1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenwald?????

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von rheinfischer, 20. Dezember 2011.

  1. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Bei der Anzahl unterschiedlichster Ruten im selben Spektrum steige ich nur noch sehr bedingt durch :? ..... Preise von 30 bis 600 Euro . selbst intensives probewedeln im Shop hilft da nur sehr bedingt... Spanned wird ( würde) es den Stecken mal blind zu wedeln oder zu fischen... Könnte für manches hochpreisige Produkt peinlich sein. :oops: Und wie bei Weinverkostungen ausgehen wo der Aldischoppen für 2,98 vorne liegt. Wo sind denn zB die praxisrelevanten Unterschiede einer Finesserute von 50 ,100 und 300 Euronen??
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Stichwort: Sensibilität. Bei einem guten Blank, den es meistn ur bei teuren Ruten gibt, spürt man einfach viel mehr

    Stichwort: Ringe. Gute und leichte Ringe gibt es meist auch nur bei hochpreisigen Ruten und wenn der Satz Ringe der billigen Rute auch nur ein paar Gramm mehr wiegt, kann das wohl den besten Blank versauen

    Stichwort Rollenhalter: Die Rolle soll gut und fest sitzen, auch da gibt es enorme Unterschiede

    Stichwort Griff: Hier scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Duplon oder Kork oder sogar andere verrückte Sachen. Ist der Kork beispielsweise nich hochwertig fühlt er sich schlecht an udn bröckelt gern mal.

    Da gibt es auch noch bestimmt ein paar mehr Sachen...
     
  3. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Der T-Wahn hats aber schon ganz gut Fomuliert ...
     
  4. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Image, Markenname und das vom Hersteller angestrebte Marktsegment
    darf man auch nicht vergessen.
    Die Dinge spielen bei der Preisgestaltung nämlich auch eine nicht zu
    vernachlässigende Rolle. Und das teilweise auch ganz unabhängig von
    der tatsächlichen Qualität, den Herstellungs- und Materialkosten, usw..
    Teuer heißt halt heute, wenn es überhaupt mal so gewesen ist, nicht
    zwangsläufig auch gut.
     
  5. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    OK Ich mach es mal konkret! Gesucht wird eine Rute für T. u C Rig Bullets bis 6 gr. Welche Vorteile hat eine 300 Euro Rute gegenüber einer 100 Euro Rute IN DER PRAXIS?? Die Komponenten lesen sich da häufig gleich....
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen

    Das stimmt natürlich auch. Zudem ist eine Massenproduktion auch immer günstiger als eine Produktion mit geringerer Auflage
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Kaufkraftabschöpfung bei denen, die sich abheben wollen, nicht zu vergessen....
     
  8. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
     

Diese Seite empfehlen