1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

sinkend schwebend schwimmend..qual der wahl

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Barschnup, 22. Januar 2013.

  1. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    hi

    will ne Bestellung des guten alteb zalts loswerde...bin mir jedoch im laufverhalten noch nivht ganz klar

    schwebend sinkend schwimmend??

    soll die 14er version werden. ..viellricht kann mir jemand ein paar vor aber auch nachteile der version nennen

    danke
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    du solltest uns sagen, in welchen Gewässern du zu fischen pflegst. Ich persönlich mochte immer dne schwebenden am liebsten. Ließ sich auch noch in relativ flachen Gewässern gut führen
     
  3. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ich hatte alle 3 Varianten.
    Hab den schwimmenden verkauft.
    Find die schwebenden auch am Besten!
     
  4. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    sollte in nem see in flachen bereichen bis 2m gefidcht werden sowie am fluss....auch an weihern natürlich. ..

    aber wie gesagt meistens flach bis max 2m...

    wie flach kann man den schwebenden führen? ?
     
  5. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
  6. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    welche farben favorisiert ihr
     
  7. Roadri

    Roadri Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    auch das liegt an den gewässern die du fischst, ich würde mich an den beutefischen orientieren.
     
  8. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Je nachdem. Gerne fische ich blau-silber oder die Hecht-Dekore und natürlich den Klassiker - 04 - gelb-grün-blau - die Bodden-Sau :)
     
  9. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Ich empfehle ausschließlich den sinkenden Zalt , er ist am flexibelsten einzusetzen. Um 4 m liefe er ohnehin nur wenn man ihn entsprechend schleppt oder ihm vorab Zeit gibt diese Tiefe zu erreichen . Der Suspender ist mit entsprechendem Vorfach ohnehin keiner mehr und beim Schleppen und auch werfen erreicht man meiner Meinung nach mit dem sinkenden Modell schneller die Strikezone in der Wassersäule. Ich hab auch Suspender , aber durchgesetzt hat sich eben der sinkende Zalt. Farben zu empfehlen ist schwierig , aber Farbe 37 ist immer ne Bank . Allgemein gilt die Regel , daß ein gedeckter Rücken und heller Bauch in mattem Design dem Spiel des Zalts sehr entgegenkommt -je nach Witterung und Gewässer sollte man bläulich glänzende Modelle ebenfalls dabei haben. Diese zusammen haben sich zumindest bei mir in doch recht klaren Binnengewässern klar gegen andere Dekos durchgesetzt. Wichtig ist auch , darauf zu achten , daß sich die Augen im jeweiligen Deko gut abheben. Es mag eine Einbildung von mir sein , seit ich jedoch so meine Dekos auswähle , sprechen etliche Attacken eine deutliche Sprache .

    Zusammengefasst:

    -dunkler Rücken , heller Bauch(guter Kontrast)
    - Matte und(!) Glänzende Modelle
    - Gut wahrnehmbare Augen


    Viel Spass , Grüße Morris
     
  10. bens

    bens Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bern-city
    Schon vor Jahren hat sich recht schnell der Papagei 02 als top herrausgestellt, warum auch immer.
    Wie Morris schon meinte ist der Hecht Farbe 37 eigentlich immer ne Bank.
    Dabei haben würde ich aber immer unterschiedliche Modelle. Ich habs im Winter schon erlebt das auf einmal ein Ultrafloater lief, den ich lang als Fehlkauf betrachtete.
    Was noch zu sagen ist : Es ist ratsam die Köder dort zu kaufen wo man sie auch reklamieren könnte. Seit dem die Dinger als Massenfertigung in China produziert werden und nicht mehr in Schweden sind viele Modelle undicht nach kurzem Gebrauch oder das Sinkverhalten stimmt nicht. Am coolsten ist natürlich ein Shop mit Aquarium.
     
  11. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Bei schwebend macht man so gut wie nie etwas falsch. ich habe selbst einige modelle und fische meistens in flacheren beireichen so um die 1-3,5 metern damit.
     
  12. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Moin. Bei mir kam gestern ne ganze Ladung neuer Zalts. Hab sie gestern und heute getestet. An den Ösen ist alles dicht,auch das Sinkverhalten stimmt. Hoffe das bleibt so positiv.
     
  13. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Die Jungs verstehen schon was von Ihrer Arbeit... ich hatte bisher auch keine Probleme!

    Na dann wünsche ich dir mal viel Erfolg mit deinen neuen Schätzchens!

    Petri Heil
     
  14. Grumbernzalad

    Grumbernzalad Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Mal ne andere frage, wie führt ihr den Zalt?

    MfG Tim
     
  15. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Also ich schlage den Köder sehr gerne an, d.h. einfach kure Schläge in die "lose" Schnur.
     
  16. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Neulich wollten sie einen eigentümlichen Mix aus Einleiern und nur sehr wenigen bis gänzlich unterlassenen Schlägen. Der Zalt ist zwar beileibe nicht jeden Tag gefragt(leider) aber ab und zu sollte mal die Schlagintensität verändert werden und eben einfach mal wobbeln und stupide Einholen. Mitunter kann dann so mancher Hecht doch nicht seinen Jagdtrieb im Zaum halten. Ein sehr vielseitiger Köder . Experimente sind auf jeden Fall immer für eine Überraschung gut.... . Aber überwiegend schlage ich ihn auch , so ne Mischung aus Twitchen und Jerken , mal dieses mal jenes.... . :wink:

    Grüße Morris
     
  17. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Sehe ich auch so. Mal sind es ganz kurze twiches,mal starkes jerken oder einfaches wobbeln. Leider hat sich mein Liebling(04) schon wieder geändert. Das knallige grün war der Hammer.
     
  18. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Das Beste ist immer, wenn du den Köder (wie bei jedem anderen Köder auch) erstmal im Flachen klaren wasser ein paar MEter auswirfst (auf Sicht) und dann einfach mal schaust, was der Köder macht, wenn du ihn verschiedentlichst animierst ;-)
     
  19. Grumbernzalad

    Grumbernzalad Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Das mach ich ja und ich find das sieht total verkorkst aus wenn ich den jerke
    mfg Tim
     
  20. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Beschreib mal was der Zalt macht.
     

Diese Seite empfehlen