1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

shimano catana bx tele spinning???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Vodnik, 9. Januar 2009.

  1. Vodnik

    Vodnik Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    DD
    hi folks,
    kennt bzw. fischt von euch jemand die tele-version der shimano catana? soll von der aktion an die steckversion rankommen... ist die catana generell eine weichere oder eher eine straffere rute? würde sie mir evtl. in 2.10 m und 5-20 bzw. 10-30 g für die barschjagd mit kleineren wobblern bzw. jigs und zum rigs zupfen holen wollen.
     
  2. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    die catana, die ich hatte war relativ straff.
    aber trotzdem war ich nicht besonders zufrieden....
    ich bezweifel jedoch, dass die teleskoprute an die steckversion rankommt.
     
  3. JanP.

    JanP. Nachläufer

    Registriert seit:
    4. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
  4. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    ich hab von der rute die ultralight version, die is 1,65m lang und hat ein wurfgewicht von 2-8 gramm. ich hab zwar noch nich soo viel mit ihr geangelt (kommt diesen sommer erstmal richtig zu einsatz) , aber ich war ziemlich positiv überrascht, wie schnell die rute ist. 1er spinner feuert die richtig weit raus, und auch ganz kleine softjerks, wie den 2,5" fin-s fish wirft die ziemlich weit. für den preis bin ich mehr als zufrieden.

    zu bemängeln ist noch die länge, denn mit 1,65m hat man eine nicht sonderlich gute köderkontrolle (ca. 1,80 wäre perfekt), aber ansonsten ist die rute top.ich hatte im laden aber auch schon grössere versionen in der hand, die fand ich ziemlich sch*****, weil sie schwerer und wabbeliger waren. aber die ul version kann ich nur empfehlen.

    ich hab mit ihr am forellenbach schon regenbogenforellen bis 45cm gefangen, damit kam sie sehr gut klar, ausserdem habe ich mit ihr schon eine refo von über 60 gedrillt, die nach ca. einer minute wieder ausgeschlitzt ist, aber auch die konnte man sehr gut dirigieren und das sogar noch gegen die strömung.
    noch zu erwähnen ist, dass die rute zusammengefahren richtig handlich ist (40cm)und sogar fast in die jackentasche passt, da sie einen ziemlich kurzen griff hat.dadurch kann man sie überall mit hinnehmen, ohne dass sie stört. ich würde sie mir zumindest wieder kaufen.

    phillip
     
  5. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Fische seit kurzem auch die 2,40m Version (10-30). Zum Barscheln ist die ganz klar zu straff. Bleibt kein Spaß mehr im Drill übrig - es sei denn, Du hast nen 50iger dran...
     
  6. bresen

    bresen Angellateinschüler

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    hab mir genau die 2,10m 5-20g als tele geholt,

    einsatzzweck: wenn ich in der uni bin und zwischendurch mal kurz antesten will ob die barsche beißen.... :lol:

    für den preis absolut in ordnung(hatte sie im direkten vergleich mit ner speedmaster mh mal ausprobiert)

    bisse über den blank spürst du auch mit der rute. und zum leichten barschtwistern/wobblern ist die aktion trotz tele wirklich gut.

    allerdings ging mir ja auch um transportlänge, und da guckt se leider ausm rucksack raus und passt nur mühsam in mein schließfach...

    fazit:für diesen bereich gebrauchbar...gute preis/leistung
     

Diese Seite empfehlen