1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenumbau

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von sikloia, 9. Februar 2013.

  1. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Moin

    Habe das Problem, das bei 3,15 er Rocke NANO das Griffteil zu lang ist;
    weiß jemand, ob man das alles lösen und entsprechend verkürzen kann??

    Klingt beknackt, ich weiß, würe mich aber trotzdem über Vorschläge freuen.

    Gruß abborre
     
  2. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Klar!
    Flex mit Trennscheibe und möglichst gerade an gewünster Stelle abtrennen...neue Abschlusskappe drauf und fertig.
     
  3. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    www.rutenbauforum.de

    die Leute sind sehr nett und hilfsbereit da. dort gibs genügend threads wo beschrieben wird wie du was machst.

    mfg
     
  4. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Bedenke dann aber, das die Peitsche dann noch kopplastiger wird als sie ohnehin schon is. :roll:
    Ick hab mal spaßeshalber die RS 1002 MH 10' "austariert". Da konnten janz locker 100g Blei ran um die mit 'ner 4000er Stradic in die "Schwebe" zu bringen.
     
  5. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Freiburg
    Man könnte das ganze Griffteil strippen und den Rollenhalter etwas nach vorne versetzten.
    Ist im Endeffekt ja nur ein Ring, der runter muss.
    Allerding würde mich die daraus entstehende unsymetrische Teilung etwas stören.
    Ist aber schon ne sau Arbeit.
     
  6. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Moin,

    machbar ist das alles. Nur bei ner 3,15er Rute trägt jeder CM griffverlust gnadenlos zu noch mehr Kopflastigkeit bei.

    Asymetrische Teilung wäre jetzt aber das geringste Problem... Um es sauber zu machen, sollte man den Griff neu aufbauen. D.h aber - Duplon, Zierteile und RH sind danach eig unbrauchbar. Meist ist der Kram dermaßen gut verklebt, dass man nur noch mit Cutter, Fön etc. den Kram abbekommt...

    ich würde es nicht machen - denn wenn man nicht geübt ist, siehts entsprechend nachher aus....

    Option wäre vom Rutenbauer (CMW; Mad usw..) die Rute ändern zu lassen... damit bewegst du dich aber im Bereich - wo du dir gleich ne andere passende Rute kaufen kannst.....
     
  7. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Freiburg
    Ja, das Duplon ist nachher im Arsch. Man könnte aber einen Teil retten, wenn man die Rute von hinten kürzt und dann vorne z.B. mit eine Zierring wieder ein Stück ansetzt.
    Den Rollenhalter bekommt man i.d.R. aber schon runter. Hatte zumindest noch keine Rute, wo das nicht ging.
    Aber richtig, wenn das ein Rutenbauer macht, kannst auch gleich ne neue Rute kaufen oder gleich eine Wunschrute aufbauen lassen.
     
  8. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Je nachdem was die damals zum Verkleben genommen haben und wieviel davon.

    Habe letztens ne Rute neu aufgebaut und da war PU Leim unter dem RH... ging mit nichts ab! Half nur noch der Dremel bzw. Cutter!
     
  9. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    DAnke für die Antworten.
    Ist wohl wirklich nicht sinnvoll.
    Ab in die Tonne mit der Idee
    Gruß sikloia
     

Diese Seite empfehlen