1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sbiroruten

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von jens, 25. Juli 2005.

  1. jens

    jens Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo Leute!

    Ich möchte mir eine Sbirorute zulegen,und brauche praxis erfahrene Aussagen.
    Hauptsächlich Zander aber auch Hecht.Ich fische nur mit geflochtener Schnur.
    Wichtig für mich ist Rutenlänge und Wurfgewicht.
    Ich tendiere eher zu einem höheren WG,zweck`s Anschlag auf weitere Entfernung.
    Kann jemand helfen?

    Vielen Dank

    jens
     
  2. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    was für köder möchtest du denn dahinter schalten?? ich denke das is auch ein kriterium!
    gruss berkley
     
  3. jens

    jens Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo berkley,

    in erster Linie natürlich Köfis bis max. 15 cm.
    Aber auch Gummi und Wobbler.


    jens
     
  4. Shorty

    Shorty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Jens!
    Das klingt komisch. Sbiro's sind ja in erster Linie dafür da, leichte Köder auf Weite zu bringen. Spiroruten sind sehr lang, da meis ein sehr langes Vorfach verwendet wird (bis zu 3m). Beim Köfi ist das nicht erforderlich. Mit 15er KöFi's + Spiro von angenommen 14g, bist Du über das Wurfgewicht der meisten Spiroruten auch schon drüber hinaus. Die liegen meist um die 30-35g WG.
    Du brauchst wahrscheinlich eher eine länger Spinnrute um die 3.60m mit 'nem höheren Wurfgewicht.
     
  5. jens

    jens Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo Shorty,

    ich weiß das Sbiroruten eher für leichte Köder gedacht sind,aber die Köderführung und Kontrolle ist mit längeren Ruten auf größere Entfernungen doch einfach besser.
    An eine längere Spinnrute habe ich auch schon gedacht,kann ja sein das es für meine Zwecke vollkommen ausreicht.
    Muß wohl die Black Arrow von Sportex dran glauben müssen.

    jens
     
  6. Shorty

    Shorty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Die Black Arrow in 3,65, 80gWg ist da mit Sicherheit eine gute Wahl! Aber nicht ganz billig!
     
  7. jens

    jens Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich bin mit Sportex bis jetzt sehr zufrieden,und wer das eine will muß das andere mögen.
    Zum Glück kauft man sich nicht jedes Jahr so ein Teil.

    jens
     

Diese Seite empfehlen