1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Signa-Pike in 2,80m? Hülfe!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Firefreckle, 25. Januar 2008.

  1. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Hallo Leute,

    ich brauch mal etwas Hilfe.
    Ich habe vor im Frühjahr in Dk auf Dorsch zugehen und will mir da mal eine Rute ausgucken.
    Es sollen keine Großdorsche werden und ich möchte die Rute auch an Binnenseen zum Hecht fischen benutzen also kommt kein Besenstiel in Frage.
    Ein guter Freund empfahl mir die Signa-Pike in einer Länge von 2.80 und einem Wurfgewicht so 35-75 gr oder so....
    Leider kann ich diese Rute nirgends im Netz finden.
    Kann mir jemand helfen?

    Fire
     
  2. Zanderkiller

    Zanderkiller Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  3. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Danke für die Info!
    Und die gibts dann "nur" in 2,60 ?
     
  4. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ja, meines Wissens nach gibt es die nur in 2,60 m. Die Rute, die Du zum Dorschangeln benötigst, ist weniger von der Größe der Dorsche als den Gegebenheiten vor Ort anzupassen. Wenn Du in DK im Frühjahr vom kleinen Boot in 5-10m angelst, dann reicht die Signa mehr als aus. Wenn Du aber vom Kutter in 20-30m bei Strömung und Drift angelst, kann die Rute schnell überfordert sein.

    Ich finde die Rute sehr gut, einigen ist die aber noch zu leicht für Hecht bzw. Hechtköder :wink:

    Gruß,

    Wolf
     
  5. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Danke Wolf.
    Hast du einen Vorschlag?
    Vom Kutter gehts nicht, wir mieten ein kleineres Boot aber 20 - 30 m werdens wohl schon werden...

    Gruß Fire
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo Fire,

    ich frage mal anders: wo fahrt Ihr hin und was heißt kleineres Boot - 4 Mann, 12 Mann?

    Gruß,

    Wolf
     
  7. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Aaalso....

    Fynshav / Dänemark

    RYDS 520-S 30 PS (ist glaub ich für 6 ausgelegt, wir fahren mit 3-4)
     
  8. toluma

    toluma Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    schaue dir mal die berkley vertic an. die ist dann aber ein richtiges brett.

    ich benutze das alte modell in 2m 2tlg. bis 80g wg. das ist fischen vom allerfeinsten für dänemark / norwegen in bis zu 15m tiefem wasser und gummifschen mit 21g köpfen.

    Gruß Toluma
     
  9. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ok, da seid Ihr tatsächlich sehr schnell in mehr als 20m Tiefe. Allerdings ist da die Strömung eigentlich nicht so hart wie z.B. zeitweise im kleinen Belt. Bei starkem Wind werdet Ihr wahrscheinlich auch nicht mit so einem Boot raus. Denke daher, dass Du mit 'ner Signa klar mommen solltest, wobei es dann vom Köder abhängt. Wenn Du mit Gummifischen angeln möchtest, kann es sein, dass Du bei den z.T. notwendigen Bleiköpfen dann eine permanent krumme Rute beim Einholen hast. Daher lieber noch ein paar Pilker einpacken, die leisten nicht so einen Widerstand und sind auch schön schnell am Grund. Die lassen sich dann auch noch ganz gut führen.

    Grüße,

    Wolf
     
  10. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Habt recht schönen Dank für die Infos!
     

Diese Seite empfehlen