1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von stealth, 1. Juli 2007.

  1. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    2
    Hallo Zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Rute und da ihr euch da bestimmt besser auskennt als ich wollte ich euch um Rat fragen.

    Rute sollte 2,40-2,70 Länge haben und zum Barsch,Forelle,Zanderfischen sein. Sollte bei einem Hecht auch nicht unbedingt in die Knie gehen. Man weiß ja nie was kommt.

    Rolle wird die Shimano Exage 2500Ra.

    Zum Preis würde ich sagen das sie so billig wie möglich und so teuer wie nötig sein sollte. Macht mir einfach nen paar Vorschläge(wenn möglich mit Preisen).

    Die Rute sollte nicht zu weich sein. Als Beispiel kann ich die DAM Black Panther nennen die ich schon gefischt habe. Gefiel mir ehrlich gesagt ganz gut ist aber nicht mehr zu bekommen.

    Hoffe ihr könnt mir eine bisschen weiterhelfen denn ich habe schon alle Angelgeschäfte in der Umgebung abgeklappert aber nix gescheites zu finden :-(.
     
  2. bolyard

    bolyard Belly Burner

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ranstadt
    Ich könnte dir ne Schimano ForceMaster anbieten in 2,70 bis 50WG Ist nicht das billigste und auch nicht das Teuerste die 50WG fallen nicht so heftig aus daher auch zum Barscheln geeignet und en Hecht drillste mit der allemal ;)

    bei Interesse PN ;)

    Gruß Mike

    edit : Preis ganz vergessen 45€ is glaub ich ok is 2-3 mal gefischt
     
  3. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Du suchst anscheinend eine Eierlegendewollmilchsau...!!!! Gibts nicht ;-)
    Eine Rute für Barsch, Zander, Forelle und Hecht......ich weiß net.
    In deinem Fall suchste dir lieber 2 Ruten, und du bist eventuell für ca. 130.- gut ausgestattet

    Rute zum Zandern, nimm ne straffe Rute besserer Köderkontakt & Anhieb ins feste Zandermaul.Geht dann auch gut auf Hecht.
    Zum Barscheln und Forellenfischen kannste eine nehmen, aber was weicher.

    Was ist nun dein Hauptziel???
    Wo fischst du, Fluss oder See?
    Mach mal genaurer bzw präzisere Angaben....dann kommen bestimmt bessere Antworten!

    Schau bitte mal im Ruten-Forum nach, da wurden schon ähnliche Such-Wunder gestartet!!!
     
  4. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    2
    Also ich angele meistens in Fließgewässern(Tiefe meist 1,5-2m max 3m) aber natürlich auch ab und zu im See.
    Ich möchte mit dieser Rute nicht unbedingt gezielt auf Hecht gehen. Nicht das es falsch verstanden wird. Sollte halt eher in Richtung Forelle, Zander sein.

    Als alleinige Hechtrute habe ich mal die ForceMaster mit 40-80Gr Wg geschenk bekommen. Um auf Hecht zu gehen passt die.

    Die gesuchte Rute sollte eben eine Stufe darunter liegen.

    Als Köder werden wohl 5-15cm Kopytos, verschiedenste Spinner und so 5-15cm Wobbler dran kommen. Ich sage mal das es ungefähr Wurfgewichte bis 20-25Gramm werden.

    Dachte jetzt vielleicht so an die Shimano BeastMaster 15-40WG 2,70 oder vielleicht die Berkley Skeleton 15-40Wg 2,70? Also Preislich wollte ich eigentlich nicht soviel ausgeben und auf gar keinen Fall mehr.

    Liege ich mit der Auswahl dieser Ruten denn richtig? Oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen? leichteres Wurfgewicht, andere Länge, andere Rute?
     
  5. CrUsHeR92

    CrUsHeR92 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Prüm
    wenn du dir ne skeletor holen wills dann bekommst du für den preis auch nbe shimano speedmaster und die würd ich dir empfehlen mit nem wqg bis 40
     
  6. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    2
    Muss nicht unbedingt eine Skeletor sein. Vom Preis her ist sie mir eigentlich zu teuer.

    Wollte nur mit diesen 2 Ruten mal Besipiele nennen ob diese Ruten für meine Einsatzzwecke geeignet wären?

    Bezüglich des Wurfgewichtes hauptsächlich. Oder sollte ich eher ein anderes Wg wählen?
     
  7. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    2
    Fasse nochmal zusammen da es doch bisschen durcheinander ist.

    -> Die gesuchte Rute sollte 2,70 lang und recht straff sein.

    -> Als Köder werden Gufis bis von 5-14cm, Wobbler von 5-15cm Länge und jegliche Spinner zum Einsatz kommen. Also Wg bis ca 20-max30Gramm.

    -> Gefischt wird meist in Fliessgewässern mit leichter bis mittlerer Strömung und auch Seen. Wassertiefe meist 1,5-2m max 3m.

    -> Als Rolle wird eine Shimano Exage 2500Ra dienen.


    Also ich tendiere bis jetzt zur Skeletor mit 15-40Wg da ich schon gelesen hatte das die 7-28Wg ziemlich wabbelig sein soll. Allerdings is mir der Preis noch ein bisschen hoch.... Und das die Rute sehr kopflastig sein soll.


    1.Liege ich mit solch einer Rute richtig?

    2.Was könnt ihr mir bei diesen Vorraussetzungen an Ruten empfehlen? Sollte nach Möglichkeit etwas günstiger sein...
     
  8. RusseNr7

    RusseNr7 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Royal Mesh Classic Seatrout Spin von Exori (Länge: 3,0 m / Wurfgewicht: 15 bis 45 g).

    ist `n super mittelding! teuer ist sie auch nicht!
     

Diese Seite empfehlen