1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnurbeschädigung auf der Baitcaster

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Tinsen, 15. August 2011.

  1. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    moin,

    ich fische seit diesem jahr die curado 51e.
    bespult ist die rolle mit einer 10ner powerPro.

    auch wenn die curado sehr gut mit geringen gewichten klar kommt, bleibt es leider nicht aus, dass ich mal ne perücke produziere :oops: 8)

    dann heisst es fummeln und eigentlich immer bekomm ich das auch wieder in ordnung.

    auf der stationärrolle fische ich die 10ner powerpro schon recht lange. hier hatte ich nie probleme.

    auf der baitcaster habe ich jetzt aber beim wurf schon 3 abrisse hinbekommen (meist in verbindung mit stop der spule durch perücke). das waren aber keine kraftvollen gewaltwürfe.

    an meinem daumen ist immer irgendwie hornhaut oder sind risse in der haut, so dass diese "grobe oberfläche" scheinbar die schnur beschädigt?

    kann es sein bzw. habt ihr die erfahrung schon gemacht, dass man beim entfernen der perücken und/oder beim abbremsen mit dem daumen die schnur beschädigt?
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Ich würde eher auf einen beschädigten Ring an der Rute tippen. Die würde ich als erstes mal alle genau unter die Lupe nehmen.
    Normal darf das nicht passieren (hatte ich noch nie). Allerdings habe ich auch weiche, zarte Hände :D :D
     
  3. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    beim entüddeln merke ich halt, dass manchmal kleinste einzelfäden der schnur an meiner haut am daumen hängenbleiben.

    aber ich check die rineinlagen auch nochmal.
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Nach meinen geringen medizinischen Kenntnissen (und eigenen Ferfahrungen mit Hornhaut - ich bin ja Zimmermann) dürfte selbige die Schnur eher nicht beschädigen..... das hätte ich sonst irgendwie auch bemerken müssen :mrgreen:
    Ich tippe da auch eher auf einen Micro-Riß in einem der Ringe.
     
  5. spinner1982

    spinner1982 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52224 Stolberg(Rhld)
    hi
    an welcher stelle reißt dir die schnur denn ? direkt an der rolle, zwischen den ringen oder mittendrin ?
    ein kumpel hatte zuletzt das gleiche problem.bei ihm lag es daran, das die unteren lagen der schnur zu locker aufgespult waren und sie immer wieder einschnitt.bei ihm riss die schnur dann direkt auf der spule bzw. vor dem lineguide.

    alex
     
  6. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    kann ich nicht wirklich sagen.
    ich habe die schnur auch selber aufgespult.
    manchmal habe ich auch das gefühl, das die oberen lagen sich in die unteren einschneiden.

    hm.

    wie spule ich die 150m richtig auf?
     
  7. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    ein kollege hat genau das gleiche problem mit der 13er powerpro .
    Ich mit der 15er nicht .
    Das liegt wohl daran das die powerpro unter der 15er alles andere als rund ist und daher sehr zum einschneiden neigt.
    für den leichteren bereich nutze ich die gamakatsu 8braid und da gibts gar keine probleme
     
  8. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    ok, wir kommen der sache eventuell langsam näher.

    grundsätzlich gings mir darum rauszufinden, ob ich mir mit "rauer, rissiger haut" am daumen die schnur beschädigen kann.
     
  9. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    was mir an rauer rissiger haut aufgefallen ist, ist das sie dazu neigt geflochtene schnüre zu "zerfransen" wenn sie locker ist, sobald sie unter spannung steht werden die fasern wieder gestreckt und man sieht nichts mehr davon und eine schnurschwächung ist mir auch noch nicht aufgefallen.
    Bei der powerpro ist mir das jedoch noch nie aufgefallen da sie doch recht stramm geflochten ist.
    Sicher das du nicht doch von einer Spinne gebissen wurdest Peter ?? :)
     
  10. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    genau das "zerfransen" habe ich festgestellt (laute minifäden) und war/bin mir halt nicht sicher, ob das am ende eine beschädigung auslöst.

    am donnerstag habe ich die rute wieder in der hand und schau mir mal die ringe an.
     
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    @ Desperados: Richtig. Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Sowas ist mir auch schon öfter passiert. Bringt aber m.E. keine Schnurschwächung oder gar -schädigung mit sich.
     
  12. Chrizzi

    Chrizzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab mit der 10 lb PowerPro in der Richtung keinerlei Probleme.

    Ich würde auch auf einen Ring oder auf's Einschneiden tippen.

    Wie man die Schnur richtig aufspult? Unter Spannung... lose aufwickeln bringt nichts.
     
  13. M!KA

    M!KA Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Themen:
    16
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    hmm also an deiner stelle würde ich einfach mal die ringe checken oder vlt auch ne andere schnur ausprobieren.
     
  14. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    @Tinsen, wir bitten um aufklärung.
    Was wars denn jetzt ?? Irgendwelche beschädigungen gefunden ?
     
  15. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    habe es ehrlich gesagt noch nicht genauer untersucht. habe die rolle jetzt mal an einer anderen angel.

    wie finde ich am zuverlässigsten ringbeschädigungen?
     
  16. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Durch die Ringe einfach mal einen Wattebausch ziehen von beiden Seiten. Wenn es eine Beschädigung gibt, die sich auf der Oberfläche vom Ring bemerkbar macht und deine Schnur beschädigt, müssten dort einige Fasern von der Watte hängenbleiben. Theoretisch zumindest...
    Jedenfalls hast du irgendwo ein Problem bei deiner Rute oder Rolle, wenn sich die Schnur langsam auflöst. Von der Hornhauttheorie halte ich auch nicht wirklich was, da müsste sich meine 10er Power Pro schon längst verabschiedet haben, bei meiner Haut an den Fingern und die hält schon die zweite Saison...

    Micha
     

Diese Seite empfehlen