1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sevenstrand Vs. Flexonit

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von HappySheep, 16. August 2010.

  1. HappySheep

    HappySheep Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    160
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hainburg-Hainstadt
    Was fischt ihr lieber?

    An der Spinnrute auf jeden Fall Sevenstrand. Lässt sich schön twizzeln, hält Bombenfest und ist nicht zu teuer. Und die 5,4Kg Version ist auch extrem unauffällig!

    An der Fliegenrute muss ich leider Flexonit nehmen, Sevenstrand kringelt sich zu schnell.

    Liebe Grüße.
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    ich nutze 2,5kg flexonit und es gibt mmn. nichts, was sich leichter "twizzeln" lässt. wenn du nach nem angeltag 5-6 knicke im vorfach hast, einfach mit nem feuerzeug erhitzen und gerade ziehen.

    also bisher konnte ich dadurch keine nennenswerten tragkraftverluste ausmachen.
     
  3. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Es gibt versch. Drennan Stahlprodukte... ich finde das Soft Strand Wire ganz gut ... in 15 oder 20lb. Das normale Sevenstrand habe ich auch - verwende ich aber nur mehr selten - einfach zu steif. An der Fliegenrute bin ich nach den letzten Trips sehr mit Flexonit in 0,27mm / 6,8kg zufrieden...

    Möchte aber nun auch bald auf Titan umstellen...habe von Drennan eines mit dem Namen "Titanium" gefunden...Habe keinen Bock mehr nach fast jedem Fisch bzw. Hänger das Vorfach zu wechseln...
     
  4. Weicheiäquatorbezwinger

    Weicheiäquatorbezwinger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    habe zwar noch ca. 50 Meter Flexo hier rumfliegen - wird seinen Einsatz in Zukunft wohl eher beim Ansitz haben. Wenn es auch nur halbwegs stimmt was alle über Titan sagen - ist die Zeit des Stahls eh bald abgelaufen...
     
  5. imported_Zöcker

    imported_Zöcker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ich hab mal diesen Urlaub ein Titan-Vorfach dem Test unterzogen.

    War eine 15cm lange und 6kg Version mit Tönnchenwirbell und Einhänger.

    Fazit: Nach über 200 Barschen und 3 Hechten (bis 70cm) gab es wie versprochen keinen Kringel im Vorfach, wobei diese Steiffestigkeit beim Fliegenfischen durchaus Nachteile hätte.
    In meinem Einsatzspecktrum mit X-Rap und Squirrel jedoch verhinderte es das Vertüddeln in der Schnur und wird somit in meinem Arsenal einen festen Platz finden.
    Daumen Hoch!!!
     

Diese Seite empfehlen