1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Twinpower F besser als Ihre Nachfolger??

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von bluejob, 14. April 2006.

  1. bluejob

    bluejob Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich habe bei ebay eine Shimano Twinpower 4000F entdeckt. Der Autor der anscheinend Shimano Rollen sammelt, beschreibt warum die
    ältere F-Modellreihe besser sein soll, als die FA und FB.
    Wollte mir diese Rolle damals schon kaufen, habe mich aber für eine Daiwa entschieden. Bin leider mit der Daiwa Rolle nicht so zufrieden wie mit meiner Shimano Stradic.
    Wollte mal fragen was Ihr von der alten Shimano Qualität haltet und ob ihr die Twinpower 4000F empfehlen könnt?
    Angelt jemand sogar noch mit einer Stella oder Twinpower F ?

    Mfg,
    Mike
     
  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.021
    Likes erhalten:
    431
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hy Mike !

    Ja, ich fische sowohl mit der Stella als auch mit der Twinpower F.
    Qualitativ stufe ich diese bei GUT bis SEHR GUT ein .. aber ebenso stufe ich auch die neuen Modelle ein. Ich finde partout keine "schlechten" Neuerungen an den Rollen.
    Welche Dinge beschreibt denn der "Autor" ???

    Im übrigen fische ich auch einige Daiwa TEAM & TOURNAMENT Modelle.
    Jene stehen für mich qualitativ über den Shimano Rollen .. sind jedoch leider auch etwas teurer !
    Welche Daiwa hast Du Dir zugelegt ? Inf oder Cer ?

    basti
     
  3. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe auch zwei Twinpower F (3000, 4000)
    Damit fische ich so ca. drei mal die Woche + mehrere Urlaube im Jahr und das schon seitdem es die Twinpower F auf dem Markt gibt.
    ich bin also mehr als überzeugt von der Qualität und Optik.
    Auch angelfreunde von mir sind alle begeistert.
    Die Nachfolgermodelle musste ich ja noch nicht testen aber Twinpower F Besitzer erzählten mir , dass die neueren nicht so der hit sein sollen aber wer weiß.
    Nutze die Chance und hau rein!
     
  4. der-streeck

    der-streeck Keschergehilfe

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stockholm
    Hab zwei Kumpels die an der Ostsee als Angelguide arbeiten. Ihre Rollen sind also echt im Hardcore Einsatz. Beide Fischen die Twinnpower F schon seit mehren Jahren und haben noch keine Kaputgbekommen. Der Eine kaufte sich die FA. Nach einem halben Jahr war die Hinueber. Der andere bekam die Daiwa Infiniti Q zum Test. Ergebnis: Totalschaden nach 3 Monaten. Der Normalangler wird wohl die Unterschiede nicht so merken weil auch die FA Serie oder die Daiwa Rollen Jahre halten. Es gibt aber erhebliche Qualitaetsunterschiede! Du haettest die F kaufen sollen. Ich Fische diese auch schon seit 3 Jahren und sie hat noch keine Macken. Die ganz neue Serie von Shimano soll sich in der Qualitaet gegenueber zur FA Serie wieder verbessert haben.
     
  5. jockl

    jockl Belly Burner

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    also ich benutze die TwinPower 2500F auf der Skeletor 240.
    Sowohl von Rute als auch von Rolle bin ich absolut begeistert. Von der Verarbeitung ist die TP F meines Erachtens deutlich besser als ihre Nachfolger.
    Allerdings finde ich die Schnurwicklung nicht so gut wie beispielsweise meiner Stella 4000FA zum schweren Spinnfischen beziehungsweise meiner Daiwa Airity 2000 zum feinen Spinnfischen.

    Wenn Dir eine suboptimale Schnurverlegung nichts ausmacht, würde ich unbedingt zugreifen!
    Ansonsten würde ich lieber mehr für eine Stella oder eine hochwertige (Japan!-)Daiwa ausgeben.

    Grüße,

    Jockl
     
  6. Theindigo

    Theindigo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zingst
    fische die twin power 2500F seit einigen jahren und bin restlos begeistert, selbst das salzwasser (ostsee und bodden) zeigt keine wirkung (nur das gehäuse des schnurlaufröllchens ist leicht korridiert). auffalender nachteil bei der twin power fa ist das die einen größeren body hat und diese a-rb kugellager kein fett besitzen. resultat: lautere kurbelgeräusche, die nicht unnormal sondern üblich sind. alles in allem war die f der fa in der konstruktion überlegen, ausserdem finde ich den holzgriff besser.
    die fb soll dies übrigens auch sein, die hat zb wieder ne neue konstruktion und das wirklich bessere sr system. (die fa hatte nur ein "s")

    die aktuelle stradic ist wie ich find eauch ein (preis/leistung) guter tipp.
     

Diese Seite empfehlen