1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Speedmaster Mort Manie

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von ceram, 31. Juli 2007.

  1. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hallo BAer,

    ich bin auf der Suche nach einer Gufirute für meine Herbst-/Winterfischerei mit Gufis zw. 12-18cm Länge und bin auf die Shimano Speedmaster Mort Manie (unter Spezialruten gelistet) gestoßen. Die Rute wurde eig. für die Systemfischerei konzipiert, ist aber natürlich auch fürs Gufiangeln geeignet.

    Link des Herstellers und Beschreibung:
    http://fish.shimano-eu.com/catalog/...8474395181626&bmUID=1185879397875&bmLocale=de

    Besitzt jmd von Euch diese Rute bzw. hat jmd. schon Erfahrungen damit gemacht? :?: Habe leider im Netz wenig zu dieser Rute finden können...

    Danke Grüße Markus
     
  2. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    hab an die rute für den von Dir genannten Einsatzzweck auch schon gedacht, da sie leicht wie eine Speedmaster ist und das gleiche straffe Blankmaterial wie die Diaflash EX hat...
    aber mich stört dieser eigenartige Griff, kann da weder nen Moosgummi noch Kork erkennen?!

    ...deswegen wirds bei mir wahrscheinlich die Diaflash EX werden...

    falls Du oder jemand anderes noch weitere Informationen zu der Rute besonders bezüglich des Griffes hat, dann bitte posten! vieleicht entscheid ich mich ja doch noch um :wink:


    EDIT: werd das Thema nochmal in sonem anderen bekannten Board ansprechen
     
  3. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hi TollerHecht,

    ja wegen dem Griff habe ich mich auch schon gewundert, was das sein soll :?:
    Fehlt da ein Bild, oder wie?

    Ich habe nun den hav-shop. de angerufen und mich nach der Rute erkundigt. Der Griff ist der reine Blank! , welcher am Ende verdickt wurde. Die schwarzen Ringe dienen als Schieberollenhalter mit extra Verschluß. Der Berater hat gemeint die Rute ist etwas für Spezialisten...Langes, ermüdungsfreies Angeln ist möglich. Bessere Bissübertragung geht nicht.
    Einem "Otto-Normal-Verbraucher" würde er diese nicht verkaufen...
    Die Rute wurde eigentlich für den franz. Markt produziert, da vorrangig mit Drachko System dort geangelt wird.

    was meinst Du / Ihr?
    von der Bissübertragung sicher ne feine Sache

    Danke, Grüße Markus
     
  4. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    hallo,
    das ruten- und das wurfgewicht sind doch mehr als gut für diese gummifischangelei,
    das rutenmaterial bewährt,
    spitzenaktion ist auch vorhanden,
    sieben ringe auf drei metern...muss man sich ansehen...
    der schieberollenhalter ermöglicht sehr individuelle anpassungen zw. rute, rolle und den körpermaßen des anglers,
    das mit dem griff bedarf sicherlich der gewöhnung...

    warum eigentlich nicht....?
     
  5. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi Markus,

    da sag ich nur VHF ... ;-)

    Gruß

    Axel
     
  6. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    aber mal sowas von vhf :D :D
     
  7. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    denke auch das die Rute nicht verkehrt sein wird in Bezug auf Straffheit und dem dazugehörigen Gewicht... aber so ganz ohne anständiges Griffstück!?! hmm naja ich glaub dazu bin ich zu sehr "otto-normal-angler" um mich damit anfreunden zu können... außerdem nen klein wenig Optik gehört bei mir auch dazu :wink:
     
  8. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    ich vermute mal das die rute so einen aufgerauten überzug hat. Kenne das von matchruten uder normale rollenruten.. ist sehr gewöhnungsbedürftig find ich und gefallen tut mir des auch nicht so :)
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    VHF hab ich ihm auch schon ans Herz gelegt...
     
  10. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi noch mal,

    Jetzt mal ohne Flax. Eine VHF kostet ungefähr das dreifache. Da ist die Shimano schon eine Überlegung wert. Aber bei so einem merkwürdigen Griff muss man den Stecken vor dem Kauf schon mal in der Hand haben. Vielleicht bestellt ihn ein Händler auch zur Ansicht?

    Gruß

    Axel
     
  11. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    @taxel & all:

    Ja der Preisunterschied ist wirklich groß zw. den beiden Ruten. Das mit dem "zur Ansicht" bestellen ist eine super Idee - evtl. macht das mein Händler. Eine Rute mit so einem extravaganten Griff einfach so bestellen, ist mir wirklich zu riskant...

    Bitte schreibt nicht soviel über die VHF :D sonst muß ich mir das Ding wirklich noch holen :) Habe auch nur wirklich das Beste über diese Ruten gelesen.
    Für die o.g. Bedürfnisse ist die 75 g Variante der VHF vollkommen ausreichend, oder?

    @norbert: du angelst ja glaube ich eine Diaflash bzw. auch eine VHF - sind da wirklich noch immer große Unterschiede?


    Danke & Grüße Markus
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ich hab eine Diaflash geangelt 12 Monate lang ca.
    Jetzt ists nur noch meine Ersatzrute. Steht im Keller.
    Ja da sind grosse Unterschiede, allein schon das Gewicht und die Balance. Die VHF ist eine völlig andere Qualitätsklasse. Ist einfach so.
    Ich hab aber nur die kleine 5-30g für unsere Baggerseen und den Altrhein. Im Hauptstrom fische ich eine Blechpeitsche (Skyblade Adrenalin) von Robert
     
  13. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Der Bär bestellt auch zur Ansicht. Einfach mal fragen.

    Ich hatte bei einem Kollegen aus einem anderen Board mal Gelegenheit die 30 und die 75 gr Varainte in jeweils neun Fuss probezufischen.

    Mit der 75-iger habe 20 cm Gufis geführt. Damit war die keinesfalls überlasstet. Da hat die sich noch richtig wohlgefühlt. Auch 6'' Sea Shad sind super an der Rute.

    Die 30-iger ist bei den Walleye Assassin keinesfalls ausgereizt. Attractor F dito. Die 45-iger könnte in der Klasse schon fast zu viel sein. Das ist aber Spekulation.

    Gruß

    Axel
     
  14. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    ich hab mir nun grad die Diaflash EX bestellt, hoffe mal dass die Rute meine Ansprüche aufs erste befriedigen wird :wink:

    zumal ich für den Preis einer anständigen VHF mir die Diaflash + 4er BlueArc (= ca. 210euro) und eine Berkley Phazer Spin + 2500er Nexave (= ca. 60euro, als kleine Barschkombo) leisten konnte und die Rollen jeweils noch beflechten lassen kann... zusätzlich mit meiner alten Daiwa Whisker 10-60g bin ich somit vorerst für das leichte, mittlere und schwere Spinnen gerüstet...

    @Ceram: wenn ich die Dia dann mal gefischt hab, kann ich dir ja nochmal nen Bericht erstatten
     
  15. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=justify]Japp, vollkommen ausreichend! Die 9' 30-75gr. habe ich mir auch aufgebaut, allerdings nicht mit diesem klassischen Stil, sondern ein wenig "schnittiger" ... Teuer ja, aber GUUUUT ... Habe schon so einige Fische mit ihr drillen dürfen und hab einfach nix besseres in den Pfoten gehabt ... Das Problem: Wenn man eine gefischt hat, möchte man auch schnell gerne ein weiteres Gewichtsspektrum dieses Blanktyps zum gufieren haben ... *GGG*


    DD[/align]
     

Diese Seite empfehlen