1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rollenpflege

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von dmuehlin, 24. Oktober 2007.

  1. dmuehlin

    dmuehlin Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Hi,

    früher habe ich meine Shimano Rollen immer selbst gepflegt, d.h. einmal im Jahr wurde das Getriebefett komplett erneuert. Bei den neuen Rollen ist das aber alles komplizierter geworden. Ich habe z.B. eine Shimano Nexave 2500RA und eine Super Aero 1000GT, wo ich beiden nicht mehr so einfach an das Getriebe rankomme. Hat jemand einen Tip für mich?

    Gruß

    Dirk
     
  2. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    Warum so aufwändig? ich hab auch einige shimano rollen die ich je nach öfteren Gebrauch alle 4 monate mithilfe der wartungsschraube nachschmiere (mit dem beiligendem öl z.B.) das reicht völlig aus meine älteste Shimano-Rolle läuft auch nach vier Jahren ständigen Gebrauchs wie am ersten Tag dazu das Gehäuse und schnurfangbügel säubern und fertig ist die rolle für nächste fischen bei modellen ohne wartungsschraube einfach spule ab und das öl der achse lang ins Getriebe laufen lassen dabei langsam kurbeln bisjetzt hab ich nie den Gehäusedeckel entfernt um die Rolle zu schmieren hatte viel zu viel panik das ich die rolle nicht wieder richtig zusammenbaue oder das teile verloren gehen einfach ausprobieren!! 8)
     
  3. pêcheur67

    pêcheur67 Belly Burner

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nordbaden
    Ist denn Öl nicht zu dünnflüssig um damit das Getriebe zu schmieren? Sollte das nicht mit Fett gemacht werden?
     
  4. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Hej, Öl ist zur Schmierung eines Getriebes o.k. ... ist ja im Auto auch so. Und wenn das Öl in der Rolle/im Getriebe bleibt ist doch alles i.O.
     

Diese Seite empfehlen