effzett Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke erstmal an alle Tippgeber!Habe ja früher nur Mono gefischt insofern wird es eine Rückgewöhnung...Ja, das mit der Steifheit von FC ging mir als Problem auch schon durch den Kopf.Muss es denn FC als Hauptschnur sein?Dachte an eine weiche Monofile mit nem Stück FC als "Vorfach", eben wie bei einer Geflochtenen.In Italien, beim Schwarzbarschangeln, verwendeten ALLE Italiener ausschließlich Mono, besonders wegen des heavy cover.Hab dummerweise nicht gefragt, welches Fabrikat... :(
    effzett
     
  9. Toarm

    Toarm Gummipapst

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    26
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Meine
    Ich empfinde die Code Red auch als Katastrophe. Von der BC war sie nach nem Tag wieder runter und auf der Stationären erledigt die Schnur das von ganz alleine, weil ich an nem kompletten Angeltag auch mindestens zwei Perücken habe egal bei welcher Wurftechnik...ich find die scheiße!
     

Diese Seite empfehlen