1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

rute fürs gufi-fischen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von TackleTyp, 22. August 2009.

  1. TackleTyp

    TackleTyp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    15
    so leute denk ma ihr könnt mir helfen! ich suche ne rute in 2,70 mit nen WG bis max. 50g also bis 40 wäre denk ich ma ideal, soll fürs gufi-fischen sein daher sollte sie schön straff sein. preislich wollt ich max 150 takken hinblättern. schon mal im vorraus danke für die antworten.

    gruß lucas
     
  2. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    dann schau dir mal die ulli beyer baitjigger M (2,7m wg bis 50g) an! ;) liegt preislich im rahmen und kannst du bestellen z.bsp. bei angelussat!


    fische selbst die ub baitjigger H


    hier ein paar Daten zur Rute:
    - Länge: 2,70 m
    - Wurfgewicht: 20 - 75 g
    - Gewicht: 240 g
    - Transportlänge: 1,40 m
    - dünner, straffer Blank
    - hohe Schnellkraft
    - robuste Kraftreserven im Drill
    - original Fuji-Sic-Beringung
    - Hochwertiger Korkgriff
    - gut ausbalanciert

    In Verbindung mit meiner ABU Cardinal 704LX(~300g) top ausbalanciert so das auch Angeln über längere Zeit Spaß macht und man keine langen Arme bekommt. Bisserkennung mit Finger am Blank ist echt gut, man bekommt auch zarte Anfasser mit. Die Rute ist schon nen gutes Brett und kein Wabbelstecken, man bekommt auch auf größere Distanz nen Anschlag durch. Auch kleinere Wobbler lassen sich gut werfen aber optimal ist diese eigentlich zum Jiggen! Die Verarbeitung der Rute ist sehr sauber und diese liegt gut in der Hand.

    [​IMG]
     
  3. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann die Baitjigger aus eigener Erfahrung auch absolut empfehlen. Hatte bislang noch keine so gut ausbalancierte Rute gefischt und Verarbeitung sowie Komponenten haben auch gestimmt, lediglich die Korkqualität ist nicht die allerbeste.
    Leider hat mir ein Kumpel die Rute geschrottet (im Boot draufgesetzt).
    Ansonsten ist die Shimano Speedmaster noch empfehlenswert, wobei sie leicht kopflastig ist, wobei sich das Problem in Grenzen hält. Ich würde bei dieser aber schon die XH-Version zum Gufiangeln nehmen. Das angegebene Wurfgewicht von 50 - 100 g ist völlig übertrieben, max. 60 g halte ich für realistisch.
     
  4. TackleTyp

    TackleTyp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    15
    schaut schon nit schlecht aus irgendwer noch andere vorschläge?! müssten euch ja eig zich ruten ausem ff einfallen?!! :-D
     
  5. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Wenn es denn in der Preisklasse sein soll ist die Baitjigger( meiner Meinung nach ) die gangbarste Lösung. Prestige II hat mir gar nicht gefallen , bei der Speedmaster mag ich die Steckverbindung nicht und die Kopflastigkeit und so viel weiteres gibts es in der Preisklasse nun auch wieder nicht was hart, leicht und ausgewogen ist.
    Mir persönlich gefällt vor allem der dünne Griff und die Möglichkeit mit dem Finger am Blank, oder auch (zumindest bei meiner Abu 804 ) den Finger an der Schnur zu haben, ohne grossartig umgreifen zu müssen.

    [​IMG]
     
  6. TackleTyp

    TackleTyp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    15
    also wenn drei leute die baitjigger wärmstens empfehlen hab ich wohl keine andere wahl :D :D

    ne danke dafür :wink:

    gruß lucas
     
  7. gummischmeißer

    gummischmeißer Belly Burner Gesperrt

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
  8. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...
    na das is doch mal ne ansage: 188g zu 240g Kampfgewicht.... 8O :roll:

    50g mehr würde ich mir nicht antun! :wink:
     
  9. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    die baitjigger m mit wg bis 50g wiegt "nur" 210g ;)

    ansonsten kann ich noch die fox special shad empfehlen, hab die in 2,4m und diese wiegt zarte 126g!!! hat nen wg bis 50g zum leichten bis mittleren gufieren optimal...

    [​IMG]

    [​IMG][/url]
     
  10. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi Creeper,

    warum nicht :?:


    Gruß
    Markus
     
  11. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Hätte ich auch direkt reinschreiben können, da hast du Recht AppA. Die Beringung gefällt mir nicht (einstegig ) und der Griff ( die "Wulst" vorne ) . Von der Performance ist die Rute völlig O.K. .
     
  12. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Sportex Black Stream 2702
     
  13. deafangler

    deafangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Ich auch 8)
     
  14. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Ist die Black Stream 2702 gut ausbalanciert, oder leicht Kopflastig?
     
  15. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    würd wohl sagen, dass das ganz auf die Rolle anmkommt die da drauf soll. :D
     
  16. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    die black stream serie is allgemein mit ner normal(means: mind. 3000) großen rolle gut ausbalancciert die leichteren varianten brauchen noch weniger ausgleichgewicht. und ioch geh nich davon aus dass du mit ner 1000er jiggen willst(passt nich wg=))
     
  17. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Damals hab ich die gleichen Bedingungen an der Rute gehabt und ein freundlicher Verkäufer beim TD hat mich auf die Rute aufmerksam gemacht. (Made in Germany) :wink:
    Zu der Rute fisch ich nen Nachbau der Ryobi Zauber 2000 und komm da sehr gut mit zu Recht. Hab auch mal testweise die 3000 Zauber eingebaut, doch die war mir vom Gefühl/ Gewicht her nix.
    Probier halt im Laden beides; Rute und Rolle zusammen.
    Doch eins weiss ich genau, geht mit die Sportex im Arsch, kauf ich mir die nochmal.. :!:
     
  18. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Stimmt, der Wulst ist wirklich gewöhnungsbedürftig, zur Not kannst den aber wegschleifen, die Ringe find ich in Ordnung und die Performance ist topp - sowas such ich noch in schwerer (für Gummilappen bis ca. 20 cm) - nen Tipp?


    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen