1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

richtige Uhrzeit?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von jorge, 15. Dezember 2006.

  1. jorge

    jorge Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ich weiß zwar, dass die Stachelviecher keine Uhren tragen, trotzdem die Frage: Gibt's jetzt, wo es ein bisschen kühler wird, die "ideale" Uhrzeit? Hab ne ziemlich gute Stelle am Rhein bei Mannheim und wollte da mal richtig früh, knapp bevor es hell, wird anfangen :?: Im Somme lief da seltsamerweise nicht viel, sondern vor allem um die Mittagszeit.
    best
    Jorge
     
  2. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Die richtige Uhrzeit ist in der Regel dann, wenn Du nicht dort bist. ;-)

    Es gibt viele 'Regeln' und noch jede hat nicht zugetroffen.

    Bei Barschen rappelt's halt irgendwann mal in der Kiste. Ort UND Zeit müssen stimmen. Am besten, Du hast den Zanderkranken in den Ohren: "Wer oft angeln geht, der fängt auch viele Fische!!!" - denn, dem gibt's wenig weiseres hinzuzufügen.

    Früh aufstehen lohnt. Und wenn's nur der Sonnenaufgang ist...

    Viel Glück, Petri!
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    hier gehts zur zeit mittags wenn die sonne am höchsten steht am besten auf barsch, denn barsche sind ja bekanntlich augenjäger und bei hellen lichtverhältnissen jagen sie dann meist noch, aber meist nich länger als 20min...
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich fange meine fische z.Z. besonders in der abenddämmerung.. morgens hab ich mich jetzt 3 wochen nicht mehr aus dem bett gequält, somit kann ich das jetzt nicht sagen. aber vor 3 wochen hab ich sehr gut im morgengrauen fangen können..
     
  5. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    war heute um kurz vor 8 am wasser... ging aber erst los, als es etwas heller wurde... so halb neune.. neun. dann immer schubweise.
     
  6. jorge

    jorge Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    okay, danke für Tips, habe Sonntag die gleiche Erfahrung gemacht, mich um 7:15 an den Fluss gequält um bis 9:15 erfolglos allerlei Gummizeug zu testen. Ab 9:15 ging es dann los mit den Barschen, am besten lief das mit dem Texas Rig (siehe auch den neuen Bericht). Habe damit insgesamt auch bessere Erfahrung als mit drop-shot, zumindest vom Ufer bei vergleichsweise starker Strömung (Übergang Altrhein in Hauptstrom).
    best
    Jorge
     
  7. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    wieviel hast denn ersicht? hört sich doch schonmal gut an!
     
  8. jorge

    jorge Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    in einer halben Stunde 3 Stück, ca. 25, 25, 30cm, war okay, danach kam die Sonne raus, es wurde richtig nett - und ich musste einpacken (Sonntags-vormittags-Familien-Pflichten ...)
    best
    Jorge
     
  9. Grigo

    Grigo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Moin Moin,
    Bei mir am Seitenarm an der Schleuse rauben die Barschis von morgens bis abends. Köder kleine Köfi um die 6 cm im Kücken am kleinen Zanderhaken. Da kanste den anhib nach kurzer Zeit setzen. Muß aber dazu sagen das es in diesem Seitenarm nur so von klein Fisch wimmelt
    Gruß Andreas
     
  10. jorge

    jorge Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    mit Köfi hab ich in letzter Zeit wenig Glück gehabt. Wie bietest ihn denn an? Direkt auf Grund oder mit Pose :?:
    best
    Jorge
     

Diese Seite empfehlen