1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnurfassung Shimano Exage 4000 und SPRO Red Arc 10400

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Oderpeitscher, 24. Dezember 2015.

  1. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Juten Tach,

    kann mir mal bitte jemand sagen wie viel 0,15mm PowerPro auf die oben genannten Spulen passt?

    Ich gehe mal davon aus das die Shimano 4000 ca. baugleich wie die Red Arc 1040 ist.??

    Danke, und allen ein frohes Fest.
    mfg. Oderp.......
     
  2. Joseph

    Joseph Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    353
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Erde
    Viel mehr als Du brauchst...........120 m sollten eigentlich immer reichen, den Rest mit einfacher Mono unterfüttern.
     
  3. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank, aber vom "unterfüttern" bin ich kein Freund.
     
  4. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    NRW
    Was willst du denn mit so viel geflochtener Schnur... ich hab auf ner Ryobi auch ca. 170 Meter aber nur weil ich eigentlich ca, 130 Meter drauf haben wollte und mein Tackle Mensch meinte noch mal ein paar Meter drauf machen zu müssen weil die Spule sonst nicht so schick ausgesehen hätte :-D.
    Hab die restlichen Meter nicht bezahlen müssen, von daher war es mir egal.
    Aber brauchen tut man die nicht...
     
  5. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Moin, erstmal frohe Weihnachten!

    Aus welchem Grund bist du kein Freund vom unterfüttern? Schonmal schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  6. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Zur Schnurfassung: auf die Exage müssten circa 360m und auf die Red Arc ca 400m passen.
     
  7. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Würde mich auch mal interessieren, vielleicht kann ich noch was für mich davon lernen.
     
  8. holzmichel1978

    holzmichel1978 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    birkenwerder bei Berlin
    Unterfüttern ist echt sinnvoll kann ich dir sagen mehr als 150m brauch niemand ... Aber ich habe die 15er power pro (275m) auf einer 2500 Daiwa voll gemacht ....braucht aber kein Mensch
     
  9. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Meinst du ne 8lb pe oder ne 50lb mono? Ich kenne die Rollen nicht, bzw die rollengröße nicht.
     
  10. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V

    Ich Angel zwar schon seit locker 15 Jahren. Aber mit den englischen Angaben habe ich mich noch nie auseinander gesetzt, daher kenn ich mich da nicht so aus und bin mir nicht sicher ob ich verstehe was du meinst. 50lb ist doch ne 0,50mm Monofile oder? Und 8lb PE eine 0,08mm Geflochtene?

    Laut Angaben in den Online Shops passen auf die 4000er Rollen 180m bzw 200m 0,30er Monofile. Ich habe einfach das Schnurfassungsvermögen mal zwei genommen. Wenn 180 bzw 200m 0,30mm raufpassen, müsste bei einem Durchmesser von 0,15, also der Hälfte, doch das doppelte raufpassen. Oder liege ich da falsch und man kann das nicht so rechnen?

    bin also der Meinung, dass auf die Exage 360m und auf die Red Arc 400m 0,15er Geflecht raufpasst.
     
  11. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ok, so kann man das natürlich auch ausrechnen. Danke dafür.
    lb ist ne Gewichtsangabe und hat nichts mit dem Durchmesser zu tun. Ein lb sind ungefähr 0,45 kg somit ist ne 8lb pe ne 3,6 kg geflochtene und ne 50lb mono ne 22,6 kg Schnur. Das waren jetzt nur 2 unterschiedliche Beispiele.
     
  12. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Habe natürlich auch mal Google gefragt, da gabs so eine Tabelle wo ne Schnur mit 50lb Tragkraft, also um die 22 Kilo (variiert ja ab und an) genau 0,50mm Durchmesser hatte. Deswegen dachte ich, dass sich die Angaben in Deutschland alle an den englischen Pfundangaben orientieren.
    Aber danke für die Erklärung. Wie sagt man so schön: Man lernt nie aus! :D
     
  13. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ja ok das war sicher nen Zufall.
    Und ja da hast du recht, es variiert von Hersteller zu Hersteller .
     
  14. west

    west Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    20
    Auf die Red Arc 10400 so ca. 270m
     
  15. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Das ist die Antwort auf meine Frage. Vielen Dank.

    Mfg. Oderp...
     
  16. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Und wie sieht es jetzt mit dem unterfüttern aus? Wieso kein Freund davon?
     
  17. west

    west Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    20
    Für was unterfüttern?
    Ne 270m Spule gekauft und auf die Rolle gespult, wo ist da das Problem?
    Nach einem Jahr oder früheren Verschleiß der Schnur wird die Spule mit ner Mono wieder voll gemacht und anschließend auf ner Wiese oder mittels Boot auf dem See komplett abgespult, umgedreht und wieder aufgespult.
     
  18. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Du hast ja auch nicht geschrieben, dass du da kein Freund von bist.

    Man kann die Schnur aber auch umdrehen wenn man mit Mono unterfüttert hat, aber wer in meinen Augen sinnlos mehr Geld ausgeben will, solls machen. War nur an den Gründen interessiert ;)
     

Diese Seite empfehlen