1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnur für Welsansitz

Dieses Thema im Forum "Waller & Konsorten" wurde erstellt von Christoph_von_2000, 19. März 2019.

  1. Christoph_von_2000

    Christoph_von_2000 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Dezember 2018
    Themen:
    18
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    119
    Ort:
    Leipzig
    Gude!

    Da in meinem Fluss immer mehr Waller gefangen werden und mir die kleinen Wallis eine Plage beim Aalangeln sind ist es an der Zeit mal was anständiges zu holen. Ich befische einen kleinen, relativ schnell strömenden Fluss mit einigen Hindernissen. Da ich Ansitzen möchte, von der Materie was schnur angeht, keine Ahnung habe, was gut und was nicht gut ist seid nun ihr an der Reihe (ich hoffe das klang nicht eingebildet, arrogant oder dergleichen). Da in der Suchfunktion ein über 10 Jahre alter Thread kam denke ich, wird es an der Zeit mal einen neuen zu starten

    LG Christoph
     
  2. RubberJoe

    RubberJoe Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    DA
    Gude,
    also an dem Altarm welchen ich mit meinen Kollegen befische, sind die Bedingungen vergleichbar schätze ich. Wir fischen geflochtene Hauptschnüre mit Durchmessern zwischen 0.50mm und 0.60mm (alle von verschiedenen Herstellern). Bis jetzt hatten wir mit keiner Schnur Probleme, ich fische zB eine 0.56mm Power Pro.

    Gruß Morris