1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shadrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Jodlsepp, 15. Oktober 2006.

  1. Jodlsepp

    Jodlsepp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hi,
    da meine alte Rute kaputt ist und Shimano den Schaden nicht beheben will oder kann (trotz Garantie) :? ,muss ich mir nun eine neue Rute zulegen.
    Deshalb wollte ich mir von euch mal ein paar Rutenvorschläge holen, da ich mit der alten nicht ganz zufrieden war. Ich dachte so an eine Lesath mit 50g WG. Findet ihr diese Rute zu leicht (fische in der Donau und im Regen!) oder kennt ihr was besseres?

    Danke für eure Tipps im Voraus

    Gruß

    Sebastian
     
  2. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Die Iron Claw Damokles 30-80g soll ne Geile Rute sein,die in 2,70 oder 3,0m... 50g iss eh bissi wenig für die Donau finde ich.
    Habe sie noch nicht gefischt aber im Laden in der Hand gehabt,war echt n Klasse Stecken und iss grad für 80€ zu kriegen im Netz (werd sie mir wohl auch holen) :p
     
  3. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    die Damokles ist eine super Rute. Die kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen, sie ist schnell, hart genug und man hat ein prima Ködergefühl.
    Das WG ist mit 80 g gut. Weniger WG würde ih nicht nehmen, da an der Donau die Strömung wohl ähnlich hart wie bei uns am Rhein ist.
    Ich muss also Köpfe bis zu 30 g verwenden, um überhaupt Grundkontakt zu bekommen. Selbst an Stellen mit weniger Strömung brauchts noch 20 g Köpfe.
    Eine Rute mit 50 g WG kommt einfach zu schnell an ihre Grenzen und macht dann nicht wirklich Spass.
    Alternativ könntest du einmal eine Ultimate Novell Spin mit 80 g WG testen.
    Die ist nicht ganz so hart aber durchaus tauglich. Diese Rute hat ein grosses Einsatzspektrum.

    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen