1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

shimano Nexave Bx Spinning 5-20g

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von stint10, 15. August 2007.

  1. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Hallo.Guten Abend.Wollte mal fragen ob schon mal jemand mit der"Shimano Nexave Bx Spinning,2,10 m ,5-20g Erfahrung gesammelt hat?Habe sie im "Stollenwerk"(S.41Nr.1)entdeckt und sie von der Beschreibung her erst einmal für recht interessant befunden.Was meint Ihr,schon mal gefischt, schon Erfahrung mit gesammelt,Empfehlenswert?Gruß Stint10
     
  2. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
  3. Arrival

    Arrival Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab eine für ca. 30,-€ erstanden. sollte zu drop shoten und für kleine hardbaits herhalten. Ist dafür auch geeignet, habe jetzt aber einen Illex PF, daher die Nexave kaum gefischt. Bleibt aber erstmal als Tweitrute erhalten. Für das Geld empfehlenswert.
     
  4. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Genau,wollte sie auch für ultrakleine Wobbler,Twister oder Jerks benutzen.Wollte sicher gehen das ich mir da nicht so einen Schwabbelbesen hole.Sie ist allso auch für Illex und Co. geeignet?
     
  5. Arrival

    Arrival Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Sie ist wohl etwas soft und nicht so schnell wie andee Ruten. Die PF ist da deutlich besser geeignet. Die Pezon & Michel Redoutable bass ist wohl die Bessere Wahl. Die Nexave ist zum Drop Shoten besser.
     
  6. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Aber die hat doch glaube ich nur 2-8g. WG oder?
    Ist die dadurch nicht noch weicher? Kenne die aber (noch) nicht.
     
  7. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    jo ist ordentlich weich, tiny fry und weightless gummis sind die richtigen ködern für die redoutable...
    aber die drills sind klasse!
     
  8. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    also ich habe (bevor kaputt wegen kleinem unfall :? ) sie mit squirrel dd67 sogar noch vernünftig fischen können...

    @barschkowsky
    also ersten 2-7 gr wg *klugscheiß*
    und es gibt in dem wurfgewichtsbereich ruten die sind viel, viel straffer als die oben gezeigt dam...glaub mir, aber das sind halt höhere preissegmente...die red.-bass ist aber in der preisklasse für mich die beste rute...

    MFG
    felix
     
  9. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    ...und deswegen wurde sie heute von mir bestellt :wink:

    Will ich mir mal genauer ansehen das gute Stück. Vor allem nachdem ich eben im I-Net nen interessanten Bericht gelesen habe.

    http://www.spanish-fishing.de/index.php?option=com_content&task=view&id=66&Itemid=122
     
  10. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    jaja...der kay hat da nen guten bericht geschrieben...
    bin auf der seite auch sehr viel unterwegs und ist einfach geil...vor allem für die die sich sehr für die gehobene klasse des wobbler fischen mit ruten, rollen und köder von daiwa, megabass etc interessieren...

    MFG
    felix
     
  11. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Ja okay.Da kamen ja nun ne ganze Menge guter Ratschläge,Tips und Alternativen zusammen.Danke erst mal.Allso wenn ich die Beiträge mal so kurz überschlage würde für mich in der Preisklasse entweder die Shimano oder die DAM in Frage kommen.Haben beide recht gute bewertungen erhalten.Werde mal beim Dealer vorbei schauen um sie mal genauer zu betrachten.Ach ja Arrival,wo währe die Shimano für 30 Euro zu bekommen?
     
  12. Arrival

    Arrival Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ich glaube es waren 30,. , gekauft bei Moritz in Kaltenkirchen (bei Hamburg). Ich würde Dir aber auch zur Pezon & Michel raten, schon weil einteilig und nur gutes von gehöhrt, siehe Link von barschkowsky
     
  13. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    arrival: die red.-bass ist nicht einteilig... ;) aber toll trotzsdem...wenn ich wieder genügend geld überhab, dann hol ich mir das ersatzspitzenteil dafür!!!

    MFG
    felix
     
  14. Arrival

    Arrival Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Sorry
     
  15. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Hat jemand Erfahrung mit der P&M redoutable Leurre? Mich würde interessieren, wie die Aktion der Rute ist. Rein optisch gefällt sie mir ziemlich gut
     
  16. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Und was passiert, wenn man an der red bass mal nen 80er hecht hängen hat, hat man da irgendwelche chancen das vieh ausm wasser zu kriegen, oder ist man mit 2-7g WG einfach machtlos?

    Bin ungefähr 2mm davon entfernt das ding zu bestellen, hab aber irgendwie schiss davor, dass beim barsch zubbeln doch mal n hecht, zander oder waller raufknallt und ich dann dumm dasteh mit dem kleenen spielzeug.

    Irgendwelche meinungen, infos, einwände?
     
  17. Arrival

    Arrival Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Fischt du Rollen ohne Bremse?

    Ich denke man bekommt den Hecht schon aus dem Wasser, wenn man genug Schnur auf der Rolle hat. Bei einem Wels kanns natürlich ins Auge gehen, aber wie oft kommt das vor?!?
     
  18. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Naja, Bremse hin oder her, wenn man mit der Rute nicht dagegen halten kann, hilft die Bremse auch nicht viel, man ist dann relativ hilflos. Aber ist ja auch eher die Ausnahme.
    Naja im Main kann schon ab und an mal n Waller anbeißen, aber is dann halt Pech (vor allem für das Tier). Ich wollte eigentlich nur ne Mienung hören wie sich die Rute in so einem Fall verhält, das man den Fisch wahrscheinlich irgendwie rausbekommt, wenn die Schnur hält, denk ich schon, aber wie es sich anfühlt würde ich gern wissen.
     
  19. Zerobarsch

    Zerobarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    18
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Laupheim
    Also ich hab die Nexave auch vom Stollenwerk :D
    Gefällt mir eigentlich ganz gut,ausser das se halt ziemlich weich ist.Könnte ruhig etwas härter sein. :wink:
     

Diese Seite empfehlen