1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Dialuna 806ML

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Twitchbaitfreak, 17. Juni 2015.

  1. Twitchbaitfreak

    Twitchbaitfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Moordorf, Niedersachsen, Germany, Germany
    Hey Leute,
    da es hier ja einige gibt, die sicher mehr über die Rute wissen wollen möchte ich Sie euch hier einmal vorstellen.
    Die Rute ist echt klasse, sie ist super verarbeitet und mit ihrem langen Vordergriff echt perfekt für alle, die gerne vor dem Rollenfuß greifen.
    image.jpg
    image.jpg
    Schon beim anheben des Kartons fällt das ultraleichte Gewicht der Rute auf.

    Beim montieren der Rolle merkt man, dass die Rute nicht kopflastig ist, wie es bei anderen Ruten bei Shimano leider häufig der Fall ist. Mit einer Rarenium der Größe 2500 oder 3000 (205g) ist die Rute nur eine Fingerbreite über dem langen vorderen Griff ausbalanciert.
    image.jpg
    Beim ersten Fischen viel mir sofort auf, dass die WG-Abgaben ungewohnt realistisch sind. Für die leichte bis mittlere Angelei auf Zander ist die Rute meiner Meinung nach perfekt geeignet. Die Spitze ist echt super schnell, das Gefühl bei Grundkontakt super, man merkt wirklich jeden Stein am Boden, den der Jig berührt. Das "Tock" bei einem Biss ist wirklich gigantisch gut. Man merkt es auch auf grosse Distanzen ohne Probleme, wenn sich ein Fisch am Köder zu schaffen macht, auch ohne den Finger auf den Blank zu legen.
    Auch das Gefühl mit einem Fisch an der Rute ist super, man hat echt nie Probleme und ist stets Herr der Lage. Kleine Fische machen richtig Laune und die starken Kopfstöße größerer Fische werden ohne Probleme abgefedert. Das Rückgrat der Rute ist gigantisch.
    Den Drill dieses 71cm langen Zanders hat die Rute ohne Probleme gemeistert.
    image.jpg
    Meiner Meinung nach ist diese Ruten jeden Cent wert, super Verarbeitung, leichter und straffer Blank und wahnsinnig viel Gefühl.

    Gruss Kevin
    http://www.ep-fishers.de.vu
    https://www.facebook.com/pages/EP-Fishers/605926526180752
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2015
  2. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.563
    Likes erhalten:
    649
    Ort:
    Laichingen
    Hallo,

    die Dialuna soll bald meine Yasei Aspius 270H ablösen, da ich mittlerweile gefallen an der leichteren Angelei gefunden habe und ich auch nicht an Rhein, Donau, Elbe und co. fische. Brauche für meine Gewässer maximal einen 18g Jigkopf + max. 5" Trailer (wie z.B. den Sea Shad) meistens benutze ich aber 4" Trailer wie den Easy Shiner oder den Zander Pro von Fox.

    Finde deinen Bericht gut, aber kannst du mal was zu den min. und max. Ködergewichten sagen, welche die Rute so mit macht?
    Ist sie z.B. mit nem 18er Jigkopf am 5" Sea Shad überlastet?

    Die schwere Version mit glaube ich 40g WG ist mir mit 2,90m einfach zu lange...

    Danke und Viele Grüße
     
  3. Twitchbaitfreak

    Twitchbaitfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Moordorf, Niedersachsen, Germany, Germany
    Den Sea Shad habe ich noch nicht gefischt. 14g und ein Lieblingsköder in 12,5cm sind noch locker machbar. Wie es mit größeren Ködern aussieht kann ich leider nicht sagen, da ich sie hier nicht brauche. Der Easy Shiner und 18g sollten locker zu bewältigen sein, genau wie auch der Zander Pro Shad. Nächste Woche bin ich in HH, anschließend werde ich sicher etwas mehr zu den höheren Gewichtsklassen sagen können.

    Gruß Kevin :)
     
  4. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
  5. BaZu01

    BaZu01 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Klingenberg
    Ich bin glaube bissel durcheinander, hattest du nicht in dem Startseitenbericht über die Dialuna gesagt das du die mit 30gr Jigs plus Gummi gefischt hast und nicht fandest das sie damit überlastet ist? Oder war das ein anderes Modell?
    Und gibt es eigentlich einen unterschied zwischen der Dialuna S 806ML und der Dialuna XR 806ML? Wenn ich die Google dann finde ich immer nur die XR.
     

Diese Seite empfehlen