1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

scheinkontrolle mittelrhein?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Julesko, 21. November 2011.

  1. Julesko

    Julesko Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    servus, ich weiß dass das thema sich nicht direkt aufs thema barsch bezieht ...fand da das forum wohl die meisten nutzen, wird das wohl so gehen...
    ich hab ma ne dezente frage und zwar wollte ich wissen ob im bereich mittelrhein (wiesbaden bis kaub) angelscheinkontrollen durchgeführt werden?ob da jemand was weiß?würde mich mal interessieren....
     
  2. splitshotspecialist

    splitshotspecialist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Willst du schwarzangeln, oder was?
     
  3. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Als er den Thread eröffnet hatte, war noch eine Eklärung dabei das die lieben "Angler" dort extrem viel Fisch in allen Größen und Formen mitnehmen. Warum er das jetzt raus genommen hat ist fraglich :roll:
     
  4. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Wenn wie überall am Rhein kontrolliert wird - brauchste dir da keine Sorgen machen ;)

    Ich bin in jetzt mehr als 10 Jahren - 2 mal kontrolliert worden. Und das mehr auf die Art: " Schönen guten Tag - Ordnungsamt XYZ, haben sie schon gefangen und darf ich mal Ihre Papiere sehen ? .... Vielen und Petri Heil ;)"

    Gruß
    Sascha
     
  5. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Also ich bin letzten Winter am Rhein von nem 15 Meter Boot mit 6-7 Mann besatzung kontrolliert worden und vor 17 Jahren von ner Polizeistreife. Also meiner Meinung nach sollten die Kontrollen sehr viel häufiger stattfinden
     
  6. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Von mir aus gerne... ich habe nichts zu verbergen.... aber das ist Wunschdenken.

    Entweder macht das Ordnungsamt des Zuständigen Bereiches diese Kontrollen am Land - oder eben die Wasserschutz.

    ich habe ein paar Connections zum Ordnungsamt und zu jmd der momentan seine Praxisphase bei der WSP macht.

    Zum Ordnungsamt: Auch wenn es hart klingt - aber die regelmäßige Kontrolle von Anglern bringt zu wenig "Erfolg" (ich denke ihr wisst wie ich das meine....). Es ist einfach lukrativer und kurzatmiger, wenn man eher Falschparker und Schnellfahrer etc. abkassiert....

    Zur Wasserschutz: Die sind meines Erachtens unterbesetzt (gebietsweise) und darauf hin, haben die einfach besseres zu tun, als Angler zu kontrollieren. Auf direkte Anfrage, schicken dann man eine Streife los... aber das ist selten und dauert zu lange (im AB gabs da einen Thread zu bzgl. Fangleinen am Rhein...).

    Um das Personal zu finanzieren was man zb. am Rhein bräuchte, würde die Jahreskarte das 10-fache Kosten.....
     

Diese Seite empfehlen