1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Yasei Drop Shot

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Zollie88, 2. September 2014.

  1. Zollie88

    Zollie88 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    298
    Likes erhalten:
    5
    Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer neuen DS Rute speziell für die Zanderangelei. Zur zeit fische ich die Greys Prowla Platinium Drop Shot. Es ist wirklich einen sehr gute Rute und das Wurfgewicht ist wirklich klasse für Zander. Allerdings fische ich zur Zeit fast ausschließlich mit DS auf Zander und die Rute gibt mit (ich nehme an durch den geringen Kohlefaseranteil) sehr wenig Rückmeldung bezüglich Bisserkennung. Da ich zum Jiggen eine Yasei Aspius fische und die Rute eine unglaublich direkte Rückmeldung bietet, wollte ich unbedingt mal eure Erfahrungen bezüglich der Yasei Drop Shot zum DS fischen auf Zander einholen. Mit Köder und Blei beträgt mein Wurfgewicht zwischen 25 und 30 Gramm. Da die Rute ja ein etwas geringeres WG hat als meine Greys, interessiert mich vor allem, wie weicht die Spitze ist (hoffentlich kein Glasfaseranteil), ob die Rute meine Belange die richtige ist und wie Rückmeldung, Bisserkennung und Durchzugsverhalten bei einem Anhieb sind?! Sollte jemand eine gute Alternative für meine Belange haben, habe ich natürlich ein offenes Ohr Mehr als maximal 250€ wollte ich allerdings auf keinen Fall ausgeben. Gerne auch weniger
    Vielleicht kann mir ja der ein oder andere DS Zanderfischer helfen oder mir sogar von seinen Erfahrungen mit der Yasei berichten.
     
  2. Zollie88

    Zollie88 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    298
    Likes erhalten:
    5
    Weihnachten naht und ich habe noch kein Geschenk für mich und deshalb wollte ich den Thread nochmal aktualisieren und fragen, ob jemand Erfahrungen mit der Shimano Yasei Drop Shot (weiß) gemacht hat und diese mit mir teilt?! Ich bin sehr interessiert an der Rute zum DS fischen auf Barsch und Zander. Besonders interessiert mich die Spitze und die Aktion der Rute. Sie sollte nicht zu weich sein und man sollte den Köder recht gut und sensibel führen können ohne beim zuppeln nur die Rutenspitze zu verbiegen. Bitte um Hilfe und Infos
     
  3. Mak2009*

    Mak2009* Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Nimm dir eine Berkley Skeletor Super Blank geiles Design schön verarbeitet
    mfg
     
  4. Zollie88

    Zollie88 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    298
    Likes erhalten:
    5
    Vielen Dank für deine Antwort aber ich habe mit Berkley mal ganz, ganz schlechte Erfahrungen und will von der Marke nichts mehr wissen. Mich interessiert häuptsächlich nur, ob die Yasei jemand hat oder schon mal gefischt hat damit ich entscheiden kann ob es die Yasei werden soll oder doch Wasa anderes (außer was von Berkley )
     
  5. GeWeBe

    GeWeBe Keschergehilfe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Südhessen
    Die Yasei ist mir zu weich in der Spitze...und sollte auch mit deinem WG nicht klarkommen, außer im Stillwasser oder ufernah.
    Ich fische im Fließgewässer eine Biomaster 9'1MH oder 9'1H ...je nach Bleigewicht und Strömung.
     
  6. hey die Greys Prowla Platinium Drop Shot gibt Dir keine Rückmeldung ???
    mir ist das fast schon zu gespenstig ..... ich merke sogar ob ich mit den DS Gewicht über nen Bierdeckel bzw. Flasche komme ....
    find nicht das da keine Rückmeldung kommt =?
    Ich pers.
    nehme die sogar zum normalen Ji gg en und hab schon für mich gute Fänge gemacht
    aber war auch mehr OT ich kenne die Y Sei gar nicht ...
    Gruß Michi
     
  7. RATZE

    RATZE Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich habe die Aspius DS mal ne Woche Probegefischt und ich muss sagen die Rute is hammer. Bisher die beste allrounder. Hab alles dran probiert, die meisten Finesssachen funktionieren super aber ich habe sie auch Zweckentfremdet für Wobbler, Spinner und sogar Jigs. Jigs allerdings nur gefaulenzt, aber die Rückmeldung war bei allen Techniken recht gut und die Rute hat echt spass gemacht. Die Rutenspitze ist zwar weich aber nicht zu sehr, allerdings ist dein WG -30gr das absolute Obergewicht was ich dranmachen würde. Von daher weiss ich nicht ob du mit der Rute so Glücklich wirst..
     
  8. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.579
    Likes erhalten:
    684
    Ort:
    Laichingen
    2014 leute
     
  9. Na UNd ... 2016 wird auch wieder über DS geschrieben und die Modelle gibt es ja noch ;)
     
  10. Zollie88

    Zollie88 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    298
    Likes erhalten:
    5
    Das freut mich auf jeden Fall, dass ihr den Thread wieder aktuell gemacht habt
    Ich habe dieses Jahr nochmal ausgiebig mit der Greys gefischt und bin was die Rückmeldung angeht schon ziemlich enttäuscht.
    Ich habe das Gewicht der DS Weights nun etwas gesenkt auf 10-18 Gramm und die Rute ist mir persönlich in 2,74m zu indirekt, zu schwer und bietet wirklich kaum Rückmeldung. Natürlich ist es keine schlechte Rute und an manchen Gewässern ist sie bestimmt toll. Allerdings finde ich persönlich, dass der Blank ziemlich altmodisch bezüglich Rückmeldung und Wurfverhalten ziemlich veraltet ist. Da gibt es, vor allem in der Preisklasse, wesentlich feinere Stöckchen. Ich habe die Yasei neulich nochmal in der Hand gehabt und (wie auch alle anderen Ruten der Yasei-Serie) wirkte sie wie eine gute allround Rute. Ich habe für meine nächste DS Rute allerdings andere Vorstellungen. Vor allem brauch die Rute nicht mehr so ein hohes WG zu haben und sollte deutlich mehr Rückmeldung bieten.
     

Diese Seite empfehlen