1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rute für Zalts, platypus uä??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von bigduke, 26. Dezember 2012.

  1. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Moin Jungens,

    bin mal wieder auf der suche nach einer neuen Rute. Sie soll für oben genannte wobbler sein. Also wobbler so um die 60g... Denke das beste wäre eine baitcaster ... Fische hauptsächlich vom Ufer an mittel großen Seen und gelegentlich wird sie wohl auch vom Boot aus eingesetzt. Hab aber irgendwie noch nicht so die richtige Ahnung welcher rutentyp am besten zu diesen wobblern passt...

    Also wer tips hat wäre ich begeistert... Ach ja, preislich wäre so bei 200€ die schmerzgrenze ...

    Auch falls wer was gutes gebrauchtes loswerden will einfach melden...

    Grüsse
     
  2. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Keiner einen Vorschlag???
    Wäre Super...

    Grûsse
     
  3. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    schau dir doch mal die zalt rutenserie an ....Jürgen haese hat doch extra ruten dafur entwickelt
     
  4. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Schreib bitte nochmal welche Köder du noch fischen willst, es sind doch bestimmt nicht nur die Beiden. :)


    Grüsse.
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Berlin
    Fische AUSSCHLIEßLICH den Zalt in 14cm an der alten Butch Light 2,05 m 10-30g gepaart mit einer Revo STX , sehr geeignet !!

    Auf jeden Fall harte und trockene Blanks meiden , jedenfalls meine Meinung !
    Die üblichen Jerkbaitruten sind in aller Regel hoffnungslos überdimensioniert.
    Wie es sich mit den größeren Zalts verhält , weiß ich leider nicht.

    Solltest du nicht mehr als den/diese Köder benutzen , dann reicht Mediummaterial bis 50/60 g locker aus.

    Grüße Morris
     
  6. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Danke schonmal für die erstn Antworten. Hab mir die zaltserie auch schon angeschaut kann mich aber auch da nicht wirklich für eine erwärmen, sind auch optisch nicht so meins...

    Die Rute wird wohl wirklich nur für Zalts/platypusse und ab und an mal ein jette oder Shad Rap sein. Also wirklich sehr speziell, ich find dieses One Lure One Rod einfach sehr angenehm ...
    Was den angelkeller nicht grad klein macht...

    Wer hat noch Vorschläge??? :)
     
  7. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Morris, ich seh das ganz anders-- Ruten für den Zalt sollten mindestens 80g reales Wg haben um alles aus den Köder raus zu holen und um eventuelle großhechte auch auf volle wurfdistanz sicher anzuschlagen. Deine 10-30g Butch ( ich kenn die rute) ist was für Frittenhechte-- sorry, aber ist so :lol:

    reine jerkruten wären mir aber für einen reinen Zalt/platypus-Einsatz zu kurz, eine Länge um 220cm wäre ideal, dazu ein fast oder regular-fast taper. Drei ruten würden mir auf anhieb dafür zusagen:

    Sportex Styx XT 2202
    Berkley ripple evo 742 XH und
    Illex swimbait spezial 220 h.

    grüße

    Micha
     
  8. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Hmm, jetzt hat Micha schon meinen Vorschlag vorweg genommen. Ich fische diese Köder mit einer Illex Swimbait Special. Gab´s vor kurzem für 160€ im Bietebereich. Sonst wäre eventuell auch eine Bosco Nuovo etwas für dich. Diese liegt auch neu in deinem Preisrahmen. Die Styx ist auch eine geniale Rute, für 200 € wirds aber auch bei der schwer.
     
  9. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
  10. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Berlin
    @MichaZ

    Ick fange janz sicher nich nur Frittenhechte , komme prima klar... :D


    Grüße Morris
     
  11. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Ich habe den Post auch vorm deinem editieren gelesen
     
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Berlin
    Selba schuld... 8)

    Ick dacht´ , wat solls , jeder wie er meint :lol: ..........
    Die "Klugscheißerei" muß ein Ende haben , damit meine ich zunächst meine Beiträge.... :wink:


    Rutsch(t) gut rein MichaZ....all....

    Ahoi..............
     
  13. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Du auch, bis denne
     
  14. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Probier das doch am besten selber aus, du hast doch die Rute im Keller liegen :wink:
     
  15. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    So, war jetzt mal draußen... Die g loomis funzt nicht wirklich und ich werd wohl doch mal die zalt Ruten in Betracht ziehen, auch wenn ich sie hässlich find...

    Grüße und ein frohes neues...
     
  16. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Wenn du dir wirklich eine Rute kaufst, die dir nicht gefällt oder wie in dem Fall sie sogar für dich hässlich ist, kannst du dein Geld auch gleich zum Fenster raus schmeißen. Am Anfang wirst du sie fischen aber es dauert nicht lange, dann willst du eine andere Rute.
    Du hast doch Zeit ... schau einfach mal was das Jahr 2013 so an neuen Ruten bringt und vielleicht ist ja etwas dabei. Zalt / Platypus und co verlangen meiner Meinung nach keine wirklich spezifische Rute, daher auch die wenigen Antworten. Sie sollte einfach nicht so hart, wie eine Jerke sein und nicht so weich wie eine Crankbaitrute. Alles andere wird eigentlich super funktionieren ...
     

Diese Seite empfehlen