1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Röllchen

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Bachangler, 4. Januar 2007.

  1. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Gude

    Was haltet ihr dennn von der shimano Exage Fa 1000(und dazudie shimanoBeastmaster 210ML) zum fischen mit Kopytos von 3.5-5cm?

    Euer Basti
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    exage würde ich nich nehmen... dann lieber ne technium!
     
  3. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Warum?Was kostet die technium?
     
  4. Exos

    Exos Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Habe die Exage 1000er und bin bis jetzt sehr zufrieden. Seidenweicher Lauf, super leicht und robust! Kannste ohne Bedenken kaufen! Mit einer 2.10m Peitsche sicher passend!
     
  5. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    cool wisst ihr was von der Rute?
     
  6. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
  7. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    ..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2015
  8. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    @Bachangler

    Dein Ansatz mit der Exage und der BeastMaster ist überhaupt nicht schlecht!

    Wenn das in Dein Budget passt, dann kaufe - das Zeug ist gut. Bis Du die Exage kaputtgebarschelt hast, wird's bei vernünftiger Behandlung ein paar Jahre dauern.

    Klar, 'ne Stradic wäre cooler. Klar, 'ne Aspire wäre noch cooler. Klar, 'ne Stella wäre noch viel cooooooooooooooler... :)

    Was solls! Im Moment des Anbisses hat der Barsch schlicht keine Ahnung davon, von welcher Rolle er nun rausgezogen werden wird.

    Nimm' die Exage und spare Dir das Geld für gute Köder und Angelkarten an tollen Barschgewässern, dann ist das Potenzial für Vergnügen grösser.

    Petri!
     
  9. JoergR

    JoergR Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leinfelden
    Huhu,

    Ich fische die 1000er Exage an einer 210cm langen Rute (alte DAM Rute) und an einer P&M Redouable Bass 180cm. Die Rolle habe ich jetzt die letzten 6 Monate wirklich viel benutzt, im Schnitt 2-3 fischen die Woche, und sie läuft noch wie am ersten Tag. Ein wenig sorgfalt walten lassen und gut ist. Zur Technium, die hatte ich auch, aber in 2500er größe daher fällt sie schonmal aus meiner Bewertung. Aber einen Vergleich mit der Technium braucht die Exage nicht zu scheuen, da die Technium immerhin das doppelte der Exage kostet, darf man klar ein paar Dinge von der Technium erwarten. Wer vergleicht schon ne C-Klasse mit ner E-Klasse :D

    Ich denke du wirst mit dieser Kombo viel Spass haben, ich bereue den kauf der Exage nicht, da man für das schmale Geld eine wirklich schöne und funktionierende Rolle erhalt.

    Gruß Jörg
     
  10. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Danke. Für weitere Tipps bin ich aber auch dankbar
     
  11. michi.eisbaer

    michi.eisbaer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ich habe mir dieses Jahr auch die Exage 1000 zum Barschangeln geholt und kann bis jetzt nix schlechtes über diese Rolle sagen.
    Beim Barschangeln treten ja sowieso keine so starken Kräfte wie zum Beispiel beim Hechtangeln mit großen Gufis oder Wobblern auf. Zum Hechten würd ich deswegen auch eher ne Stadic hohlen, aber zum Barscheln reicht die Exage meiner Meinung nach vollkommen.
     
  12. Exos

    Exos Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    ne, habe auch schon einige Hechte mit der Exage sicher landen können. Die hält schon was aus!!! Freue mich aber trotzedem schon, meine neue Technium Mgs testen zu gehen...yipeeey
     
  13. michi.eisbaer

    michi.eisbaer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balingen
    Klar kann man damit auch Hecht fangen. :D
    Wollte damit nur sagen, dass beim Hechtangeln (Spinnfischen) auf die Dauer gesehen eine etwas hochwertigere Rolle doch besser geeignet ist. Vorallem wenn man z.B. häufig mit großen Gufis in Kombination mit schweren Jigköpfen fischt. Durch das ständige Auswerfen und wieder einhohlen des Köders wird z.B. die Achse schon stark belastet.
    Wenn ich jetzt eine Rolle ausschließlich zum angeln mit Köderfisch bräuchte und nicht viel Geld dafür zahlen will, wäre die Exage wahrscheinlich erste Wahl.
     
  14. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    habe mir zum barscheln ne 2500er exage mit 210er cherrywood, bin recht zufrieden, das größte was ich bis jetzt fangen konnte war aber nur ein 62 cm hecht
    greez
     
  15. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Exage 1000 ist doch eine Superrolle. Fische sie sehr gerne mit der SpecialBass Nexave (Shimano) in 180cm. Hammercombo. Dass sich damit auf Dauer keine fetten Gummischwänze und Jerkbaits werfen lassen, ist verständlich, hält aber auch die Technium nicht stnad. Technium stufe ich klar auch besser ein (fische auch die 2500er), aber für den Preis ein tolles Röllchen. -> Kaufen und Spass haben!
     
  16. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    ich bin mit meiner exage 2500 RA super zufrieden!!
     
  17. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Fische die 1000er Exage seit 2 Jahren an meiner 2,10m Barschrute. Läuft wie am ersten Tag seidenweich! Super Preis-/Leistungsverhältnis! :)

    Gruß jb :wink:
     
  18. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Danke
     
  19. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Ich fische auch ne 1000er Exage mit Frontbremse an ner Exage S.T.C. Mini in 2,10m.Ist n schickes Röllchen und bei dem Preis kann man nicht meckern,bin wirklich zufrieden damit.
    Allerdings ist das eher ne Spaß/Ersatzrute und ich fische hauptsächlich ne andere Rute.Auf dieser (Ashura 2,10 M) hab ich ne Stradic FB die ich dir auch wärmstens empfehlen kann.Wenn du haptsächlich Spinnfischen betreiben willst solltest du lieber etwas mehr ausgeben und dir ne Stradic oder sogar Twinpower holen (wenns Geld reicht) da diese Rollen Stabiler sind,ne bessere Schnurverlegung haben und du viele Jahre damit Glücklich sein wirst-was bei ner Billigeren Rolle nicht auf dauer der Fall sein wird und du evtl. 2 Mal kaufst. :wink:
    Beim Spinnfischen wo man sehr Aktiv ist und den Köder dauernd raus/rein wirft/holt ist ne gute Rolle sogar viel wichtiger als die Quali der Rute.Also eher etwas an der Rute sparen als an der Rolle. :lol:
    Für diese Art des fischens benutze ich wie gesagt ne Exage STC Mini in 2,10m mit 5-20g WG + Exage 1000FA mit ner 0,08er Geflochtenen und ner 0,22er Mono (fisch aber nicht so Oft damit).Preis der Rute+Rolle+Monoschnur etwa n Hunni.
     

Diese Seite empfehlen