1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenlack reparieren.....

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von schnappihecht, 8. September 2011.

  1. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich habe mir eine neue (eigentlich) sehr schöne neue Light-Baitcastingrute (Cormoran TR 12 Bait) geleistet.
    Nun ist gestern die Rute angekommen, leider mit 2 Lackfehlern...wahrscheinlich ab Werk. An beiden Stellen am Spitzenteil, fehlt der Lack auf jeweils ca. 1 cm Länge...Blank ist an den Stellen also matt.

    Um es kurz zu machen....Rücksendung zum Umtausch muss ich selber tragen. Kostet mich 6,50 Eus. und ich warte wahrscheinlich eine Woche auf die neue Rute.
    Ich habe noch ein Töpfchen Jenzi Rutenlack da, den ich eigtl. zum Fliegenbinden verwende...... oder lieber doch 2 Komp. Lack kaufen?

    Kann ich damit die Stellen so lackieren, dass es moderat ausschaut? Mich beschäftigt vor allem die Frage, was ist an den Stellen an den der neu aufgetragene Lack, den bereits vorhandenen überlappt??? Und lässt sich der bereits vorhandene ausgehärtete Lack überhaupt überlackieren???
    Denn, das wird sich bei der Ausbesserung nicht vermeiden lassen.

    Soll, ja am Ende trotzdem passabel aussehen,meine Reparatur....



    mfg, Tobi
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    das ist die lösung, kaufe zwei komponentenlack kost mit sicherheit mehr als 6,5euro udn die rute ist wieder schick, wenn du da nicht lackierte stellen überpinselst....
    ganz ehrlich, 6,5euro investiert und rute umgetauscht und fertig...da gibs für mich eigentlich gar nix zu überlegen wenn ich in der situation wäre...

    ansonsten kanns eigentlich einfach rutenlack drauf machen, sollte klappen, aber mit dem aussehen ist das so ne sache, aber ganz ehrlich, wenn du selbs ne fehlerhafte rute in der garantiezeit anpinseln wills glaube ich stört es dich auch nciht wenn das denn nciht so toll aussieht! :wink: 8)
     
  3. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Doch es würde mich stören und deshalb habe ich auf eine professionelle Antwort gehofft.
    Wenn ich die beiden kleinen Stellen selbst, mit den mir vorhandenen Mitteln beheben kann und mir dadurch die Combo am Wochenende zum Fischen zur verfügung steht, dann ist mir das mehr wert als eine weitere Woche auf die ausgetauschte Rute zu warten. ;-)....you know!
     
  4. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    ich würde an deiner stelle in den sauren apfel beißen,die 6,50€ zahlen, und dafür ne woche drauf ne neue rute in der hand halten dürfen! ;)
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    was spricht dann dagegen die rute zu fischen und dann einzuschicken???
    einfach vorher anrufen sagen das die zwei stellen dran sind und das du sie montag losschickst und fertig... :roll:
    die wird eh eingeschickt und kommt denke ich irgendwo als ersatzteillager hin...aber nicht wieder in den verkauf, von daher ist es egal ob nun einmal fischt damit oder nicht, in meinen augen...
     
  6. Twisterblau

    Twisterblau Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Themen:
    58
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    1
    Hallo also aus kaufmännischer Sicht ist es meines Wissens nach so gemäß BGB Widerruf steht es Dir jederzeit frei die Rute zurück zusenden, der Händler hat dann die Möglichkeit
    A : Umtausch
    B : Gutschrift
    C : Reperatur

    Du kannst darauf bestehen und es muss bei dieser Art der Reklamation der Händler die Versandkosten tragen, ich würde mich nicht abwimmeln lassen.

    LG

    Twisterblau
     

Diese Seite empfehlen