1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rocke flicken / epoxy schichten

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von lebowski, 23. April 2015.

  1. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Moin Leute,
    hab da mal zwei Fragen:

    1) Hab da nen einigermaßen tiefen Kratzer im oberen Drittel ( nah dem Spitzenring) meiner Rocke Nano 902 und da ich gerade am Jerks lackieren und beschichten bin, habe ich mich gefragt, ob es wohl sinnvoll wäre, die Stelle mit 5 min. Epoxy zu versiegeln?

    2) Muss ich den Jerk eigentlich zwischen den einzelnen Beschichtungsvorgängen mit Epoxy erneut anschleifen?

    LG vom Dude :)
     
  2. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Hi,

    zu 1.: mach ne Wicklung drüber und fertig.
    Nur mit 5min-Epoxy einzuschmieren hilft nix/nicht viel. Wobei ich auch bezweifel, dass du wirklich Epoxid-Harz hast. Das Meiste, was man so regulär im Laden bekommt ist Polyesterharz. Erkennt man am Gestank und daran, dass es nicht so hart wird wie Epoxid und auch nicht so gut klebt.

    Bestell dir hochwertigen Rutenlack und Garn, schleif die Stelle fein aus und mach ne Wicklung bis 5mm vor und hinter den Kratzer. Damit sollte sich das erledigt haben.
     

Diese Seite empfehlen