1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sänger oder Quanton?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von essenerangler, 10. Januar 2007.

  1. essenerangler

    essenerangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Themen:
    36
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Habe mir jetzt zwei ruten ausgesucht und brauch eure hilfe, kann mich nicht endscheiden. Die sollen zum Twistern sein!!
    1.Sänger(naja, hört man nix gutes) Damokles 2,70cm 30-80gr
    oder
    2. Der Magic Zander Stick von Quanton(Zebco) 2,85cm bis 65gr

    helf mir bitte, blicke in diesem ruten wald nicht mehr durch!!!!
    danke
     
  2. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Na du hast ja Ahnung :? Wo du das alles gelesen & gehört hast wüsst ich gerne!
    Die Damokles fische ich mittlerweile auch und kann dir versichern sie ist eine der Besten GuFi Ruten.In ihrer Preisklasse gibts kaum welche die von der Ausstattung und Einsetzbarkeit mithalten können!
    Habe damit 7-16cm Gufis gefischt die ich sehr gut werfen konnte,Spinner,Wobbler&Blinker die sich sehr gut führen lassen--> eben alles mögliche *selbst* getestet damit.Mit ner 4000er Stradic super Ausbalanciert.

    BITTE SEHR lesen!

    Übrigens,die 2,70er Damokles 30-80g war letztes Jahr überall ausverkauft,das schon ne starke Leistung für ne schlechte Rute! :lol:

    PS.Die andere Rute ist von Quantum nicht Quanton.
     

    Anhänge:

  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    sehr übersichtliche wobblerbox, alle haben ne "einzelzelle"...
     
  4. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Hey Ruhrpottler,

    Zur MZS von Quantum kann ich dir nicht viel sagen. Wenn es der Nachfolger des Strehlow Modell ist dann würde ich lieber zur Damokles greifen.
    Da die Damokles härter abgestimmt ist, zudem schön leicht ist.Weiß von anderen, dass die Bisserkennung wohl gut funzt.
    Nur eines muss klar sein, der Blank ist an der Steckverbindung sehr sehr dünn! Also ist sehr filigranes Fischen bzw Hängerlösen angesagt! Bei nem Freund ist die Rute schon deswegen gecrasht.
    Sonst suche hier mal nach dem Lahnfischer(thomas) er ist mit der Rute verheiratet und gibt gute Tipps.
    Eine weitere schöne alternative von Schimano: Beastmaster xH oder die Diaflash xH sowie die Daiwa Powermesh 50-100gr - nicht von den WG abschrecken lassen. Und wenn du was leichteres suchst, Berkley signa pike bis 65grWG!

    Viel Spaß bei der Suche, habs gerad hinter mir! ;-)

    Peng, Peng....Biss
     
  5. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar

    Auf einer der letzten FuF DVDs fischen sie auf Kuba mit diesen HX (extra heavy) auf Amberjack & Co. Könnte wohl ein wenig zu heavy fürs heimische Twistergezuppel sein... :wink:
     
  6. essenerangler

    essenerangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Themen:
    36
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    @ angelkiste und für welche hats du dich entschieden??
    ja es ist das nachfolger model von jörg str.
    was spricht gegen diese rute?

    @5pinner: sänger hat schon viel mist gebaut, die sind jetzt erst am kommen und mit naja, hört man nix gutes, habe ich die damokles nicht gemeint, deshalb will ich ja eine von beiden...

    Und weil ich lernfähig bin Q-U-A-N-T-U-M ;-)

    wie problematisch ist das mit der steckverbindung???
     
  7. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Ich habe keine Probleme damit.
    Man muss eben bissi vorsichtiger sein wenn`s klemmt da es eine Zapfen-Überschubverbindung ist.Nicht zerren und biegen wie`n Ochs. :wink:
    Ansonsten wirklich n klasse Stecken.
    Sänger hatte viel Schrott hassu recht-doch die jetzigen Modelle sind viel besser.
    Die Damokles ist wirklich n Prachtstecken den ich dir wärmstens empfehlen kann.
    Alternativen für Gummi wären die Signa Pike,Diaflash H bis 14cm-XH eher für 14-25cm Latschen.
    Die Strehlow fischt glaub Tobio,der kann bestimmt was dazu sagen.
    Die Speedmaster,Beastmaster oder andere Shimanostecken sind etwas weicher als die Diaflash,da geht auch 50-100g (je nach GuFi größe und Kopfgewicht).
    Die Diaflash selber mit 50-100g ist wirklich für 14+cm mit schwereren Köpfen und stärkere Strömung gedacht,sie ist Stärker als die Beastmaster.
    Heinzmann hat recht mit der Diaflash auf der DVD-> allerdings muss man dazu sagen das es sowas wie UL - L angeln war auf diese Fischbrocken,da bog sich die Rute auch bis zum Griff durch.Damit hat man gezeigt was diese Rute draufhat und was sie aushält. :wink: :lol:
     
  8. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    So soll es ja auch sein und macht am meisten Spass.... :wink:
     
  9. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Kann die Damokles in 270 mit 30-80 Gramm nur wärmstens empfehlen, zumindest bei meiner Rute gibt es auch auch keine Probleme mit der Überschubverbindung.
    Ich schone keine Rute und die machte bislang alles klaglos mit, ob es Hängerlösen an steinschüttungen waren oder Waller in starker Strömung bis 146, alles 0 Problemo :D
    PS.: Ab dem Frühjahr soll sie auch wieder lieferbar sein...
     

Diese Seite empfehlen