1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rute + Rolle Barsch/Zander Drop Shot & Co

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von maiordomus, 21. Juni 2011.

  1. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    Ich interessiere mich besonders fürs Barsch und Zanderangeln, habe aber bisher noch recht wenig Erfahrungen.

    Besonders gefällt mir das Drop Shotten und das leichte Spinnangeln.

    Ich bin also auf der Suche nach einer geigneten Kombination, mit der ich hauptsächlich im Hafen (Hamburg) bzw. in den Kanälen oder anderen Gewässern in der Umgebung auf Zander und Barsch diese Methoden durchführen kann.

    Da ich als Student nicht besonders viel verdiene, sollte die Kombo relativ günstig ausfallen.

    Was könnt Ihr mir empfehlen? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Hallo :D

    Mit was "Spinnfischst'" du denn?
     
  3. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Das ist eine 3 Meter lange Rute mit 10 - 30 Gramm Wurfgewicht, relativ schwer und steif. Heißt "Eurostar magsic pro 30" war mal relativ günstig.

    Die Rolle ist eine Sweepfire-A 4050.

    Jetzt würde mir etwas leichteres und hochwertigeres besser gefallen.
     
  4. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Willkommen im Forum.
    Ich finde eine Skelletor und eine Red arc ist vom Preis-Leistungs Verhältnis wirklich Super die größen bzw wg/länge musst du dann deinem Einsatzgebiet selbst anpassen(wobei "günstig" relativ ist vorallem in diesem Forum^^).

    lg
    Patrick
     
  5. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Mh, die Red Arc find ich jetzt optisch nicht so passend zur Skelli, dann ehr ne Mag Pro Lite :)
     
  6. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Entschuldigung das ich mich so falsch ausgedrückt habe, ich meine natürlichen mit welchen Ködern! :D
     
  7. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Also die Skeletor gefällt mir schonmal ganz gut!

    :D Ich habe bisher Erfahrung mit kleinen Spinnern und mini Woblern, außerdem Twister am Sbirolino.

    Jetzt würde ich mich gerne auf Gummiköder, speziell "finesse rigs" konzentrieren und mich da weiterbilden.
     
  8. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    dann würde ich aber nicht die skelletor nehmen, wenn du damit im finesse bereich unterwegs sein möchtest, sonden eher eine etwas härtere rute mit einer besseren rückmeldung ...
     
  9. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Was käme denn dann in Frage?
     
  10. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    also ich persönlich steh nicht so auf brettharte Ruten, wenn ich mit Finesse-Rigs unterwegs bin
     
  11. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hat vllt. noch jemand einen Tipp?
     
  12. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Berkley Urban Spirit, die mit 10-32g WG, kann man recht universell einsetzen, ist feinfühlig aber hat gute Reserven :)
     
  13. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Skelli wär mir auch zu schwabbelig ;) Aber die Urban verursacht Augenkrebs :D Außerdem sollte sie auch gute Reserven haben, wenn mal ein besserer Zander einsteigt, was in Hamburg jederzeit passieren kann.

    Auch hier kann man nur sagen: Spar nicht an der falschen Stelle. Gib bei der Rute lieber ein bischen mehr aus. Kannst du uns mal ein etwas genaueres Preislimit nennen?
     
  14. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Augenkrebs macht nur die Werbung, mit ner dunklen Rolle und roter Schnur siehts echt schick aus - so nebenbei zur Optik ;)
     
  15. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Ich hatte vor weniger Zeit die 2.7m Urban Spirit in der Hand,. und ich fand, es war ein klobiger, hässlicher, kopflastiger Wabbelstock.
    Oder ist das bei den kleineren anders?
     
  16. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Kann ich nicht sagen, habe nur meine :lol:
    Sie ist etwas schwerer,als z.B. meine Bushwhacker in der selben Länge, was allerdings am Griff bzw. Rollenhalter liegt, da ist recht viel Metallgedöhns etc. drin, lässt sie aber insgesamt gut in der Hand liegen.
    Klobig ist da nix, hässlich ist wohl Geschmackssache, kopflastig nichtmal ohne Rolle ( besagter Griff) und Wabbelig ebenfalls nicht - wie gesagt, feinfühlig (man spürt auch nen 3,5cm Kopyto am 2g Kopf noch gut), aber die Spitze ist nach jedem Zupfer fix wieder grade ;)

    p.s.: Hier ist ne kleine Tabelle, mit allen Angaben zu den Ruten.
    Schau allein aufs Gewicht des 2,70m Modells...ist wohl doch was fürs Gröbere?
     
  17. Knuto

    Knuto Belly Burner

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hans-Albers-Stadt
    Vor ein paar Wochen hatte ich diverse Daiwa Exceller in der Hand und muss sagen, dass die 2,40er mit 10-40g sich für den Preis gar nicht mal so verkehrt anfühlte (flott mit merklicher Härte). Die anderen Längen und Wurfgewichte empfand ich allerdings wieder als preiswerte Lämmerschwänze.
     
  18. maiordomus

    maiordomus Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ja, die werde ich mir mal angucken. Der Preis sollte eigentlich, wenn möglich unter 100 Euro liegen...
     
  19. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    hat irgendjemand erfahrung mit der iron claw ninjin s?
    Gruß
     
  20. Michi1882

    Michi1882 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halbe
    Hab gerad ne Skeletor zum verkaufen ins Forum gesetzt ist die alte 2,40 m WG 4 - 24 g. Habe sie selbst zum Dropshotten genommen ne sehr gute Rute für diesen Bereich.
     

Diese Seite empfehlen