1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle zur Ripple Pro Spin 2-10g

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Voider, 6. Februar 2012.

  1. Voider

    Voider Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    bin mir bissl unsicher bzgl. einer rolle zur BERKLEY RIPPLE PRO 2,10m 2-10g 702L.

    Preisrahmen bis ca. 150 € max.

    Spontan wäre ich da schon fast wieder bei meiner geliebten Rarenium...

    würde da die 1000er passen oder lieber ne Nummer größer? Die Ripple is ja nicht die kleinste Variante der Ripple Serie.

    Oder hat jemand einen anderen Vorschlag für ne passende Rolle?

    Würde mit der Combo gerne Jigs mit 5-10g und leichte Wobbler Spinner & Co. mit ca. 3-7g fischen. Auch Texas und Carolina Rigs vom Ufer aus.

    Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    Voider
     
  2. Hiromann

    Hiromann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Hi also ich würde da lieber die 2500er Fischen ob Rarenium oder die Stradic spielt da keine große Rolle.welche aber auch dazu passt von der größe her ist die Mitchel Mag Pro Extrem 500.

    gruß flo
     
  3. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Wenn es auf etwas mehr weite beim Wurf ankommt, dann nehm eine 2500er. Der Unterschied ist zwar nicht so groß, aber wenn es auf ein paar Meter ankommt, dann ist die die bessere Wahl. Ansonsten ist die 1000er auf völlig ausreichend.
     
  4. Voider

    Voider Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ok, leuchtet mir ein... denkt ihr aber nicht, dass die 2500er für die 2-10g Rute (2,10 m) Rute zu überladen ist?

    Hab ja die Skeletor 2 Series One in der kleinsten Variante und da is die Rarenium 1000 absolut perfekt für meinen Geschmack...

    Dachte das müsste dann bei der Ripple ähnlich sein...

    Voider
     
  5. Hiromann

    Hiromann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    umgotteswillen vergleich bloß nicht die Skeletor mit der Ripple.
    die Skeletor ist schon von der Rute her viel schwerer als die Ripple ausserdem Lädt die Rippel sich ganz anders auf als die Skeletor.die Ripple ist viel schneller also ich würde eine 2500 drauf fischen ganz ehrlich aber auch nur wenn es um weite geht wenn du jetzt sagst ich fische in bereichen 15-20mdann reicht auch eine 1000er.
     
  6. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    44
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    250
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Ich würde schon auch darauf sehen, dass Rute und Rolle optisch zusammenpassen - wobei das bei der Ripple eher schwierig ist. Ich stehe auch gerade vor dem Problem und hab noch keine Lösung gefunden. Entweder müßte die Rolle ganz schwarz sein oder ganz gelb 8O oder schwarz-gelb (vielleicht was von Skeet Reese?).

    Gruß Promachos
     
  7. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hey
    An Skeet Reese Teressa habe ich bei der Ripple auch gleich gedacht :D
    Habe aber noch wenig zur Rolle gehört, also wenns was gibt, dann immer her damit...
     
  8. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    44
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    250
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Bei der Cast-Version fiele es mir leichter: eine gelbe Pixy :D .

    Gruß Promachos
     
  9. Voider

    Voider Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    gestern is die Ripple Pro PRO 2,10m 2-10g 702L von Bode angekommen.

    Gefällt mir optisch richtig gut (Salamander hätte man sich natürlich schenken können, aber es gibt Schlimmeres... Meerschweinchen oder so wäre ma echt übel gewesen :D).

    Jedenfalls hab ich mal ein paar Trockenübungen damit gemacht und bin mir in soweit sicher, dass da ne 1000er rarenium dran muss (wenn es eine Rarenium wird). Die Ripple ist federleicht und nach kurzem Anbau meiner Rarenium 1000, die momentan an der Seletor 2 Series One dran ist, war ich überzeugt.

    Extreme Weitwürfe werde ich damit nicht machen müssen, aber 20m mit leichten Ködern sind auch jetzt schon mit der Skellie drin, von daher sehe ich da kein Problem. Ich hätte aber Bedenken, dass mir die 2500er Rarenium zu groß (nicht unbedingt zu schwer) an der Ripple erscheinen würde.

    Jetzt bleibt nur noch die Style Frage...^^

    Bin jetzt quasi auch auf der Suche nach ner Rolle bis ca. 150 €, die so leichtgängig wie die Rarenium ist, farblich aber zu der Ripple besser passen sollte...

    Hat da jemand noch ne Idee?

    Voider
     
  10. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    44
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    250
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    ich traue es mich fast nicht zu schreiben :oops: , aber optisch(!) könnte die GoldArc gut passen. Bin mir aber nicht sicher, denn ich kenne diese Rolle nur von Photos.

    Gruß Promachos
     
  11. Voider

    Voider Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Hab ich mir auch bereits angeschaut, aber mit 260g bei der kleinsten Variante für mich bissl schwer für die filigrane Ripple...

    Da würden die 170g der Rarenium 1000 deutlich besser passen.

    Trotzdem Danke für den Vorschlag...

    Voider
     
  12. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    44
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    250
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    nur zur Info: Ich hab spaßeshalber meine RedArc 10200 auf die Ripple Pro 692MH Spin draufgeschraubt und war von der Optik her angenehm überrascht. Allerdings ist die Rolle etwas zu schwer bzw. die Kombo jetzt "hecklastig" (oder wie auch immer das Gegenteil von "kopflastig" heißt).

    Gruß Promachos
     
  13. StyleWarz

    StyleWarz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    23
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    an der ripple sind doch unten gewichte angebaut...nimm die mal raus, vielleicht wirds dann schon besser...obwohl du se wahrscheinlich immer noch nicht ausgleichst...
     
  14. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    44
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    250
    Ort:
    Bamberg
    Danke, darauf bin ich nach meinem Post dann auch gekommen. Passt gut - und jetzt mit der Infinity Q 2000 ideal :wink:

    Gruß Promachos
     

Diese Seite empfehlen