1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle für die Elbe bei Dresden

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Herr_Kuhn, 6. März 2013.

  1. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    grüße,

    ich bin ab sommer für 2 jahre wöchentlich in dresden und möchte so oft wies geht an der elbe fischen gehen.
    ich war schon einige male an der elbe, da aber nur mit dem gerät was mir zur verfügung steht.

    als rute habe ich mir extra eine sportex black pearl in 3m (80gr) geholt.
    das wäre auch meine hauptrute. die ist recht straff und reicht denke ich - was meint ihr?

    also rolle hatte ich notgedrungen eine 2500er ryobi zauber mit 0,12 gefl.

    die rute wollte ich gern weiterfischen oder würdet ihr mir was härteres/weicheres empfehlen.

    ich will in erster linie auf zander/rapfen und hecht fischen weis aber das auch gute welse dabei sind um die 1,5m.

    als schnur würde ich dann auf 0,15mm bis 0,17mm gehen (was denkt ihr)
    köder sind wobbler, spinner aber vorallem blinker und gummis mit entsprechenden köpfen für hauptstrom und buhnenfelder.

    meine hauptfrage ist jetzt ob eine 3000er reichen würde - was mir lieber wäre (handling) oder doch eine 4000er nehmen soll.
    da die rolle 2 jahre oft und hart gebraucht wird würde ich bis 250€ investieren.

    mir persönlich würde eine stradic sehr gefallen (doppelkurbel und hoher schnureinzug) allerdings bin ich auch von den ryobis bzgl. langlebigkeit und schnurverlegung sehr überzeugt.
    was könnt ihr mir denn empfehlen und vorallem in welcher größe.
     
  2. newgofarmer

    newgofarmer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    K.C.
    Wo liegen deine Limits im Budget für Rute und Rolle. Die Sportex kenne ich nicht.
    Welche Ködegröße willst du fischen, mit welchen Jigs und möchtest du Faulenzen oder Jiggen????
     

Diese Seite empfehlen