1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

(Rute) Rutenlänge für Texas,- Carolinerig und Jigs

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Kaprifischer1973, 14. September 2012.

  1. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Ich suche eine Rute (Spinning) für oben genanntes Einsatzgebiet.

    Konkreter geht es mir eigentlich um die Rutenlänge!

    Natürlich nehme ich gerne Rutentips von euch an.

    Vorrangig soll damit auf Barsch mit Bullets (Jigköpfen) von ca. 2-7gr und 3" Trailer gefischt werden.

    Ich fische nur vom Ufer deshalb die Frage bzgl. der Rutenlänge. Um auf Weite zu kommen wären ja z.B. 2,40 ideal.
    Aber ist damit die Führung dieser Rigs ideal?

    Ich bin auf eure Meinungen gespannt!
     
  2. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    am Ufer würde ich mich in Richtung 7'-7'6" orientieren, das ist ein guter Kompromiss für's Zuppeln mit Finesse-Kram. Je nach Uferbeschaffenheit/Gewässerbedingungen kann man auch noch weiter runter (oder hoch) gehen. Bei Steinpackungen, größerer Tiefe, zu überfischenden Strömungskanten, usw. tendeziell eher etwas länger ... mit 7' wirfst Du auch noch weit genug, das ist nicht der ausschlaggebende Punkt.

    Gruß, Matthias
     
  3. Cobe

    Cobe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Rheinhessen
    T und C-Rig sind ja sowieso keine Weitwurf-Künstler, finde ich. Würde mich da auch eher an 7' orientieren.
     
  4. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Ist natürlich Gewässerspezifisch, ich persönlich nutze eine 1,98er für´s Boot & ne 2,70er (aber im höheren WG-Spektrum) vom Ufer, aber fische meißt in urbanen Gebiet.
     
  5. TeddybearCrisis

    TeddybearCrisis Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    In den Staaten, wo sehr viele Leute T und C rig fischen sind meist 7' ruten aufwärts populär. Also zwischen 2,10 und 2,30.
    Zu kurz sollte sie nciht sein, da es schön ist auch mal über die spitze zu fischen oder den fisch vom ufer weg zu halten je nach gewässer. Zu lang ist blöd da du ja meist an sehr hängerreichen zonen diese technik fischt...da ist die wahrscheinlichkeit groß, dass du auch Bäume usw. in der Nähe hast!
     
  6. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Irgendwelche Rutenvorschläge - kann gerne etwas hochwertigeres sein!
     
  7. StyleWarz

    StyleWarz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    23
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    ???
     
  8. sui1

    sui1 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Mai 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    3
    Daiwa Generation Black Twitching Stick 661-MHFS 99,99 kommt bald wieder rein
    Ausgelegt ist diese Rute eigentlich für die leichte bis mittlere Angelei. Ihre ausgesprochen schnelle (Fast Taper-) Aktion und die dazu passende semiparabolische Aktion, welche bei größerer Belastung in eine parabolische übergeht, sorgt für ein ausgesprochen guten Köderwurf, auch bei 3,5g bis 7g Texas wirft Sie wirklich erstklassig.

    WFT PENZILL Spin [HIER]

    Pezon & Michel Concept Streetfishing S-ML 3-12g
     

Diese Seite empfehlen